Seitenanfang
Startseite

Logo
 
Herzlich Willkommen im Philaforum!
Registrieren Sie sich jetzt völlig kostenlos, um an den zahlreichen Diskussionen teilzunehmen.
The sub-forum for non-German speaking collectors, here

Sollten Sie nach der Registrierung keine Aktivierungsmail erhalten haben,
wenden Sie sich bitte an: support (at) philaforum.com





Deutsches Briefmarkenforum | Briefmarken & Philatelie » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 128 Treffern Seiten (7): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Dalai-Lama-Marke Österreich
Meinhard

Antworten: 159
Hits: 37.691
RE: Preisnotierung im Mitteleuropa-Katalog 2017 03.04.2017 19:20 Forum: Österreich ab 1945


Zitat:
Original von kartenhai
@ Lothar:

Danke für den Preis. smile

Bei den sonst üblichen Realpreisen von 5 - 10 % vom Katalogpreis werde ich mir dann auch so eine Marke zulegen. Augenzwinkern

Aber dieser Abschlag gilt wohl nur für deutsche Marken. unglücklich

Gruß kartenhai


Hallo Kartenhai,

bei Raritäten außerhalb von Deutschland sind schon mal 100 % und auch mehr zu bezahlen. Haben ja mehr Sammler. Siehe Anhang. Sind sicher seltener.

Schöne Grüße aus Austria, Meinhard
Thema: "Geraer Fünf" Plattenfehler
Meinhard

Antworten: 26
Hits: 5.166
25.03.2017 11:08 Forum: Deutsches Reich 1872–1945


Hallo erron,

wie soll (kann) man diesen Käufer der Marke eigentlich einschätzen?

Er kauft (Beitrag von dir am 22.8.2016):
"Eine gestempelte Nr 339, dieses mal auf Briefstück mit Abstempelung von LEIPZIG 2.1.24 ging für 150 EUR ohne Aufgeld über den Ladentisch."

Will diese dann später wieder verkaufen und bleibt auf dieser sitzen.
Welchen Sinn macht es, eine Marke zum gleichen Preis einkaufen und dann wieder verkaufen wollen. Hat vermutlich auf "SUPER-GEBOTE" gehofft und ist auf die Nase gefallen. Oder sehe ich das falsch?

Schöne Grüße, Meinhard
Thema: Mein eigenes Album
Meinhard

Antworten: 21
Hits: 1.370
18.03.2017 14:57 Forum: Pflege, Reinigung, sowie Aufbewahrung


Hallo Igel,

schönes Blatt was du unter 1 eingestellt hast.
Vielleicht solltest du dir noch überlegen, ob es nicht besser wäre, mehr Marken auf einem Blatt zu zeigen.

Ich zeige dir mal einige Blätter von mir.

Bild 1: Bund Mi. Nr. 111 bis 120
Bild 2: Bund Mi. Nr. 139 bis 146 (oben rechts 140I - Marke fehlt noch)
Bild 3: Posthornsatz
Bild 4: Besonderes mit Befund
Bild 5: Besonderes

Sollte fürs erste einmal reichen zum Schauen. Falls Fragen sind, einfach stellen.

LG, Meinhard
Thema: 2 Kreuzer
Meinhard

Antworten: 21
Hits: 1.780
12.03.2017 16:29 Forum: Österreich bis 1944


Zitat:
Original von Schildescher
Bin mal auf die Auflösung gespannt wer hier wen auf den Arm nimmt??

Schildescher


Ich bin auch gespannt? verwirrt verwirrt

@Fides,

kannst du uns verraten, woher du diese Sammlung hast.

MfG, Meinhard
Thema: 2 Kreuzer
Meinhard

Antworten: 21
Hits: 1.780
12.03.2017 14:43 Forum: Österreich bis 1944


Zitat:
Original von Fides
Hallo Lars,

Leider besitze ich nur ein paar Marken von bescheidener Qualität.

Würde die Sammlung als "Kindersammlung" bezeichnen.

Vermutlich wäre es das beste wenn ich die paar Marken einem kleinen Kind zum spielen geben würde.

Oder was meint Ihr? Soll ich mit diesem Mini Grundstock zum Sammeln beginnen?

