Seitenanfang
Startseite

Logo
 
Herzlich Willkommen im Philaforum!
Registrieren Sie sich jetzt völlig kostenlos, um an den zahlreichen Diskussionen teilzunehmen.
The sub-forum for non-German speaking collectors, here

Sollten Sie nach der Registrierung keine Aktivierungsmail erhalten haben,
wenden Sie sich bitte an: support (at) philaforum.com





Deutsches Briefmarkenforum | Briefmarken & Philatelie » Weitere Sammelobjekte » Sammelobjekte » Münzen » Neue 5-Euro-Münze Planet Erde » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (11): « erste ... « vorherige 9 10 [11] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als unerledigt markiert. Thread unerledigt

Zum Ende der Seite springen Neue 5-Euro-Münze Planet Erde
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Jurek
erfahrenes Mitglied




images/avatars/avatar-1607.jpg

Dabei seit: 05.01.2008
eBay-Name: Jurek
Wohnort: Österreich
Herkunft: Polen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Für 9,95 + Porto..?, da musst du auch wieder hier warten können, bis du eines Tages in der Bank sie wieder zum Nominalpreis bekommst. Augenzwinkern
Irgend mal wann wird sich der "Anfangsfieber" legen, dann gibt es mal wieder was ....
18.05.2017 12:15 Jurek ist offline E-Mail an Jurek senden Beiträge von Jurek suchen Nehmen Sie Jurek in Ihre Freundesliste auf
linos203 linos203 ist männlich
erfahrenes Mitglied




images/avatars/avatar-2301.jpg

Dabei seit: 24.07.2014
eBay-Name: berg42
Wohnort: München



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja, die 5 Euro Tropische Zone ist inzwischen auch bei den Bundesbank Filialen ausverkauft. Sicher in 20 Jahren wird sie wohl auf den Nominalpreis gesunken sein, wenn du solange warten kannst, dann ist es wohl das beste.
18.05.2017 18:21 linos203 ist offline Homepage von linos203 Beiträge von linos203 suchen Nehmen Sie linos203 in Ihre Freundesliste auf
Literatur (6)
FloNumi FloNumi ist männlich
aktives Mitglied




images/avatars/avatar-2224.jpg

Dabei seit: 27.09.2013
Wohnort: Idar-Oberstein



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

auch ich hatte heute mein bestellten Numisbrief im Briefkasten.

Versuche mich auch daran jeweils einen Numisbrief der 5€ Münzen zu bekommen. Wird mir langen, da die PP oder ganze Sätze mir zu teuer sind. Aber wie schon anderer gesagt haben wird sich das vielleicht mit den Jahren ändern.

Gruß FloNumi

__________________
SUCHE:

Deutsches Reich - Altdeutsche Gebiete - Elefanten - Michel Kataloge - Idar-Oberstein - The Simpsons - Star Wars

18.05.2017 19:19 FloNumi ist offline E-Mail an FloNumi senden Beiträge von FloNumi suchen Nehmen Sie FloNumi in Ihre Freundesliste auf
Literatur (19)
Jurek
erfahrenes Mitglied




images/avatars/avatar-1607.jpg

Dabei seit: 05.01.2008
eBay-Name: Jurek
Wohnort: Österreich
Herkunft: Polen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich möchte mal hier eine dumme Frage stellen (betrifft auch diese deutsche 5 Euro Münze) und hoffe, dass mir diese wer beantworten kann.
Der Vorschreiber schreibt was von „PP“ und ansonsten was es so gibt an Numisbriefen etc.

Die staatlichen Münzen als solche sind natürlich offizielle Zahlungsmittel, egal in welcher Erhaltung oder Auflage.
Aber was mir hier zu meiner Frage veranlasst ist dass, dass Münzen geprägt werden in verschiedenen Qualitäten, von denen auch welche auch in Zahlungsverkehr sind.
Aber was ist mit denen, die NIE im Zahlungsverkehr waren und sein werden! (Z. B. neue Goldmünzen, oder selbst die HG 3-Euro-Tiertaler).
Also wann sind Münzen wirklich Münzen? Nicht gerade dann, wenn sie im offiziellen Zahlungsverkehr eingesetzt werden?
Bei der 5 Euro „Blauer Planet“ oder „Tropische Zone“, die (so laut verschiedenen Berichten), die kann man auch mal wann bei der Post oder sonst Bank bekommen, oder der eine hatte solche wohl auch im Kaufhaus an der Kasse als Wechselgeld erhalten… Ja, das sind Münzen!
DANN ist es auch o. k., wenn DAVON auch bessere Stücke/Qualitäten/Ausführungen für Sammlerzwecke verwendet werden, da derart Stücke auch tatsächlich in dafür vorgesehenem Zahlungsverkehr verwendet wurden.
DAZU werden die Münzen als offizielle Zahlungsmittel doch hergestellt!

