Seitenanfang
Startseite

Logo
 
Herzlich Willkommen im Philaforum!
Registrieren Sie sich jetzt völlig kostenlos, um an den zahlreichen Diskussionen teilzunehmen.
The sub-forum for non-German speaking collectors, here

Sollten Sie nach der Registrierung keine Aktivierungsmail erhalten haben,
wenden Sie sich bitte an: support (at) philaforum.com





Deutsches Briefmarkenforum | Briefmarken & Philatelie » Weitere Sammelobjekte » Sammelobjekte » Sonstiges » Spotting » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « erste ... « vorherige 2 3 [4] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als unerledigt markiert. Thread unerledigt

Zum Ende der Seite springen Spotting
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
OlliFoolish OlliFoolish ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-2038.jpg

Dabei seit: 18.07.2011
eBay-Name: OlliFoolish
Wohnort: Hamburg
Herkunft: Hamburg

Themenstarter Thema begonnen von OlliFoolish


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

...oder auch diese Me-108 im Luftwaffenmuseum Gatow

Dateianhänge:
jpg 5148104323_e8e1534a8b_z.jpg (196 KB, 569 mal heruntergeladen)
jpg 5271607809_b2d87f4bc1_z.jpg (233 KB, 562 mal heruntergeladen)
jpg 5272213974_c546cfbeb4_z.jpg (205 KB, 570 mal heruntergeladen)


__________________
Suche aktuell Marken und Portocards Individuell. Diese bitte jederzeit per PN anbieten. Ankauf oder Tausch möglich. Bestenfalls mit Scan. Danke!
23.08.2012 11:01 OlliFoolish ist offline E-Mail an OlliFoolish senden Beiträge von OlliFoolish suchen Nehmen Sie OlliFoolish in Ihre Freundesliste auf
Dublettlisten (1) Literatur (11)
valgrande
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-1522.jpg

Dabei seit: 02.05.2007
eBay-Name: keine Angabe
Wohnort: Hessen
Herkunft: keine Angabe



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Ollifoolish

interessante Bilder. Verbleiben denn die Einzelteile so wie sie sind oder werden sie, was die Ju-87 und auch die Messerschmidt betrifft irgendwann wieder zusammengebaut?

Gruß von
valgrande
23.08.2012 11:24 valgrande ist offline E-Mail an valgrande senden Homepage von valgrande Beiträge von valgrande suchen Nehmen Sie valgrande in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von valgrande: keine Angabe YIM-Name von valgrande: keine Angabe MSN Passport-Profil von valgrande anzeigen
Fehllisten (1)
OlliFoolish OlliFoolish ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-2038.jpg

Dabei seit: 18.07.2011
eBay-Name: OlliFoolish
Wohnort: Hamburg
Herkunft: Hamburg

Themenstarter Thema begonnen von OlliFoolish


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@vagrande: Hier 2 Artikel zu den jeweiligen Bergungen
http://www.flugzeugclassic.de/zeitschrif...975&show=seite4

http://daedalus-berlin.de/index.php?opti...d=33&Itemid=115


Gruss Olli

__________________
Suche aktuell Marken und Portocards Individuell. Diese bitte jederzeit per PN anbieten. Ankauf oder Tausch möglich. Bestenfalls mit Scan. Danke!

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von OlliFoolish: 23.08.2012 17:36.

23.08.2012 14:11 OlliFoolish ist offline E-Mail an OlliFoolish senden Beiträge von OlliFoolish suchen Nehmen Sie OlliFoolish in Ihre Freundesliste auf
Dublettlisten (1) Literatur (11)
Totalo-Flauti Totalo-Flauti ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-431.jpg

Dabei seit: 16.01.2007
eBay-Name: Totalo-Flauti
Wohnort: Helmstedt



Flugplatz Mockau-Leipzig
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Sammlerfreunde,

auf einer PK (gelaufen 1927 aus Dessau) sind "einige" Junkers Verkehrsflugzeuge auf dem Flugfeld Mockau-Leipzig zu sehen.