Gruß Fides


Lieber Fides,

du zeigst hier K E I N E Kindersammlung, sondern schon ein ansprechende Sammlung von Altösterreich mit geprüften und attestierten Marken.

Das ist mehr als eine Grundstocksammlung und solltest auf alle Fälle weiter sammeln. Zum spielen für die Kinder (wie du schreibst) ist diese sicher zu schade.

Schöne Grüße von einem "Altösterreich" Sammler, Meinhard
Thema: 15 Soldi mit dickem Hals
Meinhard

Antworten: 9
Hits: 458
RE: 15 Soldi mit dickem Hals 06.03.2017 13:10 Forum: Österreich bis 1944


Zitat:
Original von Fides
Hallo!

Habe hier eie 15 Soldi Marke mit deutlich dickem Hals und hellen Stellen vor dem Kinn.
Rechts zum vergleichen eine 15 Kreuzer Marke (Type I ).

Handelt es sich hier um einen sogenannten Bulldoggenkopf ?
Kommt dieser Fehldruck häufig vor ?


Gruß Fides


Hallo Findes,

ich habe mal im Ferchenbauer nachgeschaut. Bei deiner Soldi Marke handelt es sich vermutlich um einen sogenannten "Abgenutzen Druck" = weiße Flecken im Medaillon. Zuschlag lt. Ferchenbauer für diese Stücke 35 bis 75 Euro.

Zum deformierten Kaiserkopf (Bulldoggenkopf) schreibt Ferchenbauer "Relativ selten sind diese Marken" und Preizuschläge von 60,00 bis 100,00 für solche Marken.

Da hast du ein schönes Stück von LV gefunden. Gratulation.

Schöne Grüße, Meinhard
Thema: 15 Soldi mit dickem Hals
Meinhard

Antworten: 9
Hits: 458
06.03.2017 13:05 Forum: Österreich bis 1944


Zitat:
Original von Frankreichsammler
@Meinhard, Deine Bilder belegen eindrucksvoll, dass sich beide Ausgaben offensichtlich in der Form des Halsabschlusses unterscheiden. Genau wie bei den hinterfragten Marken.
Gruß,
Frankreichsammler


Hallo Frankreichsammler,

da hast du vollkommen recht.
Bei der Type I und Type II ist der Halsabschluss auch anders.
Nachstehend erste Marke Type I und zweite Marke Type II. Es sind dies Originale und keine Neudrucke.

LG, Meinhard
Thema: 15 Soldi mit dickem Hals
Meinhard

Antworten: 9
Hits: 458
05.03.2017 18:26 Forum: Österreich bis 1944


Zitat:
Original von Fides
Ja natürlich.

Aber die Köpfe sollten doch bei der 15 Soldi und der 15 Kreuzer Marke gleich sein.
Oder irre ich mich hier?

Habe leider keine weitere 15 Soldi Marke zum vergleichen.

Gruß Fides


Hallo Fides,

zuerst einmal freut es mich, dass du Österreich incl. Nebengebiete sammelst.
Hierzu unterstütze ich dich gerne und zeige dir mal nachstehend 2 Probedrucke (Andruckproben). Diese sind in keinen der Kataloge (Michel, ANK) gelistet. Du kannst mir vertrauen, diese sind echt und stammen vom Archiv der Österr. Post.

Deine Frage oben: "Ja, Soldi und Kreuzer" sind gleich. (siehe Bilder)

Schöne Grüße, Meinhard
Thema: Suche Bilder zu Deutsche Lokalausgaben
Meinhard

Antworten: 3
Hits: 277
20.02.2017 11:49 Forum: Briefmarken Allgemein


Hallo Ron,

was benötigst Du genau von den Lokalausgaben?
Bilder von Marken ** kann ich dir von Apolda bis Wittenberg anbieten bzw. mailen. Von Saulgau stelle ich dir am Abend einige ein. Meine Bilder sind immer mit 1200 gemacht. Hier in diesem Forum kann ich diese nicht hochladen, aber in einem anderen stelle ich diese ein.

Habe deine Beiträge in YouTube mal angeschaut, gefällt mir gut.

