Seitenanfang
Startseite

Logo
 
Herzlich Willkommen im Philaforum!
Registrieren Sie sich jetzt völlig kostenlos, um an den zahlreichen Diskussionen teilzunehmen.
The sub-forum for non-German speaking collectors, here

Sollten Sie nach der Registrierung keine Aktivierungsmail erhalten haben,
wenden Sie sich bitte an: support (at) philaforum.com





Deutsches Briefmarkenforum | Briefmarken & Philatelie » Briefmarken » Schweiz » Sonstige » Fantasiepreise » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als unerledigt markiert. Thread unerledigt

Zum Ende der Seite springen Fantasiepreise
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Goldangel Goldangel ist männlich
aktives Mitglied




images/avatars/avatar-909.jpg

Dabei seit: 14.01.2008
Wohnort: Dulliken
Herkunft: Schweiz



geschockt Fantasiepreise
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen

In der letzten Zeit bin ich auf Interessante Fantasiepreise zu Briefmarken gestossen, die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Bild 1:
Der Inserent möchte 50'000 CHF für eine Sammlung Schweiz.

Bild 2:
44'000 CHF für eine Briefmarke die gerade mal einen Wert von 1 CHF hat, dazu ist sie beschädigt.

Dateianhänge:
png wertvolle_sammlung_dsg.png (434,50 KB, 301 mal heruntergeladen)
png wertvolle_marke_dsg.png (216,20 KB, 298 mal heruntergeladen)


__________________
Sammle Schweiz: gestempelt, FDC, Blöcke, dazugehörige Ämter
UNO Genf: gestempelt, postfrisch, FDC, Blöcke
Im Aufbau gestempelt: Deutschland, Frankreich, Italien, Belgien
und natürlich besonderheiten und schönes aus der ganzen Welt Schweiz
22.07.2016 17:32 Goldangel ist offline E-Mail an Goldangel senden Beiträge von Goldangel suchen Nehmen Sie Goldangel in Ihre Freundesliste auf
Fehllisten (8) Dublettlisten (1) Literatur (2)
A0000001A A0000001A ist männlich
neues Mitglied




images/avatars/avatar-2382.jpg

Dabei seit: 17.05.2016
Wohnort: Rüsselsheim



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Anbieten kann man theoretisch alles, auch eine 10 Pfg Posthorn für 500.000.000.000 €, wieso nicht? Kaufen wird es gewiß niemand.
Das habe ich auch im Banknotenbereich schon öfters festgestellt dass es Phantasiepreise für offensichtlich wertlose oder geringwertige Stücke gibt, die meiner Meinung nach überhaupt keinen Sinn ergeben. Irgend einen Sinn muss das für den Verkäufer aber machen.

Vielleicht Geldwäsche? "Kunde" X kauft die Marke für 44.000 CHF und zahlt das Geld in bar bei persönlicher Übergabe an seinen Komplizen, dieser zahlt das Geld bei einer Bank ein und legt als Nachweis bei Nachfragen den Verkaufserlös für eine "besonders seltene Sammlerbriefmarke" vor. Vielleicht etwas simpel und durchschaubar aber so könnte man theoretisch illegales Bargeld reinwaschen und auf ein Konto einzahlen.
22.07.2016 18:31 A0000001A ist offline E-Mail an A0000001A senden Beiträge von A0000001A suchen Nehmen Sie A0000001A in Ihre Freundesliste auf
kartenhai kartenhai ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-1367.jpg

Dabei seit: 01.02.2009



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Solche schwachsinnigen Angebote sind immer Festpreisangebote. Ebay sollte von diesen Witzbolden die volle Provision fürs Einstellen verlangen, dann würde es denen schon ganz schnell vergehen. Leider sind die Festpreis-Angebote von Provisionen verschont, nur die Auktions-Angebote müssen Provisionen bezahlen.

Gruß kartenhai

__________________

22.07.2016 22:30 kartenhai ist offline Beiträge von kartenhai suchen Nehmen Sie kartenhai in Ihre Freundesliste auf
hallerc4 hallerc4 ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-2368.jpg

Dabei seit: 06.06.2013
Wohnort: Nordhessen
Herkunft: Südbaden



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von kartenhai
Solche schwachsinnigen Angebote sind immer Festpreisangebote. Ebay sollte von diesen Witzbolden die volle Provision fürs Einstellen verlangen, dann würde es denen schon ganz schnell vergehen. Leider sind die Festpreis-Angebote von Provisionen verschont, nur die Auktions-Angebote müssen Provisionen bezahlen.

