Seitenanfang
Startseite

Logo
 
Herzlich Willkommen im Philaforum!
Registrieren Sie sich jetzt völlig kostenlos, um an den zahlreichen Diskussionen teilzunehmen.
The sub-forum for non-German speaking collectors, here

Sollten Sie nach der Registrierung keine Aktivierungsmail erhalten haben,
wenden Sie sich bitte an: support (at) philaforum.com





Deutsches Briefmarkenforum | Briefmarken & Philatelie » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 5.863 Treffern Seiten (294): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: identifizieren Briefumschlag aus Postwerbung
Kontrollratjunkie

Antworten: 2
Hits: 118
13.10.2017 08:59 Forum: Identifizierung und Wertbestimmung von Briefmarken


Der Umschlag ist "sammelwürdig" und eine offizielle Ganzsache der Deutschen Bundespost mit eigener Katalognummer. Habe gerade keinen Ganzsachen Katalog zur Hand, könnte die Michelnummer bei Bedarf aber heute Abend nachliefern.

Gruß
KJ
Thema: wertschätzen Wertvolle Marken gefunden?
Kontrollratjunkie

Antworten: 4
Hits: 194
12.10.2017 10:42 Forum: Identifizierung und Wertbestimmung von Briefmarken


Weder ein jahrelanger Besitz, noch die Tatsache, dass man schon Jahrzehnte gesammelt hat, schützen vor Fälschungen. Davor schützt nur umfangreiches Wissen und geprüfte Vergleichstücke. Wenn beides nicht vorhanden ist, empfiehlt sich eine aktuelle Prüfung.
Die Bedingungen und Kosten kannst Du hier einsehen:

https://www.bpp.de/de/Startseite.html

Leider gibt es im BPP derzeit keinen Prüfer für Montenegro. Bitte daher auch bei den anderen einschlägigen Vereinigungen schauen, z.B. dem VP e.V..

Nach diesem schlechten Scan ? eine Einschätzung abgeben zu wollen verbietet sich per se. Aber selbst danach gefallen mir die Aufdrucke überhaupt nicht. Man müsste das Original vor sich haben und für die erste sinnvolle Einschätzung einen guten Scan mit mindestens 600 dpi.
Vorher würde ich mir über irgendwelche Werte und Verkaufserlöse keine Gedanken machen. Nebenbei bemerkt, ist die Besatzungszeit des II. Weltkriegs ein sehr interessantes und gesuchtes Sammelgebiet.

Gruß
KJ
Thema: Erstkontakt DDR
Kontrollratjunkie

Antworten: 22
Hits: 827
09.10.2017 13:33 Forum: DDR 1949–1990


Hallo Christian,

ein Blick in das Vorwort des Michel erspart langwierige Überlegungen.
Die Signatur mit dem schraffierten Kreis bedeutet eine echte Abstempelung zu philatelistischen Zwecken, vulgo Versandstellenstempel. Es ist also keine Bedarfsentwertung. Der Michel sieht bei der DDR eine extra Spalte hierfür vor.

Ansonsten ist die "klassische" DDR ein interessantes Sammelgebiet und lässt sich schön spezialisieren, viel Spaß dabei.

Gruß
KJ
Thema: Sudetenland
Kontrollratjunkie

Antworten: 1.351
Hits: 175.211
09.10.2017 13:21 Forum: Deutsche Nebengebiete bis 1945


Hallo Klaus,

zu Deiner Anfrage hinsichtlich des Beleges aus Dauba kann ich bestätigen, dass Ron auf dem richtigen Weg ist.

Es handelt sich um eine Rumburg 7 in Verwendung auf einem Erinnerungsbeleg aus Dauba. Der Beleg ist echt und portorichtig freigemacht für eine Ortskarte.

Falls es ein Brief sein sollte, ist er unterfrankiert und dann sicher nicht gelaufen. Das kann man heute bei diesen Belegen meist sowieso nicht mehr bestimmen. Dazu ist der Beleg nicht datiert. Die Signaturen von Dr. Hörr sind auch echt.

Solche Belege kosten auf Messen zwischen 5 und 10 EUR.