Aber Münzen die NIE als Zahlungsmittel eingesetzt werden, sind das wirklich Münzen oder quasi nur eine Art „Münzmedaillen“?
Denn etwas was NIE als Zahlungsmittel verwendet wird, wie kann das wirklich eine Münze per Definition sein? Sollte man das nicht wie anders einstufen?

Denn meine Ausführung gründet sich auf der Geschichte von dem alten, echten und seltenem Goldenen Eagle (American Eagle) worüber ich einiges las (fast alle wieder eingeschmolzen bis wenige…) und meine mich noch darüber wage zu erinnern, dass wenn dieser nicht in Verkehr als Zahlungsmittel eingesetzt worden wäre, würde der nicht als Münze gelten.
Weiß da wer näheres dazu? Und in Verbindung mit dem, wann ist eine Münze wirklich eine Münze?
Denn dass „Tropische Zone“ in PP-Prägequalität eine Münze ist, daran besteht bei mir kein Zweifel. [wink]
19.05.2017 06:43 Jurek ist offline E-Mail an Jurek senden Beiträge von Jurek suchen Nehmen Sie Jurek in Ihre Freundesliste auf
Jean Philippe Jean Philippe ist männlich
neues Mitglied




Dabei seit: 26.08.2016



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Münzen sind Münzen, wenn sie gesetzliches Zahlungsmittel sind, egal ob sie wirklich zu Zahlungen genutzt werden oder nicht.
19.05.2017 10:40 Jean Philippe ist offline E-Mail an Jean Philippe senden Beiträge von Jean Philippe suchen Nehmen Sie Jean Philippe in Ihre Freundesliste auf
Kommandante Kommandante ist männlich
erfahrenes Mitglied




Dabei seit: 30.08.2016
Wohnort: Steißlingen
Herkunft: Deutschland



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehe ich auch so, sie sind als Zashlungsmittel zugelassen, also sind es Münzen.

Btw: ich war heute bei der Volksbank, dort gibt es keine 5€ Münzen mehr. ber die neue 20€ Münze haben sie dort, jedoch taugt diese nichts bzw. wenig als Wertanlage wegen der höheren Auflage. Ich werde mir nur die 5€ Münzen kaufen.

__________________
Sammelgebiete: Bund +++ Österreich +++ Frankreich +++Großbritannien
Heimatsammlung: Hegau +++ Bodenseeraum +++ Bendorf +++ Wilhelmshaven
Motivsammlung: Amerikanische Präsidenten
19.05.2017 17:12 Kommandante ist offline E-Mail an Kommandante senden Beiträge von Kommandante suchen Nehmen Sie Kommandante in Ihre Freundesliste auf
Literatur (3)
kartenhai kartenhai ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-1367.jpg

Dabei seit: 01.02.2009

Themenstarter Thema begonnen von kartenhai


Borek-Numisbrief individuell für 48,50 EUR!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Briefmarken-Versandhaus Borek mischt mal wieder kräftig mit bei dem neuesten Numisbrief Tropische Zone. Die Firma hat eine eigene individuelle Marke mit einem Papagei geschaffen und verkauft ihre eigenen privaten Numisbriefe für sage und schreibe 48,50 EUR. Da keine offizielle Ausgabe der Post, ist dieses Machwerk für mich nicht sammelnswert und völlig überteuert. böse

https://www.briefmarken-sieger.de/tropis...eutschland.html

Gruß kartenhai

Dateianhang:
jpg Numisbrief Borek.jpg (28,04 KB, 53 mal heruntergeladen)


__________________

21.05.2017 17:50 kartenhai ist offline Beiträge von kartenhai suchen Nehmen Sie kartenhai in Ihre Freundesliste auf
NoStamps
neues Mitglied




Dabei seit: 22.02.2017



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine bessere Hälfte und ich konnten auch jeweils einen Numisbrief "Tropische Zone" von der Deutschen Post ergattern. Was mir aufgefallen ist: Bei uns beiden war es der Prägebuchstabe G und auch auf Ebay findet man nur Numisbriefe, deren Münzen den Prägebuchstaben G haben. Weiß jemand, warum das so ist?

Übrigens würden wir einen unseren Numisbriefe "Tropische Zone" gegen einen Numisbrief "Planet Erde" tauschen. Vielleicht hat ja jemand zufällig "Planet Erde" doppelt und "Tropische Zone" verpasst?
Gestern, 15:38 NoStamps ist offline E-Mail an NoStamps senden Beiträge von NoStamps suchen Nehmen Sie NoStamps in Ihre Freundesliste auf
Seiten (11): « erste ... « vorherige 9 10 [11] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen



Deutsches Briefmarkenforum | Briefmarken & Philatelie » Weitere Sammelobjekte » Sammelobjekte » Münzen » Neue 5-Euro-Münze Planet Erde
Mit aidabar.net einfach besser vorbereitet in den AIDA-Urlaub starten!
Professionelle Werbemittel und Geschäftsausstattungen, Internetauftritte und viel mehr! www.bjoerngerlach.eu



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
© PHILAFORUM.COM | Das Briefmarkenforum