Seitenanfang
Startseite

Logo
 
Herzlich Willkommen im Philaforum!
Registrieren Sie sich jetzt völlig kostenlos, um an den zahlreichen Diskussionen teilzunehmen.
The sub-forum for non-German speaking collectors, here

Sollten Sie nach der Registrierung keine Aktivierungsmail erhalten haben,
wenden Sie sich bitte an: support (at) philaforum.com





Deutsches Briefmarkenforum | Briefmarken & Philatelie » Briefmarken » International » Afrika » Südsudan moderne Rarität? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (10): « erste ... « vorherige 8 9 [10] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als unerledigt markiert. Thread unerledigt

Zum Ende der Seite springen Südsudan moderne Rarität?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
kartenhai kartenhai ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-1367.jpg

Dabei seit: 01.02.2009

Themenstarter Thema begonnen von kartenhai


Gestohlene Briefmarken Korruption
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In diesem Artikel der Zeitung Sudan Tribune vom Januar 2017 geht es um gestohlene Briefmarken und Siegel und um Korruption. Was die Briefmarken angeht, liest man aber nichts Vernünftiges aus diesem Artikel heraus: verwirrt

http://www.sudantribune.com/spip.php?article61295

Gruß kartenhai

__________________

11.02.2017 15:34 kartenhai ist online Beiträge von kartenhai suchen Nehmen Sie kartenhai in Ihre Freundesliste auf
baphomet baphomet ist männlich
aktives Mitglied




Dabei seit: 19.10.2007
Wohnort: Düsseldorf



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die zurückgezogene Marke im kompletten Bogen - der erste, den ich jemals gesehen hab :-)

https://www.delcampe.net/de/sammlerobjek...-438122348.html
28.03.2017 09:12 baphomet ist offline E-Mail an baphomet senden Beiträge von baphomet suchen Nehmen Sie baphomet in Ihre Freundesliste auf
kartenhai kartenhai ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-1367.jpg

Dabei seit: 01.02.2009

Themenstarter Thema begonnen von kartenhai


Bogen für fast 5.000,- EUR verkauft!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der bei Delcampe vom Anbieter leolion aus Uganda eingestellte komplette Schalterbogen des in die falsche Richtigung blickenden Adlers, der nicht am Postschalter erhältlich war, erbrachte am Ende stolze 4.999,- EUR, also pro Marke 250,- EUR.

https://www.delcampe.net/de/sammlerobjek...-438122348.html

Gruß kartenhai

Dateianhang:
jpg Südsudan Bogen.jpg (315,49 KB, 89 mal heruntergeladen)


__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von kartenhai: 26.04.2017 10:34.

26.04.2017 10:33 kartenhai ist online Beiträge von kartenhai suchen Nehmen Sie kartenhai in Ihre Freundesliste auf
kartenhai kartenhai ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-1367.jpg

Dabei seit: 01.02.2009

Themenstarter Thema begonnen von kartenhai


1. Satz gestempelt bei Delcampe! Stempel echt?
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei Delcampe sind auch gerade 2 Sätze der allerersten Ausgabe in gestempelt eingestellt, obwohl die Marke mit dem Adler gar nicht ausgegeben wurde und sie somit gestempelt gar nicht existieren kann. Angeboten jeweils im Sofortkauf zu 139,50 EUR und 149,50 EUR.

Der Anbieter beider Sätze (natürlich wieder mal leolion aus Uganda!) schreibt zu dieser Abstempelung bei der unverausgabten Marke, die im Gegensatz zu den anderen beiden Marken in blauer statt in schwarzer Stempelfarbe erfolgte:

A few of the unissued 2.5 SSP (wrong) Coat of Arms stamps were cancelled with a special rubber seal for evaluation.

Vielleicht kann ja jemand den Begriff "Rubber seal" richtig übersetzen und erklären, bei Google translate kommt da "Gummidichtung" heraus verwirrt Evaluation wird wohl Entwertung bedeuten.

https://www.delcampe.net/en_GB/collectab...-441155287.html

https://www.delcampe.net/en_GB/collectab...-441153051.html

Bei Neuausgaben vom Südsudan besteht seit vielen Jahren nur Fehlanzeige.

Gruß kartenhai

Dateianhang:
jpg Südsudan 1. Ausgabe gestempelt.jpg (319,33 KB, 89 mal heruntergeladen)


__________________

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von kartenhai: 26.04.2017 11:12.

26.04.2017 10:48 kartenhai ist online Beiträge von kartenhai suchen Nehmen Sie kartenhai in Ihre Freundesliste auf
DKKW DKKW ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-1768.gif

Dabei seit: 18.07.2010
Wohnort: München
Herkunft: Schleswig-Holstein



RE: 1. Satz gestempelt bei Delcampe! Stempel echt?
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo kartenhai,

das soll wohl Gummi-Siegel heissen. Das Wort evaluation macht mich stutziger (Hoppla, ist mir doch ein Tippfehler unterlaufen): devaluation wäre passender.

Es sieht so aus (bei positiver Sichtweise) als wenn die südsudanesischen Regierungsstellen die zurückgezogenen Marken mit einem violetten Gummistempel "entwerten" würden. Ob es sich wirklich um einen Dienstsiegelstempel handelt kann man nicht erkennen, da ja immer nur ein Viertelstempel auf der jeweiligen Marke abgeschlagen ist. Es handelt sich somit nicht um eine postalische Abstempelung selbst wenn es sich um einen echten Postsiegelabschlag handeln sollte.

Viele Grüße
DKKW
26.04.2017 21:20 DKKW ist offline E-Mail an DKKW senden Beiträge von DKKW suchen Nehmen Sie DKKW in Ihre Freundesliste auf
kartenhai kartenhai ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-1367.jpg

Dabei seit: 01.02.2009

Themenstarter Thema begonnen von kartenhai


RE: 1. Satz gestempelt bei Delcampe! Stempel echt?
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Stempel ist auch schlecht lesbar, oben glaube ich "COMMUNICAT" zu erkennen, unten irgendwas mit "POST", in der Mitte "D/C + 2 Buchstaben.

Gruß kartenhai

__________________

26.04.2017 21:59 kartenhai ist online Beiträge von kartenhai suchen Nehmen Sie kartenhai in Ihre Freundesliste auf
Seiten (10): « erste ... « vorherige 8 9 [10] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen



Deutsches Briefmarkenforum | Briefmarken & Philatelie » Briefmarken » International » Afrika » Südsudan moderne Rarität?
Mit aidabar.net einfach besser vorbereitet in den AIDA-Urlaub starten!
Professionelle Werbemittel und Geschäftsausstattungen, Internetauftritte und viel mehr! www.bjoerngerlach.eu



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
© PHILAFORUM.COM | Das Briefmarkenforum