Seitenanfang
Startseite

Logo
 
Herzlich Willkommen im Philaforum!
Registrieren Sie sich jetzt völlig kostenlos, um an den zahlreichen Diskussionen teilzunehmen.
The sub-forum for non-German speaking collectors, here

Sollten Sie nach der Registrierung keine Aktivierungsmail erhalten haben,
wenden Sie sich bitte an: support (at) philaforum.com





Deutsches Briefmarkenforum | Briefmarken & Philatelie » Briefmarken » Deutschland » Saarland 1947–1959 » zurückgezogene Marke Saarland » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als unerledigt markiert. Thread unerledigt

Zum Ende der Seite springen zurückgezogene Marke Saarland
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
kartenhai kartenhai ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-1367.jpg

Dabei seit: 01.02.2009



zurückgezogene Marke Saarland
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die folgenden Zeilen fand ich in einem Artikel über den Briefmarkenclub Aichach:

Tatsächlich hat manch ein gezähntes Papierchen eine besondere Geschichte. Jan Kaizer zeigt ein Exemplar, das es in den Wirren um das Saarland letzten Endes nicht mehr auf den Markt geschafft hat. Heute zeugt die Briefmarke davon, dass die Saarländer einst in einer Abstimmung entschieden, nicht zu Frankreich, sondern zu Deutschland gehören zu wollen. Die Marke wurde zurückgezogen und wohl niemals verschickt oder abgestempelt. Er habe sie bestimmt 40 Jahre gesucht, erzählt Jan Kaizer.

http://www.augsburger-allgemeine.de/aich...id35280532.html

Wer weiß mehr über diese geheimnisvolle Marke und kann sie mal zeigen?

Hier noch die Abbildung des am Schluß dieses Artikels erwähnten Aichach-Provisoriums auf Brief, bei Köhler für 130.000,- € vor einiger Zeit versteigert:

Gruß kartenhai

Dateianhang:
jpg Aichach-Provisorium.jpg (293,11 KB, 252 mal heruntergeladen)


__________________

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von kartenhai: 16.03.2016 11:53.

16.03.2016 11:43 kartenhai ist offline Beiträge von kartenhai suchen Nehmen Sie kartenhai in Ihre Freundesliste auf
erron erron ist männlich
Moderator




images/avatars/avatar-2068.jpg

Dabei seit: 24.07.2007
Herkunft: Saarland



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@kartenhai,
diese geheimnisvolle Marke gehört zu der Freimarkenserie aus März 1920 Teilauflagen von Bayern mit Aufdruck Sarre.

Hier:
http://www.ebay.de/itm/Saar-Bayern-Ludwi...bIAAOSwezVW0yLC
sind die drei häufigsten Marken.
Die letzte dieser Serie ist die D 31 mit Aufdruck "Sarre" (Bayern Nr 109 II A mit Werteindruck 20 Mark, siehe Scann) .

Wenn mich meine Erinnerung nicht trügt, wurden von der D 31 vom Postamt in St. Ingbert 5 Marken an bevorzugte Personen abgegeben.

Diese D 31 Aufdruckmarken aus dem Saargebiet zählen somit zu den teuersten Marken von Deutschland. Die Auflage betrug nur 16 Stück.

Der Michel listet sie in ungebrauchter Erhaltung in Kursiv mit 160.000 MichelEuro.
In postfrischer und gestempelter Erhaltung: -.-

Die beiden bekannten PF: D 31 I und D 31 II werten: -.-

Auch wenn das Saarland zu den kleinsten Flächenländer von Deutschland gehört, hat sie aber die seltensten und teuersten Marken zu bieten. Augenzwinkern

mfg

erron

Dateianhang:
jpg D31.jpg (35,49 KB, 94 mal heruntergeladen)


__________________
http://www.philadb.com
16.03.2016 19:04 erron ist offline E-Mail an erron senden Beiträge von erron suchen Nehmen Sie erron in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von erron: ^ YIM-Name von erron: ^ MSN Passport-Profil von erron anzeigen
Fehllisten (1) Literatur (85)
kartenhai kartenhai ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-1367.jpg

Dabei seit: 01.02.2009

Themenstarter Thema begonnen von kartenhai


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ erron:

Was mich bei der Sache etwas irritiert hat, die gesuchte zurückgezogene Briefmarke soll davon zeugen, daß die Saarländer in einer Abstimmung für die Zugehörigkeit zu Deutschland stimmten, und das war erst 1934, die Bayernmarke mit Aufdruck "Sarre" gab es aber schon 1920. Und daß der Vorsitzende eines Briefmarkenclubs eine solch teure Marke ersteigert, kann ich mir auch nicht ganz vorstellen. Bin mir also immer noch nicht im klaren darüber, ob das die gesuchte Marke sein kann. Habe aber im Netz auch nichts Näheres darüber finden können. verwirrt

Gruß kartenhai

__________________

16.03.2016 21:39 kartenhai ist offline Beiträge von kartenhai suchen Nehmen Sie kartenhai in Ihre Freundesliste auf
erron erron ist männlich
Moderator




images/avatars/avatar-2068.jpg

Dabei seit: 24.07.2007
Herkunft: Saarland



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@kartenhai

Habe mich nun Dank eines Saar-Sammlers schlau gemacht.

Es gibt keine zurückgezogenen Marken von der Volksabstimmung des Saargebiet von 1935 bzw. des Saarland von 1955.
Da hat die Autorin des Artikel http://www.augsburger-allgemeine.de/aich...id35280532.html
wohl etwas durcheinander gebracht.

Einzig die 20 Mark Marke von Bayern mit Aufdruck Sarre von 1920 wurde zurückgezogen.

Genaues ist im Anhang als pdf. Datei nachlzulesen.

mfg

erron

Dateianhang:
unknown MB50_Titelstory.pdf (846 KB, 14 mal heruntergeladen)


__________________
http://www.philadb.com
19.03.2016 15:32 erron ist offline E-Mail an erron senden Beiträge von erron suchen Nehmen Sie erron in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von erron: ^ YIM-Name von erron: ^ MSN Passport-Profil von erron anzeigen
Fehllisten (1) Literatur (85)
kartenhai kartenhai ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-1367.jpg

Dabei seit: 01.02.2009

Themenstarter Thema begonnen von kartenhai


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ erron:

Danke für die Aufklärung. smile

Gruß kartenhai

__________________

19.03.2016 16:55 kartenhai ist offline Beiträge von kartenhai suchen Nehmen Sie kartenhai in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen



Deutsches Briefmarkenforum | Briefmarken & Philatelie » Briefmarken » Deutschland » Saarland 1947–1959 » zurückgezogene Marke Saarland
Mit aidabar.net einfach besser vorbereitet in den AIDA-Urlaub starten!
Professionelle Werbemittel und Geschäftsausstattungen, Internetauftritte und viel mehr! wework.de



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
© PHILAFORUM.COM | Das Briefmarkenforum