Beste Grüße

KJ
Thema: Bund 1949 - 1975 o - komplett
Kontrollratjunkie

Antworten: 4
Hits: 279
04.10.2017 13:13 Forum: Verkauf


Ich winke bei Briefmarken niemals ab, alles wird irgendwo gesammelt. Aber die Bilder zeugen eine typische Bundsammlung gestempelt. Ich sehe einige schöne Abschläge, aber eben auch reichlich Ausfälle, die den heutigen Ansprüchen an gestempelte Marken nicht mehr entsprechen. Ich würde die Sammlung nur zu einem sehr geringen Preis erwerben.
Vielleicht gibt es noch Offenbarungen, wenn Du das Album in Händen hast.

Gruß
KJ
Thema: Bund 1949 - 1975 o - komplett
Kontrollratjunkie

Antworten: 4
Hits: 279
02.10.2017 12:34 Forum: Verkauf


Bei einer gestempelten Sammlung kommt es entscheidend auf die Abstempelungen an. Ich fürchte, dass nur noch top Entwertungen verkäuflich sind. Sobald vor allem die blauen Endwerte der ersten Jahre unlesbare Stempel oder Wellenstempel tragen, ist das Projekt zum Scheitern verurteilt.
Vielleicht stellst Du mal die ersten 6-8 Seiten ein, dann sehen wir weiter.

Gruß
KJ
Thema: Südamerikafahrt 1930
Kontrollratjunkie

Antworten: 13
Hits: 455
19.09.2017 11:27 Forum: Stempelanalytik


Der Brief ist echt und wird von Herrn Dr. Oechsner auch entsprechend attestiert werden.
Vergiss Fratzenbuch und wende Dich lieber an Leute, die Ahnung von dem haben, worüber sie schreiben.

Gruß
KJ
Thema: identifizieren Brieffrage Exportmesse
Kontrollratjunkie

Antworten: 20
Hits: 489
14.09.2017 00:17 Forum: Identifizierung und Wertbestimmung von Briefmarken


Dazu ein anderes Beispiel: OPD Halle 66 X mit Vollabklatsch.

Gruß
KJ
Thema: identifizieren Brieffrage Exportmesse
Kontrollratjunkie

Antworten: 20
Hits: 489
14.09.2017 00:16 Forum: Identifizierung und Wertbestimmung von Briefmarken


Zitat:
Original von kartenhai
Was ist denn das für eine seltsame Notopfermarke auf dem Brief? Ist das eine seitenverkehrte Abart oder ist die verkehrt herum aufgeklebt, und das Bild scheint durch die Marke durch?

Gruß kartenhai


Wie wäre es mit rückseitigem Vollabklatsch ?
Thema: wertschätzen Feld /Luftpostmarken Deutsches Reich
Kontrollratjunkie

Antworten: 9
Hits: 358
12.09.2017 13:29 Forum: Identifizierung und Wertbestimmung von Briefmarken


Zitat:
Original von miasmatic
Moin Namensvetter,

hier z.B.
http://www.ebay.de/itm/Dt-Feldpost-WKII-...XoAAOSwOMdZPWhB
ist neben anderen Marken eine geprüfte Marke (welcher Deine nachempfunden wurde) angeboten.
Wie man leicht erkennen kann, handelt es sich um allgemein schmalere Buchstabe, besonders die völlig andere Form des "s" sticht ins Auge Augenzwinkern Augenzwinkern
Außerdem sind die Buchstaben auf Deiner Marke in unterschiedlichen Höhen bzw. stehen schief, wie z.B. das "o".

Schönen Abend,

miasmatic


q.e.d.

Gruß
KJ
Thema: Attestware Ebay
Kontrollratjunkie

Antworten: 6
Hits: 379
11.09.2017 14:08 Forum: Briefmarken Allgemein


Natürlich kann sich die Beschreibung im Attest nur auf den Tag der Ausstellung des Attestes beziehen. Wenn der Marke danach etwas zustößt, wird die Beschreibung im Attest notwendigerweise vom Istzustand abweichen.

Ansonsten gilt wie immer: Augen auf beim Markenkauf und gerne auch über den Zustand der Marke selber nachdenken.

Gruß
KJ
Thema: wertschätzen Feld /Luftpostmarken Deutsches Reich
Kontrollratjunkie

Antworten: 9
Hits: 358
11.09.2017 14:03 Forum: Identifizierung und Wertbestimmung von Briefmarken


Die Marken der Deutschen Feldpost im II. Weltkrieg sind nicht mein Spezialgebiet, aber ich würde die Lage folgendermaßen einschätzen:

Der ersten Marke würde ich gute Chancen auf einen echten Agramer Aufdruck einräumen.

Die mittlere Marke ist eine Kinderfälschung.

