Seitenanfang
Startseite

Logo
 
Herzlich Willkommen im Philaforum!
Registrieren Sie sich jetzt völlig kostenlos, um an den zahlreichen Diskussionen teilzunehmen.
The sub-forum for non-German speaking collectors, here

Sollten Sie nach der Registrierung keine Aktivierungsmail erhalten haben,
wenden Sie sich bitte an: support (at) philaforum.com





Deutsches Briefmarkenforum | Briefmarken & Philatelie » Briefmarken » Europa » Russland Postzensur 1914 - 1917 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (25): « erste ... « vorherige 23 24 [25] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als unerledigt markiert. Thread unerledigt

Zum Ende der Seite springen Russland Postzensur 1914 - 1917
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
241264hsv-fan 241264hsv-fan ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-617.jpg

Dabei seit: 04.09.2007
eBay-Name: 241264hsv-fan
Wohnort: Steinfurt
Herkunft: Hamburg



RE: Lebedian - Frankreich
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du hast Recht - das habe ich nicht beachtet. Mich brachte eher die Nähe Lebedians zu Charkow darauf.

__________________
Suche Kaiserreich Russland - insbesondere Punkt-Nummernstempel.
22.07.2017 18:35 241264hsv-fan ist offline E-Mail an 241264hsv-fan senden Beiträge von 241264hsv-fan suchen Nehmen Sie 241264hsv-fan in Ihre Freundesliste auf
Literatur (12)
241264hsv-fan 241264hsv-fan ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-617.jpg

Dabei seit: 04.09.2007
eBay-Name: 241264hsv-fan
Wohnort: Steinfurt
Herkunft: Hamburg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der abgebildete Brief wurde am 23. Januar 1917 in Minsk aufgegeben. Dort wurde die Zensur durchgeführt. Anschließend wurde der Brief ans Rote Kreuz in Kopenhagen weiter geleitet. Der vorderseitige Zensurstempel ist der Speeckaert Typ 41. Die Zensornummer 25 ist nicht verzeichnet. Zudem ist hinter dem Wort ZENSOR ein Punkt, was im Speeckaert nicht abgebildet ist. Ob bei anderen Nummern ein Punkt hinter ist, vermag ich zur Zeit nicht zu sagen. Interessant ist auch, das der Steg mittig unter der '25' gebrochen ist.

Dateianhänge:
jpg (3a) 001.jpg (311,42 KB, 96 mal heruntergeladen)
jpg (3b) 001.jpg (339 KB, 95 mal heruntergeladen)


__________________
Suche Kaiserreich Russland - insbesondere Punkt-Nummernstempel.
25.07.2017 18:44 241264hsv-fan ist offline E-Mail an 241264hsv-fan senden Beiträge von 241264hsv-fan suchen Nehmen Sie 241264hsv-fan in Ihre Freundesliste auf
Literatur (12)
241264hsv-fan 241264hsv-fan ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-617.jpg

Dabei seit: 04.09.2007
eBay-Name: 241264hsv-fan
Wohnort: Steinfurt
Herkunft: Hamburg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Diesmal kann ich wieder einen Brief aus Wjatka zeigen. Er wurde am 5.9.1914 aufgegeben und nach erfolgter Zensur nach Dänemark weitergesendet.
Zensor war der uns bereits bekannte A. I. Masalitinow. Von ihm konnte ich bisher zwei Zensurstempel in meine Sammlung aufnehmen und zeigen.
Heute folgt der dritte Stempel. Er ist zudem der früheste und vermutlich als erstes benutzter Stempel von ihm. Zudem befindet sich der Zensurstempel Typ 1 auf dem Brief, allerdings mit dem Unterschied, das sich am Ende ein Punkt befindet, welcher in der Abbildung im Handbuch fehlt.

Dateianhang:
jpg (5) 001.jpg (167 KB, 85 mal heruntergeladen)


__________________
Suche Kaiserreich Russland - insbesondere Punkt-Nummernstempel.

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von 241264hsv-fan: 27.07.2017 17:33.

27.07.2017 17:31 241264hsv-fan ist offline E-Mail an 241264hsv-fan senden Beiträge von 241264hsv-fan suchen Nehmen Sie 241264hsv-fan in Ihre Freundesliste auf
Literatur (12)
241264hsv-fan 241264hsv-fan ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-617.jpg

Dabei seit: 04.09.2007
eBay-Name: 241264hsv-fan
Wohnort: Steinfurt
Herkunft: Hamburg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit Hilfe meines Onlinefreundes aus Moskau konnte ich in Russland drei Zensurbelege bekommen. Er wickelte den Kauf und die Bezahlung ab. Auch von hier noch einmal besten Dank.
Der erste Beleg wurde am 26.11.15 beim Feldpostamt Nr. 16 aufgegeben. Die Zensur wurde in Samara durchgeführt. Der Stempel ist den Speeckaert Typen 14 und 20 ähnlich, hat aber eine andere Schriftart. Da die Zensornummer 149 nicht geführt ist, mag dieses auch dadurch bedingt sein.

Dateianhang:
jpg (5) 001.jpg (286 KB, 64 mal heruntergeladen)


__________________
Suche Kaiserreich Russland - insbesondere Punkt-Nummernstempel.
10.08.2017 13:00 241264hsv-fan ist offline E-Mail an 241264hsv-fan senden Beiträge von 241264hsv-fan suchen Nehmen Sie 241264hsv-fan in Ihre Freundesliste auf
Literatur (12)
241264hsv-fan 241264hsv-fan ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-617.jpg

Dabei seit: 04.09.2007
eBay-Name: 241264hsv-fan
Wohnort: Steinfurt
Herkunft: Hamburg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der zweite Brief ist ein Ganzsachenumschlag mit Zusatzfrankatur. Aufgegeben wurde er in Charkow am 18.9.1917 und nach Durchlauf der Prüfstelle nach Schweden weitergeleitet. Der ovale, rote Zackenkranzstempel ist der Speeckaert Typ 9, der hier nur vom Juni bis November 1916 bekannt ist. Er ist mit 3 = weniger häufig bewertet.