Mit lieben Sammlergrüßen

Totalo-Flauti

Dateianhang:
jpg 1927 Junkers auf dem Flugplatz Mockau-Leipzig.jpg (323 KB, 532 mal heruntergeladen)
20.09.2012 21:54 Totalo-Flauti ist offline E-Mail an Totalo-Flauti senden Beiträge von Totalo-Flauti suchen Nehmen Sie Totalo-Flauti in Ihre Freundesliste auf
Fehllisten (2) Literatur (34)
Totalo-Flauti Totalo-Flauti ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-431.jpg

Dabei seit: 16.01.2007
eBay-Name: Totalo-Flauti
Wohnort: Helmstedt



Spotting mal anders
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Sammlerfreunde,

ich habe hier eine AK eines abgestürzten Flugzeuges. Flugzeuge hatten damals wohl eine große Anziehungskraft. Wenn es sich sogar um abgestürzte handelt um so mehr. Die Karte stammt aus Leipzig. Es könnte sich bei der Abbildung also um ein Flugzeug handeln, welches vom ersten im Jahr 1910 entstandenen Flugfeld Leipzig-Lindenthal gestartet ist. Kann jemand den Typ des Flugzeuges bestimmen?
Der Text auf der Karte ist ganz von den ersten Kriegstagen des ersten Weltkrieges gekennzeichnet.

Mit lieben Sammlergrüßen

Totalo-Flauti

Dateianhänge:
jpg 1914 AK Flughafen Leipzig-Lindenthal.jpg (313 KB, 511 mal heruntergeladen)
jpg 1914 8.4. AK Leipzig-Zittau.jpg (425,35 KB, 510 mal heruntergeladen)
22.12.2012 23:56 Totalo-Flauti ist offline E-Mail an Totalo-Flauti senden Beiträge von Totalo-Flauti suchen Nehmen Sie Totalo-Flauti in Ihre Freundesliste auf
Fehllisten (2) Literatur (34)
kartenhai kartenhai ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-1367.jpg

Dabei seit: 01.02.2009



Flugzeug-Absturz
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Flugpionier Hermann Reichelt stürzte am 10.4.1914 in der Nähe des Flugplatzes Dresden-Kaditz ab und fand dabei mit seiner Schwägerin den Tod. Das Flugzeug war vom Typ Aero. Die Karte ist vom 4.8.14 und könnte das Unglücks-Flugzeug zeigen. Kann aber auch eine andere Maschine sein. Man müsste da mal bei einem Luftfahrt-Museum nachfragen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Hermann_Reichelt

Gruß kartenhai

__________________

23.12.2012 08:26 kartenhai ist offline Beiträge von kartenhai suchen Nehmen Sie kartenhai in Ihre Freundesliste auf
OlliFoolish OlliFoolish ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-2038.jpg

Dabei seit: 18.07.2011
eBay-Name: OlliFoolish
Wohnort: Hamburg
Herkunft: Hamburg

Themenstarter Thema begonnen von OlliFoolish


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

lt. Wikipedia wurde das allererste Flugzeug von Aero 1919 gebaut, von daher kann das Bild auch eine X-beliebige andere Bruchlandung zeigen, die damals in etwas so häufig waren wie geglückte Landungen. Augenzwinkern
Vielleicht handelt es sich um eine Fokker Albatros, in etwa vergleichbar mit diesem Modell (das etwas grobschlächtiger aussieht...)

http://brucecrafts.com/images/Products/M...os_b_II_big.jpg

Olli

__________________
Suche aktuell Marken und Portocards Individuell. Diese bitte jederzeit per PN anbieten. Ankauf oder Tausch möglich. Bestenfalls mit Scan. Danke!

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von OlliFoolish: 23.12.2012 09:16.

23.12.2012 09:06 OlliFoolish ist offline E-Mail an OlliFoolish senden Beiträge von OlliFoolish suchen Nehmen Sie OlliFoolish in Ihre Freundesliste auf
Dublettlisten (1) Literatur (11)
DKKW DKKW ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-1768.gif

Dabei seit: 18.07.2010
Wohnort: München
Herkunft: Schleswig-Holstein



RE: Spotting mal anders
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Totalo-Flauti,

ich vermute es handelt sich um eine Albatros BI oder BII. Fokker baute zu diesem Zeitpunkt nur Eindecker und Aero kam erst später (siehe Beitrag von OlliFoolish.

http://de.wikipedia.org/wiki/Albatros_Flugzeugwerke

Viele Grüße
DKKW
23.12.2012 10:30 DKKW ist offline E-Mail an DKKW senden Beiträge von DKKW suchen Nehmen Sie DKKW in Ihre Freundesliste auf
kartenhai kartenhai ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-1367.jpg

Dabei seit: 01.02.2009



Flugzeug-Absturz Doppeldecker
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Im folgenden Thread des Flugzeug-Forums geht es um die Identifizierung von alten Doppeldeckern. Wenn Du hier mal nachfragst, die können Dir sicher helfen:

http://www.flugzeugforum.de/alte-fotos-d...-49452-102.html

Gruß kartenhai

__________________

23.12.2012 11:14 kartenhai ist offline Beiträge von kartenhai suchen Nehmen Sie kartenhai in Ihre Freundesliste auf
Totalo-Flauti Totalo-Flauti ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-431.jpg

Dabei seit: 16.01.2007
eBay-Name: Totalo-Flauti
Wohnort: Helmstedt



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Sammlerfreunde,

mein Spotting auf Flugkörper begrenzt sich nur auf Ansichtskarten. Hier eine AK vom Sportplatz/Radrennbahn aus Leipzig von 1911. Wie man sehen kann, wurde damals sehr zur Freude der anwesenden Zuschauer ein Ballonwettbewerb durchgeführt.

