Seitenanfang
Startseite

Logo
 
Herzlich Willkommen im Philaforum!
Registrieren Sie sich jetzt völlig kostenlos, um an den zahlreichen Diskussionen teilzunehmen.
The sub-forum for non-German speaking collectors, here

Sollten Sie nach der Registrierung keine Aktivierungsmail erhalten haben,
wenden Sie sich bitte an: support (at) philaforum.com





Deutsches Briefmarkenforum | Briefmarken & Philatelie » Briefmarken » Österreich » Österreich bis 1944 » Merkur Neudrucke » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als unerledigt markiert. Thread unerledigt

Zum Ende der Seite springen Merkur Neudrucke
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Fides
aktives Mitglied




Dabei seit: 01.10.2009
Wohnort: Judenburg Österreich



Merkur Neudrucke
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Habe hier 2 Merkur Neudrucke.
Ich frage mich aus welchem Jahr die ND stammen.

Wer kann mir hier weiterhelfen?

Gruß Fides

Dateianhang:
jpg K1600_P1200152.jpg (267,24 KB, 150 mal heruntergeladen)
28.10.2017 09:56 Fides ist offline E-Mail an Fides senden Beiträge von Fides suchen Nehmen Sie Fides in Ihre Freundesliste auf
Berni17 Berni17 ist männlich
aktives Mitglied




images/avatars/avatar-481.jpg

Dabei seit: 15.06.2006
Wohnort: Österreich



RE: Merkur Neudrucke
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Fides!

Nimrod hat hier im Forum unter seinem Beitrag "Blaue Merkure" folgendes geschrieben:

Neudrucke der Merkure:

Neudruck 1866: Merkure in Type IIc
Neudruck 1870: Merkure in Type IIb
Neudruck 1884: Merkure in Type IIb
Neudruck 1886: Merkure in Type IIb
Neudruck 1887: Merkure in Type IIb
Neudruck 1894: Merkure in Type IIb
Neudruck 1904: Merkure in Type IIb
Fellner-Neudruck 1885: Merkure in Type IIb

Zusätzlich variert je nach Neudruck das Papier, die Farbe bzw. Druckbild, sowie die Farbe und Beschaffenheit der Gummierung. Genauere Angaben können im "Ferchenbauer" nachgelesen werden.

Manche Neudrucke sind recht selten, andere recht häufig. Voraussetzung zur Bestimmung der Neudrucke ist in den meisten Fällen eine weitgehend intakte Gummierung. Sehr breite Ränder, oder besonders "frisch" wirkendes Papier sind zusätzlich gute Hinweise einen Neudruck in der Hand zu haben.

Erwähnen sollte man auch noch die unzähligen Fälschungen der gelben, rosa und roten Merkure. Hier haben sich insbesondere Sperati und Friedl hervor getan. Sie haben natürlich auch ihren Preis! Trivialfälschungen kommen häufiger vor, sind aber zumeist leicht zu erkennen. Problematisch sind manche gelbe Merkure ("umgefärbte" blaue Merkure).

Lg Bernhard
28.10.2017 18:02 Berni17 ist offline E-Mail an Berni17 senden Beiträge von Berni17 suchen Nehmen Sie Berni17 in Ihre Freundesliste auf
Fehllisten (1) Literatur (50)
Fides
aktives Mitglied




Dabei seit: 01.10.2009
Wohnort: Judenburg Österreich

Themenstarter Thema begonnen von Fides


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Berni17,

Bedanke mich für Deine ausführliche Liste.
Um welchen Neudruck es sich handelt wird sich vermutlich anhand der Bilder nicht feststellen lassen.

Gruß Fides
02.11.2017 10:26 Fides ist offline E-Mail an Fides senden Beiträge von Fides suchen Nehmen Sie Fides in Ihre Freundesliste auf
Meinhard Meinhard ist männlich
aktives Mitglied




Dabei seit: 14.12.2012
Wohnort: Österreich



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Fides
Hallo Berni17,

Bedanke mich für Deine ausführliche Liste.
Um welchen Neudruck es sich handelt wird sich vermutlich anhand der Bilder nicht feststellen lassen.

Gruß Fides


Hallo Fides,

zeige mal die Gummiseite und dann könnte es klappen mit der Bestimmung.

Gruß, Meinhard
02.11.2017 11:43 Meinhard ist offline E-Mail an Meinhard senden Beiträge von Meinhard suchen Nehmen Sie Meinhard in Ihre Freundesliste auf
Fides
aktives Mitglied




Dabei seit: 01.10.2009
Wohnort: Judenburg Österreich

Themenstarter Thema begonnen von Fides


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Meinhard,

Es würde mich sehr freuen wenn Du sie bestimmen könntest.

Gruß Fides

Dateianhang:
jpg K1600_P1200165.jpg (250,23 KB, 43 mal heruntergeladen)
05.11.2017 09:53 Fides ist offline E-Mail an Fides senden Beiträge von Fides suchen Nehmen Sie Fides in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen



Deutsches Briefmarkenforum | Briefmarken & Philatelie » Briefmarken » Österreich » Österreich bis 1944 » Merkur Neudrucke
Mit aidabar.net einfach besser vorbereitet in den AIDA-Urlaub starten!
Professionelle Werbemittel und Geschäftsausstattungen, Internetauftritte und viel mehr! www.bjoerngerlach.eu



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
© PHILAFORUM.COM | Das Briefmarkenforum