Dateianhang:
jpg (6) 001.jpg (248,33 KB, 53 mal heruntergeladen)


__________________
Suche Kaiserreich Russland - insbesondere Punkt-Nummernstempel.
11.08.2017 14:18 241264hsv-fan ist offline E-Mail an 241264hsv-fan senden Beiträge von 241264hsv-fan suchen Nehmen Sie 241264hsv-fan in Ihre Freundesliste auf
Literatur (12)
241264hsv-fan 241264hsv-fan ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-617.jpg

Dabei seit: 04.09.2007
eBay-Name: 241264hsv-fan
Wohnort: Steinfurt
Herkunft: Hamburg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gestern konnte ich eine tolle Zensurpostsammlung bestaunen. Sie zeigte mir, das ich noch so einige Lücken zu schliessen habe. Dabei waren neben den vielen im Speeckaert abgebildeten Stempeln auch nicht notierte Prüfstellen, Zensuren von Militäreinheiten sowie handschriftliche Zensurvermerke. Nicht enthalten war jedoch unten abgebildeter Stempel.
Es ist ein weiterer ovaler Zackenkranzstempel, von dem leider nicht alles lesbar ist. Trotzdem konnte ich einem Kauf nicht widerstehen.
Größe: 64 x 37 mm.
Text: 26. Feldpostamt --:-- Geöffnet Militärzensur - MFS (?) 1917 - Militärzensor Nr. 1. Vom violetten Stempel der Einheit ist leider so gut wie nichts lesbar.
Zu welcher Armee diese Einheit gehörte, kann ich leider nicht sagen. Vorderseitig ist nur der Stempel des Feldpostamtes abgeschlagen. Der Brief lief nach Montreal, ein Ankunftstempel ist jedoch nicht vorhanden.

Dateianhang:
jpg (8) 001.jpg (260 KB, 40 mal heruntergeladen)


__________________
Suche Kaiserreich Russland - insbesondere Punkt-Nummernstempel.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von 241264hsv-fan: 14.08.2017 12:22.

12.08.2017 09:50 241264hsv-fan ist offline E-Mail an 241264hsv-fan senden Beiträge von 241264hsv-fan suchen Nehmen Sie 241264hsv-fan in Ihre Freundesliste auf
Literatur (12)
241264hsv-fan 241264hsv-fan ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-617.jpg

Dabei seit: 04.09.2007
eBay-Name: 241264hsv-fan
Wohnort: Steinfurt
Herkunft: Hamburg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dieser Brief trägt mal wieder einen Prüferstempel aus Petrograd (Speekaert Typ 7). Der von Zensor Nr. 8 ist bei Speeckaert nicht verzeichnet.

Dateianhang:
jpg (8) 001.jpg (306,45 KB, 28 mal heruntergeladen)


__________________
Suche Kaiserreich Russland - insbesondere Punkt-Nummernstempel.
14.08.2017 12:55 241264hsv-fan ist offline E-Mail an 241264hsv-fan senden Beiträge von 241264hsv-fan suchen Nehmen Sie 241264hsv-fan in Ihre Freundesliste auf
Literatur (12)
241264hsv-fan 241264hsv-fan ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-617.jpg

Dabei seit: 04.09.2007
eBay-Name: 241264hsv-fan
Wohnort: Steinfurt
Herkunft: Hamburg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Für die Prüfstelle in Tschita hat Speeckaert gerade einmal zwei Zensurstempel geführt. Ich kann hier beide Stempel auf einem Brief vom Januar 1916 nach Dänemark zeigen.

Dateianhänge:
jpg (9a) 001.jpg (240,37 KB, 16 mal heruntergeladen)
jpg (9) 001.jpg (222,43 KB, 16 mal heruntergeladen)


__________________
Suche Kaiserreich Russland - insbesondere Punkt-Nummernstempel.
Gestern, 08:46 241264hsv-fan ist offline E-Mail an 241264hsv-fan senden Beiträge von 241264hsv-fan suchen Nehmen Sie 241264hsv-fan in Ihre Freundesliste auf
Literatur (12)
241264hsv-fan 241264hsv-fan ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-617.jpg

Dabei seit: 04.09.2007
eBay-Name: 241264hsv-fan
Wohnort: Steinfurt
Herkunft: Hamburg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Den Aufgabestempel auf dieser Postkarte eines deutschen Soldaten identifiziere ich als Tschusinowskoje Oren(burg). Geprüft wurde sie in Samara (Speeckaert Typ 30).

Dateianhang:
jpg (9) 001.jpg (286 KB, 8 mal heruntergeladen)


__________________
Suche Kaiserreich Russland - insbesondere Punkt-Nummernstempel.
Heute, 10:15 241264hsv-fan ist offline E-Mail an 241264hsv-fan senden Beiträge von 241264hsv-fan suchen Nehmen Sie 241264hsv-fan in Ihre Freundesliste auf
Literatur (12)
Seiten (25): « erste ... « vorherige 23 24 [25] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen



Deutsches Briefmarkenforum | Briefmarken & Philatelie » Briefmarken » Europa » Russland Postzensur 1914 - 1917
Mit aidabar.net einfach besser vorbereitet in den AIDA-Urlaub starten!
Professionelle Werbemittel und Geschäftsausstattungen, Internetauftritte und viel mehr! www.bjoerngerlach.eu



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
© PHILAFORUM.COM | Das Briefmarkenforum