Seitenanfang
Startseite

Logo
 
Herzlich Willkommen im Philaforum!
Registrieren Sie sich jetzt völlig kostenlos, um an den zahlreichen Diskussionen teilzunehmen.
The sub-forum for non-German speaking collectors, here

Sollten Sie nach der Registrierung keine Aktivierungsmail erhalten haben,
wenden Sie sich bitte an: support (at) philaforum.com





Deutsches Briefmarkenforum | Briefmarken & Philatelie » Community » Philaforum informiert » 3.Reich Sammeln vor dem Aus ?! Novellierung des §86a Stgb » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als unerledigt markiert. Thread unerledigt

Zum Ende der Seite springen 3.Reich Sammeln vor dem Aus ?! Novellierung des §86a Stgb
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
erron erron ist männlich
Moderator




images/avatars/avatar-2068.jpg

Dabei seit: 24.07.2007
Herkunft: Saarland



3.Reich Sammeln vor dem Aus ?! Novellierung des §86a Stgb
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Anbei ein Link zu dem bdph-Forum über die Novellierung des §86a Stgb.
http://www.bdph.de/forum/showthread.php?...ln-vor-dem-Aus-!-Novellierung-des-%A786a-Stgb

mfg

erron

__________________
http://www.philadb.com
04.07.2017 10:07 erron ist offline E-Mail an erron senden Beiträge von erron suchen Nehmen Sie erron in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von erron: ^ YIM-Name von erron: ^ MSN Passport-Profil von erron anzeigen
Fehllisten (1) Literatur (85)
nightdriver
neues Mitglied




Dabei seit: 04.09.2009
Wohnort: Wuppertal
Herkunft: Velbert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist reine Panikmache von Leuten, die sich nicht mit dem Gesetz auskennen.

Es ist zu beachten, dass weiterhin die Sozialadäquanzklausel des § 86 Abs. 3 über § 86a Abs. 3 StGB Anwendung finden wird. Dabei kommt es auch nicht darauf an, ob Handel getrieben oder gesammelt wird, sondern allein auf die (aktuelle) Zweckbestimmung des Propagandamittels/Kennzeichens.

Der Sammler dürfte mindestens einen "Forschung oder Lehre, Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder Geschichte" ähnlichen Zweck verfolgen (nicht: "fetischisierender" Sammler, was auch immer das sein soll - ich denke, darunter fällt kein normaler BM-Sammler).

Damit ist nach heute herrschender Meinung bereits der Tatbestand nicht verwirklicht. Dies wird auch wenn die Änderung durchkommt so bleiben, auch für Händler.
Auf ein etwaiges Abdecken kommt es schon heute nicht an, das ist eine reine Ebay-Regel.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von nightdriver: 04.07.2017 11:00.

04.07.2017 10:53 nightdriver ist offline E-Mail an nightdriver senden Beiträge von nightdriver suchen Nehmen Sie nightdriver in Ihre Freundesliste auf
kartenhai kartenhai ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-1367.jpg

Dabei seit: 01.02.2009



RE: 3.Reich Sammeln vor dem Aus ?! Novellierung des §86a Stgb
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Müssen die Briefmarken-Katalog-Hersteller jetzt alle Marken vom Dritten Reich herausnehmen, natürlich auch die Auktions-Firmen? Der einzige Vorteil dabei wäre es, daß die Kataloge dann etwas billiger werden. Zunge raus

Und gilt das nicht für die USA, da darf sogar alles vom Dritten Reich über Ebay USA gehandelt werden, was bei Ebay Deutschland verboten und mit Ausschluß bedroht ist?

Das Sommerloch ist nahe, den Gesetzeshütern fehlt nur noch Blödsinn ein! böse

Gruß kartenhai

__________________

04.07.2017 10:57 kartenhai ist online Beiträge von kartenhai suchen Nehmen Sie kartenhai in Ihre Freundesliste auf
jpd jpd ist männlich
aktives Mitglied




Dabei seit: 13.01.2008



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin!

Edit: Text gelöscht.

Vielen Dank für die Beurteilung meines Demokratieverständnisses. Ich bin immer wieder erstaunt, wie schnell und mit wie wenig Infos darüber ein Urteil möglich ist.

Die Gesetzeslage ist das Eine. Wenn einem aber trotz Gesetzeskonformität (und Ebay Statutenkomformität) Aktionen einfach gelöscht werden und auf dem Flohmark aufgrund eines "netten Hinweises" die dort patroullierende Polizei vorbeischaut um im Tauschalbum die Seite mit der Handvoll 3. Reich Dienstmarken zu kontrollieren, kommt man schon ins Grübeln.