Mit freundlichen Sammlergrüßen

Totalo-Flauti.

Dateianhang:
jpg Rennbahn Balonwettfahrt 1911_1.jpg (267,19 KB, 434 mal heruntergeladen)
14.02.2016 17:26 Totalo-Flauti ist offline E-Mail an Totalo-Flauti senden Beiträge von Totalo-Flauti suchen Nehmen Sie Totalo-Flauti in Ihre Freundesliste auf
Fehllisten (2) Literatur (34)
Totalo-Flauti Totalo-Flauti ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-431.jpg

Dabei seit: 16.01.2007
eBay-Name: Totalo-Flauti
Wohnort: Helmstedt



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Sammlerfreunde,

ich habe wieder mal eine Totale des Leipziger Flughafens aus der Luft zu zeigen. Es handelt sich um eine Ansichtskarte die im Jahr 1926 verwendet wurde.

Mit lieben Sammlergrüßen

Totalo-Flauti.

Dateianhang:
jpg 1926_1 Flughafen.jpg (440 KB, 356 mal heruntergeladen)
18.06.2016 08:46 Totalo-Flauti ist offline E-Mail an Totalo-Flauti senden Beiträge von Totalo-Flauti suchen Nehmen Sie Totalo-Flauti in Ihre Freundesliste auf
Fehllisten (2) Literatur (34)
Totalo-Flauti Totalo-Flauti ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-431.jpg

Dabei seit: 16.01.2007
eBay-Name: Totalo-Flauti
Wohnort: Helmstedt



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Sammlerfreunde,

hier mal die Sicht eines Passagiers aus einer G 24 von Junkers auf das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig.

Die Postkarte wurde vom Flugplatz Halle/Leipzig in Schkeuditz am 6.3.1933 per Luftpost nach Berlin gesandt. Neben dem normalen Porto für die Postkarte von 6 Pfennig waren noch 10 Pfennig für die Luftpostgebühr bis 20 Gramm notwendig.

Mit lieben Sammlergrüßen

Totalo-Flauti.

Dateianhänge:
jpg 1933_4 Völkerschlachtdenkmal.jpg (298,27 KB, 279 mal heruntergeladen)
jpg 1933 3.6. PK Leipzig-Berlin.jpg (456 KB, 270 mal heruntergeladen)
19.02.2017 21:31 Totalo-Flauti ist offline E-Mail an Totalo-Flauti senden Beiträge von Totalo-Flauti suchen Nehmen Sie Totalo-Flauti in Ihre Freundesliste auf
Fehllisten (2) Literatur (34)
Totalo-Flauti Totalo-Flauti ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-431.jpg

Dabei seit: 16.01.2007
eBay-Name: Totalo-Flauti
Wohnort: Helmstedt



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Sammlerfreunde,

im Leipziger Ortsteil Lindenthal gab es seit 1911 neben dem neu zugelassenen Flugplatz (nach Berlin Johannisthal der zweitälteste) eine Flugzeugfabrikation. Diese wurde als "Deutsche Flugzeug-Werke GmbH" bekannt. Ab 1915 wurden auf einem eigenen Werksflugplatz unweit des Lindenthaler Flugfeldes neue Werkhallen, Verwaltungsgebäude und Werkswohnungen errichtet. Die Firma DFW musste im Rahmen der Versailler Verträge ihre Produktion 1919 einstellen.
Auf den von mir gezeigten Bildern (um 1917) sind einmal der Eingangsbereich der Flugzeugwerke (auf einer nicht gelaufenen Ansichtskarte), die Werkshallen mit dem Flugfeld und Innenansichten der Montagehallen. Vor den Hallen sind auf jeden Fall Flugzeuge vom erfolgreichen Typ DFW C.V (am Ende des Krieges waren noch 600 Stück im Dienst) und in der Montagehalle könnten Flugzeuge vom Modell DFW D.I zu sehen sein.

Bei wikipedia ist noch einiges mehr zu erfahren https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Flugzeug-Werke .