Gruß kartenhai


Hallo Kartenhai,

was Du schreibst, stimmt so nicht bzw. nur halb.

Zum einen: Es gibt auch schwachsinnige Angebote, die keine Festpreisangebote sind. Hier ein Beispiel für ein Angebot mit Preisvorschlagsmöglichkeit. Ich habe einen realistischen Preisvorschlag (8,- €) unterbreitet und als Antwort darauf habe ich einen Gegenvorschlag von 100 EUR erhalten, also identisch mit dem Sofort-Kaufen-Preis... Was soll das, frage ich mich?
http://www.ebay.de/itm/152156368365?ul_noapp=true

Zum Anderen: Die Mähr, dass für Festpreis-Angebote keine Provisionen gezahlt werden müssten, ist falsch. Sofern ein Artikel zu dem geforderten Preis verkauft wird, wird selbstverständlich auch die Provision fällig. Diese beträgt i.d.R. (bei privaten Verkäufern) 10% des Verkaufspreises, maximal 199,00 €.
http://pages.ebay.de/help/sell/fees.html#fee
Wird ein Artikel nicht verkauft (was ja bei den hier in Rede stehenden Mondpreisen meist der Fall ist), dann wird natürlich auch keine Provision fällig. Dies gilt aber unabhängig davon, ob es sich um ein Sofort-Kauf-Angebot, eine Auktion oder ein Angebot mit Preisvorschlag handelt.

Gruß, hallerc4
22.07.2016 22:50 hallerc4 ist offline E-Mail an hallerc4 senden Beiträge von hallerc4 suchen Nehmen Sie hallerc4 in Ihre Freundesliste auf
Goldangel Goldangel ist männlich
aktives Mitglied




images/avatars/avatar-909.jpg

Dabei seit: 14.01.2008
Wohnort: Dulliken
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Goldangel


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es wäre schön wenn das bei ebay wäre und die Leute zahlen müssten.
Die Bilder sind von preso.ch einem Portal für gratis Inserate, die Zahlen nichts.
Ich melde solche Sachen immer als betrügerisch.

Hier ein weiteres Beispiel eines gratis Inserate Portals:
http://www.tutti.ch/zuerich/sammeln/ange...ten_9862368.htm
Ein Album mit Marken aus aller Welt wird mit nationalen und internationalen Raritäten beschrieben. Die Marken sind aber nur Massenware.

__________________
Sammle Schweiz: gestempelt, FDC, Blöcke, dazugehörige Ämter
UNO Genf: gestempelt, postfrisch, FDC, Blöcke
Im Aufbau gestempelt: Deutschland, Frankreich, Italien, Belgien
und natürlich besonderheiten und schönes aus der ganzen Welt Schweiz
22.07.2016 23:01 Goldangel ist offline E-Mail an Goldangel senden Beiträge von Goldangel suchen Nehmen Sie Goldangel in Ihre Freundesliste auf
Fehllisten (8) Dublettlisten (1) Literatur (2)
kartenhai kartenhai ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-1367.jpg

Dabei seit: 01.02.2009



Fantasiepreise
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ebay ist voll von solchen Angeboten, meist von Leuten, die vom Wert einer Briefmarken-Sammlung nicht die geringste Ahnung haben. Man gewinnt wohl eher im Lotto als ein Album zu finden, das so hohe Preise auch rechtfertigt:

http://www.ebay.de/itm/BRIEFMARKEN-ALBUM...QUAAOxy3HJTJb7I

Wenn man sich die anderen Angebote der Dame ansieht, kann man nur den Kopf schütteln über die Raritäten, die sich noch in ihrem Hause befinden: Nein

http://www.ebay.de/sch/m.html?item=22218...ena22000&_sop=3

Hier mal eine Aufstellung der teuersten Briefmarken-Angebote bei Ebay, auch dort sind viele Sammlungen angeboten mit irrationalen Preisen:

http://www.ebay.de/sch/Briefmarken/260/i...40&_nkw=&_sop=3

Gruß kartenhai

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von kartenhai: 25.07.2016 10:39.

25.07.2016 10:35 kartenhai ist offline Beiträge von kartenhai suchen Nehmen Sie kartenhai in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen



Deutsches Briefmarkenforum | Briefmarken & Philatelie » Briefmarken » Schweiz » Sonstige » Fantasiepreise
Mit aidabar.net einfach besser vorbereitet in den AIDA-Urlaub starten!
Professionelle Werbemittel und Geschäftsausstattungen, Internetauftritte und viel mehr! www.bjoerngerlach.eu



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
© PHILAFORUM.COM | Das Briefmarkenforum