Mag aber an meinem verqueren Demokratieverständnis liegen...

Grüße
Jens

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von jpd: 05.07.2017 08:10.

04.07.2017 20:05 jpd ist offline Beiträge von jpd suchen Nehmen Sie jpd in Ihre Freundesliste auf
Frankreichsammler Frankreichsammler ist männlich
erfahrenes Mitglied




Dabei seit: 24.02.2010
Wohnort: bei Berlin
Herkunft: Neufünfland



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bissl arg wirr, werter jpd. Lies einfach mal den Beitrag von nightdriver(zwei über Deinem). Sollten dann immer noch Unklarheiten bestehen, wird Dir hier sicher gern geholfen.
Über die Ereignisse in Hamburg sollte m.E. an anderer Stelle diskutiert werden.
Gruß,
Frankreichsammler

__________________
Tauschangebote
04.07.2017 22:32 Frankreichsammler ist offline E-Mail an Frankreichsammler senden Beiträge von Frankreichsammler suchen Nehmen Sie Frankreichsammler in Ihre Freundesliste auf
Fehllisten (7)
Christoph 1 Christoph 1 ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-2368.jpg

Dabei seit: 06.06.2013
Wohnort: Nordhessen
Herkunft: Südbaden



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

diese ganze Diskussion, die da im BDPh-Forum angezettelt wurde, ist doch an den Haaren herbei gezogen. Erinnert mich ganz stark an die nicht enden wollenden Litaneien zum Kulturgutschutzgesetz (auch hier im Forum). Und, was ist passiert? Richtig: Nichts. Gibt es einen einzigen Sammler, der durch das inzwischen verabschiedete Gesetz irgendwelche Nachteile erlitten hat? Nicht das ich's mitgekriegt hätte. Und genau so wird es auch mit dieser Gesetzesinitiative sein. Aber einige politikverdrossene Zeitgenossen sind sich nicht zu schade, dieses Thema für ihre anti-politische Stimmungsmache zu nutzen. Das finde ich ziemlich unwürdig. Aber passt ja gut zum aktuellen Zeitgeist: Politiker-Bashing ist irgendwie gerade ziemlich hip.

Um es ganz klar zu sagen: Ich finde es absolut sinnvoll, dass das Zur-Schau-Stellen rechtsextremistischer Symbole so weit wie möglich erschwert wird! Und ich sehe keinen ernst zu nehmenden Grund, warum das nicht auch gesetzlich festgeschrieben werden sollte. Die vorgeschlagene Gesetzesänderung verfolgt das Ziel, propagandistische Aktivitäten der neonazistischen Szene, die der Verherrlichung des Nationalsozialismus oder der Relativierung der NS-Verbrechen dienen, mit strafrechtlichen Mitteln intensiver zu bekämpfen. Hat da irgendjemand von euch was daran auszusetzen?

@jpd: Deine Formulierungen finde ich an dieser Stelle unangebracht und sie zeugen für mich von einem sehr verbogenen Demokratieverständnis.

Klare Worte zur Nacht.

Beste Grüße,
Christoph

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Christoph 1: 05.07.2017 00:42.

05.07.2017 00:35 Christoph 1 ist offline E-Mail an Christoph 1 senden Beiträge von Christoph 1 suchen Nehmen Sie Christoph 1 in Ihre Freundesliste auf
heckinio heckinio ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-2235.jpg

Dabei seit: 04.12.2011
Wohnort: Neubrandenburg
Herkunft: Vorpommern



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@jpd:
Um beim verspäteten Lesen Deines Beitrages diesen zu verstehen, wäre es sinnvoll, wenn Du mit einem neuen Beitrag antworten würdest und nicht im alten herumeditierst. Jetzt ist doch einiges nicht mehr richtig nachzuvollziehen.

__________________
Gruß heckinio

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von heckinio: 05.07.2017 08:44.

05.07.2017 08:44 heckinio ist offline Beiträge von heckinio suchen Nehmen Sie heckinio in Ihre Freundesliste auf
Literatur (3)
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen



Deutsches Briefmarkenforum | Briefmarken & Philatelie » Community » Philaforum informiert » 3.Reich Sammeln vor dem Aus ?! Novellierung des §86a Stgb
Mit aidabar.net einfach besser vorbereitet in den AIDA-Urlaub starten!
Professionelle Werbemittel und Geschäftsausstattungen, Internetauftritte und viel mehr! www.bjoerngerlach.eu



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
© PHILAFORUM.COM | Das Briefmarkenforum