Mit lieben Sammlergrüßen

Totalo-Flauti.

Dateianhänge:
jpg Flugplatz Eingang.jpg (402,45 KB, 219 mal heruntergeladen)
jpg Flugplatz mit Hallen 1917 und DFW C V.jpg (461 KB, 219 mal heruntergeladen)
jpg Montagehallen 1917.jpg (477,22 KB, 220 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Totalo-Flauti: 18.03.2017 19:57.

18.03.2017 19:04 Totalo-Flauti ist offline E-Mail an Totalo-Flauti senden Beiträge von Totalo-Flauti suchen Nehmen Sie Totalo-Flauti in Ihre Freundesliste auf
Fehllisten (2) Literatur (34)
jpd jpd ist männlich
aktives Mitglied




Dabei seit: 13.01.2008



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo!

Beim Spotten bin ich auch dabei. Früher Eisenbahn, heute Flugzeuge. Habe mal zwei mit philatelistischem Bezug rausgesucht...

Grüße
Jens

Dateianhänge:
jpg db1r3la3qrbwl6tj4.jpg (324,37 KB, 213 mal heruntergeladen)
jpg db7vggmvwwedakdmo.jpg (370 KB, 215 mal heruntergeladen)
18.03.2017 20:18 jpd ist offline Beiträge von jpd suchen Nehmen Sie jpd in Ihre Freundesliste auf
Totalo-Flauti Totalo-Flauti ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-431.jpg

Dabei seit: 16.01.2007
eBay-Name: Totalo-Flauti
Wohnort: Helmstedt



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Sammlerfreunde,

heute kann ich mal eine weitere Ansichtskarte von den Flugtagen 1911 auf dem Flugplatz Leipzig-Lindenthal zeigen. Auf der Karte oben link sind zwei kleine Abbildungen eines Grade-Fliegers. Rechts ist ein Ballon auf der Radrennbahn, wie auch schon weiter oben gezeigt. Den Doppeldecker auf dem großen Bild konnte ich bisher nicht identifizieren.

Mit lieben Sammlergrüßen

Totalo-Flauti.

Dateianhang:
jpg 1911 AK Flughafen Leipzig-Lindenthal.jpg (489 KB, 190 mal heruntergeladen)
01.05.2017 12:57 Totalo-Flauti ist offline E-Mail an Totalo-Flauti senden Beiträge von Totalo-Flauti suchen Nehmen Sie Totalo-Flauti in Ihre Freundesliste auf
Fehllisten (2) Literatur (34)
Totalo-Flauti Totalo-Flauti ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-431.jpg

Dabei seit: 16.01.2007
eBay-Name: Totalo-Flauti
Wohnort: Helmstedt



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Sammlerfreunde,

wie man auf der Ansichtskarte von 1934 sehen kann, war Spotting auch schon vor fast 90 Jahren ein allgemein vergnügliches Unternehmen. Abgebildet ist das doch recht voll besetzte Flughafenrestaurant vom Flughafen Halle/Leipzig bei Schkeuditz. Neben der Beobachtung des Flugverkehrs wurden wohl auch die Kaffetassen und Kuchengabeln in die Luft zum Mund gehoben.

Mit lieben Sammlergrüßen

Totalo-Flauti.

Dateianhang:
jpg 1934_2 Flughafen Restaurant.jpg (489,20 KB, 131 mal heruntergeladen)
07.09.2017 18:09 Totalo-Flauti ist offline E-Mail an Totalo-Flauti senden Beiträge von Totalo-Flauti suchen Nehmen Sie Totalo-Flauti in Ihre Freundesliste auf
Fehllisten (2) Literatur (34)
jpd jpd ist männlich
aktives Mitglied




Dabei seit: 13.01.2008



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo!

Sehr schön. Solche Bilder kenne ich von mehreren Flughäfen, die meisten Fotos aber erst aus den 50ern/60ern.

Mittlerweile sind viele Besucherterassen der Wirtschaftlichkeit und dem Sicherheitswahn zum Opfer gefallen. Das Interesse der Besucher ist aber ungebrochen. Vor ein paar Jahren als die Lufthansa gerade ihre ersten beiden A380 im Dienst hatte, habe ich den Fehler gemacht und bin Himmelfahrt nach Frankfurt zum Fotografieren gefahren. Regelrechte Ausflugsmassen tummelten sich um den Airport, alle wollten "de grooooose Äbbus" sehen. Prompt wurde auch alles, war kreuchte und fleuchte als "de groooose Äbbus" identifiziert und - noch schlimmer - lautstarkt kommentiert. So'n A320 ist dem A380 auch fast zum Verwechseln ähnlich ;-)

Zurück zum Thema: Ähnlich gut gefüllt wie in Leipzig war auch die Schönefelder Besucherterasse, als der Fotograf auf den Auslöser drückte. Das Foto der Postkarte dürfte aus den 80ern stammen, aber wenn man heute nochmal so ein Display aus 2 Tu-134 und 2 IL-62 zusammenstellen könnte, ware die Terasse mit Fotografen wahrscheinlich ähnlich gefüllt...