Falls Du auch von Privatausgaben um 1900 etwas benötigst, kann ich dir auch hier einiges mailen. Auch Deutsches Reich, Besetzungsausgaben 1. und 2. WK usw. Schreibe einfach hier im Forum was du gerne hättest und ich schicke dir dann per Mail die gewünschten Bilder.

Schöne Grüße, Meinhard
PS: PN ist auch möglich !
Thema: Frage an die erfahrenen Sammler
Meinhard

Antworten: 10
Hits: 437
10.02.2017 11:25 Forum: Briefmarken Allgemein


Hallo migara,

ich würde diese vorerst einmal aufheben.
Welches Gebiet sammelst Du. Nach deinem Wohnort sollte es "Österreich" mit den Nebengebieten sein? Liege ich richtig.

Schöne Grüße, Meinhard
Thema: MiNr. 3189 Schokoladen-Kosmee - Farbabart?
Meinhard

Antworten: 8
Hits: 759
07.02.2017 17:52 Forum: Abarten & Plattenfehler


Noch ein Beispiel, wo die Farbe gelb fehlt.
Bund Mi.Nr. 1493 und 1493F mit fehlender Farbe gelb.
Man sieht auch hier eine Beeinträchtigung der anderen Farben, wenn gelb fehlt.

Zu der gezeigten Marke ist m.M. "Verfärbung durch UV, Folie oder dergleichen".

Gruß, Meinhard
Thema: MiNr. 3189 Schokoladen-Kosmee - Farbabart?
Meinhard

Antworten: 8
Hits: 759
07.02.2017 17:49 Forum: Abarten & Plattenfehler


Hallo,

lese gerade von den Verfärbungen der Marken durch "?".

Als Beispiel mal 2 Verfärbungen aus meiner Sammlung LV.
Original-Ausgabe Farbe: orangerot (beide linken Marken) -
beide rechten Marken verfärbt.

LG, Meinhard
Nachtrag: Ich stelle noch die "Bogenproben" von 1884 in Original-Farben ein, damit man die Farben und Verfärbungen besser sieht.
NS: Falls jemand diese im Michel sucht, diese sind NICHT katalogisiert und stammen aus der Bogensammlung des Österr. Post Archives.
Thema: Internet-Geschichten
Meinhard

Antworten: 574
Hits: 74.204
27.11.2016 11:22 Forum: Briefmarken Allgemein


Hallo kartenhai,

bei so einer Aussage wundert es mich nicht, dass der Besitzer nicht zufrieden war. Augenzwinkern

Besser wäre es gewesen, den Wert mit einigen tausend Euronen zu bemessen. großes Grinsen

Hier der Links zum Nachlesen. http://www.philaforum.com/forum/thread.php?threadid=14365

Schöne Grüße, Meinhard
NS: Das nächste Mal bitte höher schätzen.
Thema: Dalai-Lama-Marke Österreich
Meinhard

Antworten: 159
Hits: 37.691
23.11.2016 16:02 Forum: Österreich ab 1945


Danke Dir für die Info.

Schönen Gruß, Meinhard
Thema: Dalai-Lama-Marke Österreich
Meinhard

Antworten: 159
Hits: 37.691
23.11.2016 11:19 Forum: Österreich ab 1945


Hallo kartenhai,

es gibt ja von dieser Marke "Fälschungen". Hast Du Info wie diese ausschauen oder zumindest einen "Link" , wo diese Fäschungen - unterschiede - beschrieben sind..

Schöne Grüße, Meinhard
Thema: Merkurkopf private Zähnung?
Meinhard

Antworten: 12
Hits: 901
06.11.2016 18:07 Forum: Österreich bis 1944


Hallöle,

gibt es auch bei Bosnien/Herzegowina und sind da beim Ferchenbauer gesondert bepreist.

Ja, die gibt es, schauen aber doch etwas anders aus. Nachstehend ECHTE Spezialzähnungen. Die gezeigten bei Beitrag "1" sind FALSCH.
Gruß, Meinhard
Thema: Kleine Sammlung beim Umzug gefunden (Deutschland, DDR, Tanzania ...)
Meinhard

Antworten: 10
Hits: 678
22.09.2016 18:44 Forum: Briefmarken Allgemein


Zitat:
Original von Kommandante
Ok, schade... unglücklich
Aber wenn du jemandem andern damit eine Freude machen kannst, ist es ja auch schön. großes Grinsen


Hallo Kommandante,

was sammelst Du?

