Seitenanfang
Startseite

Logo
 
Herzlich Willkommen im Philaforum!
Registrieren Sie sich jetzt völlig kostenlos, um an den zahlreichen Diskussionen teilzunehmen.
The sub-forum for non-German speaking collectors, here

Sollten Sie nach der Registrierung keine Aktivierungsmail erhalten haben,
wenden Sie sich bitte an: support (at) philaforum.com





Deutsches Briefmarkenforum | Briefmarken & Philatelie » Briefmarken » Deutschland » Deutsches Reich 1872–1945 » Infla-Marken prüfen lassen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als unerledigt markiert. Thread unerledigt

Zum Ende der Seite springen Infla-Marken prüfen lassen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
German philately German philately ist männlich
neues Mitglied




images/avatars/avatar-2303.jpg

Dabei seit: 21.08.2014



Infla-Marken prüfen lassen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Forumler,

ich habe folgende Fragen zum prüfen von gestempelten Infla-Marken:

- was kostet eine Stempelprüfung mit Rund- oder Quadratsignum?

- wie hoch ist die Mindestvergütung für eine Prüfsendung?

- wie beläuft es sich für die Kosten von Versicherung und Versand?

- zu welchen Prüfer kann ich die Marken am besten schicken?

Bei meinem Internetrecherchen wurde ich bis jetzt noch nicht so richtig schlau.
Bin für jede Hilfe dankbar.

Gruß Arne
12.08.2017 20:12 German philately ist offline E-Mail an German philately senden Beiträge von German philately suchen Nehmen Sie German philately in Ihre Freundesliste auf
Literatur (25)
Schildescher Schildescher ist männlich
erfahrenes Mitglied




images/avatars/avatar-2352.jpg

Dabei seit: 30.01.2009
Wohnort: NRW



RE: Infla-Marken prüfen lassen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schau mal unter Punkt 10.

https://www.bpp.de/de/pruefordnung.html#Allgemeines

Schildescher

__________________
Ich mag Vollstempel (keine Versandstellenstempel) folgender Gebiete;

Bund (bis zum Mauerfall)
Berlin (insbesondere Berliner Bauten , Mi.- Nr. 42- 60)
DR
und Neu: Dt. Kolonien / DSWA (gestempelt)

dazu noch alles aus Cöln/ Coeln/ Köln bis 1940
12.08.2017 22:25 Schildescher ist offline E-Mail an Schildescher senden Beiträge von Schildescher suchen Nehmen Sie Schildescher in Ihre Freundesliste auf
Schildescher Schildescher ist männlich
erfahrenes Mitglied




images/avatars/avatar-2352.jpg

Dabei seit: 30.01.2009
Wohnort: NRW



RE: Infla-Marken prüfen lassen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von German philately


- zu welchen Prüfer kann ich die Marken am besten schicken?


Gruß Arne


Ich würde u.a. Herrn Tworek empfehlen.

http://www.rolftworek.de/

Schildescher

__________________
Ich mag Vollstempel (keine Versandstellenstempel) folgender Gebiete;

Bund (bis zum Mauerfall)
Berlin (insbesondere Berliner Bauten , Mi.- Nr. 42- 60)
DR
und Neu: Dt. Kolonien / DSWA (gestempelt)

dazu noch alles aus Cöln/ Coeln/ Köln bis 1940
12.08.2017 22:28 Schildescher ist offline E-Mail an Schildescher senden Beiträge von Schildescher suchen Nehmen Sie Schildescher in Ihre Freundesliste auf
erron erron ist männlich
Moderator




images/avatars/avatar-2068.jpg

Dabei seit: 24.07.2007
Herkunft: Saarland



RE: Infla-Marken prüfen lassen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von German philately
Hallo Forumler,

ich habe folgende Fragen zum prüfen von gestempelten Infla-Marken:

- was kostet eine Stempelprüfung mit Rund- oder Quadratsignum?

- wie hoch ist die Mindestvergütung für eine Prüfsendung?

- wie beläuft es sich für die Kosten von Versicherung und Versand?

- zu welchen Prüfer kann ich die Marken am besten schicken?

Bei meinem Internetrecherchen wurde ich bis jetzt noch nicht so richtig schlau.
Bin für jede Hilfe dankbar.

Gruß Arne


@Arne,
anbei als Scann eine etwas ältere Rechnung über geprüfte Infla-Marken. BPP Winkler prüft Infla nicht mehr.
Was bei dieser Rechnung fehlt, ist die Mindestgebühr von z.Zt. 20,00 EUR. Mitglieder bei INFLA Berlin wird diese Mindestgebühr bis auf weiteres erlassen.

mfg

erron

Dateianhang:
jpg Prüfungsrechnung.jpg (83,43 KB, 97 mal heruntergeladen)


__________________
http://www.philadb.com
13.08.2017 17:18 erron ist offline E-Mail an erron senden Beiträge von erron suchen Nehmen Sie erron in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von erron: ^ YIM-Name von erron: ^ MSN Passport-Profil von erron anzeigen
Fehllisten (1) Literatur (85)
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen



Deutsches Briefmarkenforum | Briefmarken & Philatelie » Briefmarken » Deutschland » Deutsches Reich 1872–1945 » Infla-Marken prüfen lassen
Mit aidabar.net einfach besser vorbereitet in den AIDA-Urlaub starten!
Professionelle Werbemittel und Geschäftsausstattungen, Internetauftritte und viel mehr! www.bjoerngerlach.eu



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
© PHILAFORUM.COM | Das Briefmarkenforum