Grüße
Jens

Dateianhang:
jpg Schönefeld.jpg (319,12 KB, 112 mal heruntergeladen)
07.09.2017 19:54 jpd ist offline Beiträge von jpd suchen Nehmen Sie jpd in Ihre Freundesliste auf
cowie cowie ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-1030.jpg

Dabei seit: 31.12.2007
Wohnort: Neuhardenberg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Totalo-Flauti
Liebe Sammlerfreunde,

heute kann ich mal eine weitere Ansichtskarte von den Flugtagen 1911 auf dem Flugplatz Leipzig-Lindenthal zeigen. Auf der Karte oben link sind zwei kleine Abbildungen eines Grade-Fliegers. Rechts ist ein Ballon auf der Radrennbahn, wie auch schon weiter oben gezeigt. Den Doppeldecker auf dem großen Bild konnte ich bisher nicht identifizieren.

Mit lieben Sammlergrüßen

Totalo-Flauti.


Hallo Totalo-Flauti,

War eine harte Nuß. Nach 3 Stunden suchen habe ich im Buch "Als die Oldtimer flogen" von Günter Schmitt ein ähnliches Bild gefunden. Bei dem noch nicht identifizierten Flugzeug handelt es sich um einen Reichelt-Doppeldecker.

Gruß Frank

Dateianhang:
jpg Reichelt-Doppeldecker.jpg (386 KB, 90 mal heruntergeladen)


__________________
Suche AK und Stempelabschläge von Neuhardenberg/Neu-Hardenberg/Marxwalde
07.09.2017 21:31 cowie ist offline E-Mail an cowie senden Beiträge von cowie suchen Nehmen Sie cowie in Ihre Freundesliste auf
Literatur (79)
frimer14 frimer14 ist männlich
aktives Mitglied




images/avatars/avatar-2390.gif

Dabei seit: 16.05.2014
Wohnort: Merseburg
Herkunft: Bremen



Type E
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo OlliFoolish!

Keine Ahnung, ob Autos jetzt noch en vogue sind. Hier ein Bild einer Legende aus den 60-igern in den 70-igern geschossen.

Gruß frimer14

Dateianhang:
jpg Type E.jpg (179,44 KB, 61 mal heruntergeladen)
07.09.2017 23:51 frimer14 ist offline E-Mail an frimer14 senden Beiträge von frimer14 suchen Nehmen Sie frimer14 in Ihre Freundesliste auf
Totalo-Flauti Totalo-Flauti ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-431.jpg

Dabei seit: 16.01.2007
eBay-Name: Totalo-Flauti
Wohnort: Helmstedt



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lieber Frank,

vielen Dank für Deine Mühen.
Da möchte ich auch gleich noch mal ein Spotting der besonderen Art zeigen. Der Absturz von LZ 2 am 17.10.1913 bei Johannisthal. Hier auf einer Ansichtskarte künstlerrisch der Absturz und per Fotographie die Reste des Luftschiffes.

Mit lieben Sammlergrüßen

Totalo-Flauti.

Dateianhänge:
jpg 1913 Okt. Absturz L2 Johannistal_Leipzig.jpg (472 KB, 44 mal heruntergeladen)
jpg 1913 Okt. Absturz L2 Johannistal_Leipzig_RS.jpg (485,25 KB, 39 mal heruntergeladen)
08.09.2017 12:03 Totalo-Flauti ist offline E-Mail an Totalo-Flauti senden Beiträge von Totalo-Flauti suchen Nehmen Sie Totalo-Flauti in Ihre Freundesliste auf
Fehllisten (2) Literatur (34)
Seiten (4): « erste ... « vorherige 2 3 [4] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen



Deutsches Briefmarkenforum | Briefmarken & Philatelie » Weitere Sammelobjekte » Sammelobjekte » Sonstiges » Spotting
Mit aidabar.net einfach besser vorbereitet in den AIDA-Urlaub starten!
Professionelle Werbemittel und Geschäftsausstattungen, Internetauftritte und viel mehr! www.bjoerngerlach.eu



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
© PHILAFORUM.COM | Das Briefmarkenforum