Gruß, Meinhard
Thema: Kreuzer/Centesimi 1850/54
Meinhard

Antworten: 22
Hits: 20.031
27.07.2016 13:52 Forum: Österreich bis 1944


Zitat:
Original von Nimrod
Ich glaube es braucht hier wieder einmal ein Update nach der langen Zeit. Selber werde ich mich aufgrund meiner mittlerweilen "eingeschlafenen Sammelei" nicht darum kümmern können, würde mich aber freuen wenn dieser Beitrag weiterlebt.

LG

Nimrod


Hallo,

habe durch Zufall diesen Thread gefunden. "Einfach KLASSE", wie die Marken beschrieben wurden. Update kann ich keines machen, wurde ja alles bestens bereits beschrieben. Will aber hier "Mailänder Postfälschungen von dem 15 Centesimi Wert" hier anfügen. Ich hoffe, die Admis hier sind damit einverstanden.

Schöne Grüße, Meinhard
Thema: Österreich ungezähnte Marken
Meinhard

Antworten: 3
Hits: 761
24.07.2016 17:35 Forum: Österreich ab 1945


Hallo Kartenhai,

siehe nachstehendes Bild von meiner Sammlung.
Den Wert dieser Phasendrucke lt. ANK 2014/2015:
je Satz (6 Werte) 600,00
je "Ungezähnte" in Originalfarben 600,00.

Beschreibung steht darüber.
Schöne Grüße Meinhard
Thema: Österreich ungezähnte Marken
Meinhard

Antworten: 3
Hits: 761
RE: Österreich ungezähnte Marken 24.07.2016 17:18 Forum: Österreich ab 1945


Zitat:
Original von kartenhai
Bei einem österreichischen Händler sah ich einige geschnittene Österreich-Marken der Neuzeit für ca. 300,- EUR pro Stück angeboten. Mich würde dabei interessieren, woher diese Marken stammen?

https://shop.greatnet.de/cgi-bin/shops/s...ubid=7755&los=1

(etwas nach unten scrollen!)

Werden sie von der österreichischen Post an gut betuchte Sammler zu einem guten Preis verkauft? Oder stammen sie wieder einmal aus Makulatur-Beständen der Druckerei, die nicht ordnungsgemäß vernichtet wurden?

Von Frankreich ist bekannt, daß dort bis ca. 1995 auch von jeder Marke ungezähnte Exemplare in einer Miniauflage von nur 500 Stücken gedruckt wurden, die auch über Händler den Web ins Sammler-Album fanden, natürlich zu entsprechend hohen Preisen, die französische Post lieferte die nicht im Abo.

Werden die geschnittenen Marken im Österreich-Spezial-Katalog notiert und mit welchen Preisen? Steht da etwas dabei, wie diese Marken zustandekamen?

Gruß kartenhai


Hallo Kartenhai,

viele Fragen auf einmal. Ich versuche es mal der Reihe nach:

Im ANK (Austria Netto Katalog), Ausgabe 2010/2011, werden diese NICHT katalogisiert.
Im ANK (Austria Netto-Katalog), Ausgabe 2014/2015, werden diese KATALOGISIERT und zwar:
ANK 2690 = 600,-- EURO
ANK 2691 = 600,-- EURO
ANK 2677 = 600,-- EURO
ANK 2601 = --,-- (ohne Bewertung)
ANK 2644 = 500,-- EURO
ANK 2645 = 500,-- EURO

Wenn Du deine anderen noch offenen Fragen beantwortet haben willst, nachstehend die Internet-Adressen:

www.ank.at (Katalogadresse)
Der ANK Katalog wird gedruckt und vertrieben von:
www.active-intermedia.at

Es gibt dazu auch noch einen Shop, und den hat Du ja bereits besucht.
Alles klar. Augenzwinkern
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 128 Treffern Seiten (7): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Mit aidabar.net einfach besser vorbereitet in den AIDA-Urlaub starten!
Professionelle Werbemittel und Geschäftsausstattungen, Internetauftritte und viel mehr! wework.de



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
© PHILAFORUM.COM | Das Briefmarkenforum