Die rechte Marke ist m.E. eine echte Nr. 1 B mit zweiseitigen Scherenschnitt.

Aufgrund der miserablen Erhaltung der ersten Marke sehe ich hier keinen Handelswert.

Gruß
KJ
Thema: Attestware Ebay
Kontrollratjunkie

Antworten: 6
Hits: 379
11.09.2017 11:53 Forum: Briefmarken Allgemein


Vertauschungen von Marken und Attest sind kaum möglich. Anhand zumindest aktueller Attestfotos ist die einwandfreie Zuordnung des geprüften Stückes möglich.

Gruß
KJ
Thema: identifizieren Gummierung und Prüfsiegel Echt?
Kontrollratjunkie

Antworten: 7
Hits: 258
24.08.2017 11:15 Forum: Identifizierung und Wertbestimmung von Briefmarken


Das ist nicht ganz richtig, Prüfkosten fallen grundsätzlich immer an, mindestens in Höhe der Mindestprüfgebühr von derzeit 25 EUR.
Thema: identifizieren Gummierung und Prüfsiegel Echt?
Kontrollratjunkie

Antworten: 7
Hits: 258
23.08.2017 09:32 Forum: Identifizierung und Wertbestimmung von Briefmarken


Wenn Du die Gummierung nicht einschätzen kannst, vergleiche bitte einmal die auf den Marken angebrachten Signaturen mit anderen Signa von Herrn Schlegel. Sicher hast Du entsprechende Vergleichsstücke in der Sammlung.

Gruß
KJ
Thema: Plattenfehler Franz. Zone 1947
Kontrollratjunkie

Antworten: 217
Hits: 29.812
08.08.2017 09:06 Forum: Französische Zone


Dann müsste noch einmal jemand nachsehen, der sich speziell mit den Abstempelungen der Französischen Zone beschäftigt.

Gruß
KJ
Thema: Ost-Sachsen Michel 46 farbiger Bogenrand !!!???
Kontrollratjunkie

Antworten: 10
Hits: 584
07.08.2017 00:01 Forum: Sowjetische Besatzungszone


Und hier noch ein Beispiel für senkrechte Rakelstriche in Form eines Neunerblocks der Nr. 62 a.

Gruß
KJ
Thema: Ost-Sachsen Michel 46 farbiger Bogenrand !!!???
Kontrollratjunkie

Antworten: 10
Hits: 584
06.08.2017 23:55 Forum: Sowjetische Besatzungszone


Dieses Thema ist mir ein wenig aus dem Blickpunkt geraten, daher jetzt erst einmal Scans der Nr. 46 und der Nr. 63 zum Vergleich.
Ich denke, die Unterschiede der beiden Ausgaben lassen sich am Scan sehr deutlich erkennen.

Gruß
KJ
Thema: Plattenfehler Franz. Zone 1947
Kontrollratjunkie

Antworten: 217
Hits: 29.812
06.08.2017 23:48 Forum: Französische Zone


Zu dem Ort Roxheim ( Pfalz ) habe ich in den mir zur Verfügung stehenden Unterlagen nichts gefunden, einen Ortsnotstempel scheint es dort nicht gegeben zu haben.
Es könnte sich natürlich auch um einen Paketstempel handeln oder um einen nicht postalischen Stempel. Hast Du den kompletten Beleg oder nur ein Briefstück mit dem Stempel ?

Gruß
KJ
Thema: Plattenfehler Franz. Zone 1947
Kontrollratjunkie

Antworten: 217
Hits: 29.812
04.08.2017 11:34 Forum: Französische Zone


Zitat:
Original von Kramix
Und noch einmal FBZ, diesmal Rheinland-Pfalz.

Wer kann mir etwas zu diesem Stempel sage, habe ich bishe r noch in keiner Stempeldatenbank gefunden?

Danke vorab sagt Kramix


Hallo Kramix,

wenn Du mir noch einmal schreibst, um welchen Ort es sich handelt, schaue ich gerne in der Literatur nach, ob es einen betreffenden Notstempel gegeben hat. Leider kann ich den Ort nicht entziffern,.

Gruß
KJ
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 5.863 Treffern Seiten (294): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Mit aidabar.net einfach besser vorbereitet in den AIDA-Urlaub starten!
Professionelle Werbemittel und Geschäftsausstattungen, Internetauftritte und viel mehr! www.bjoerngerlach.eu



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
© PHILAFORUM.COM | Das Briefmarkenforum