Seitenanfang
Startseite

Logo
 
Herzlich Willkommen im Philaforum!
Registrieren Sie sich jetzt völlig kostenlos, um an den zahlreichen Diskussionen teilzunehmen.
The sub-forum for non-German speaking collectors, here

Sollten Sie nach der Registrierung keine Aktivierungsmail erhalten haben,
wenden Sie sich bitte an: support (at) philaforum.com





Deutsches Briefmarkenforum | Briefmarken & Philatelie » Briefmarken » International » Asien » Golfstaaten-Philatelie » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als unerledigt markiert. Thread unerledigt

Zum Ende der Seite springen Golfstaaten-Philatelie
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
kartenhai kartenhai ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-1367.jpg

Dabei seit: 01.02.2009



Golfstaaten-Philatelie
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Golfstaaten, die früher einmal eine Unmenge von Briefmarken, hauptsächlich für die Motiv-Sammler, herausgaben und daher nicht zu Unrecht auch "Raubstaaten" genannt wurden, gehören heute nicht gerade zu den Top-Sammelgebieten mit zahlreichen Sammlern. Trotzdem gibt es einen Händler in Deutschland namens "golfstaaten-philatelie", der fast 17.000 verschiendene Ausgaben nur als Sofort-Käufe anbietet, im nachfolgenden Link mal sortiert mit den teuersten Ausgaben zuerst:

http://www.ebay.de/sch/golfstaaten-phila...&rt=nc&LH_BIN=1

Wenn man bei den Michel-Katalogen sucht, findet man nach einer Weile einen Spezial-Katalog "Gulf States" aus dem Jahre 2013, allerdings nur in englischer Sprache. Einen neueren habe ich nicht gefunden, lohnt sich für Michel wohl nicht so, da zu wenige Interessenten verwirrt

Enthalten sind darin die folgenden Länder:

Abu Dhabi, Aden, Aden Protektorate, Ajman, Ajman - Manama, Bahrain, Dubai, Fujairah, Irak, Jemen (Nord, Königreich, Süd, Republik), Kuwait, Oman (Sultanat), Qatar, Ras Al Khaimah, Saudi Arabien (mit Hedschas and Nedschd), Sharjah, Sharjah - Khor Fakkan, Südarabische Föderation, Trucial States, Umm Al Kaiwan, Vereinigte Arabische Emirate. In englischer Sprache

Und ob diese Gebiete irgendwann einmal genau so begehrt sein werden wie die China-Marken, wage ich zu bezweifeln. Geld genug zum intensiven Sammeln wie die Chinesen hätten die Bewohner der Golfstaaten wohl schon, durch die Ölquellen geht es den meisten wohl nicht schlecht. Aber ob das Sammeln dort auch so verbreitet ist?

Gruß kartenhai

Dateianhang:
jpg Michel-Katalog Golfstaaten.jpg (187,37 KB, 131 mal heruntergeladen)


__________________

21.07.2016 22:52 kartenhai ist offline Beiträge von kartenhai suchen Nehmen Sie kartenhai in Ihre Freundesliste auf
Goldangel Goldangel ist männlich
aktives Mitglied




images/avatars/avatar-909.jpg

Dabei seit: 14.01.2008
Wohnort: Dulliken
Herkunft: Schweiz



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe nur wenige Marken der Golfstaaten. Die meisten Leute werden wohl zuerst ihre Heimatländer sammeln und eher weniger ferne Länder, ausser sie sind interessant.

Die Bewohner der Golfstaaten werden wohl eher weniger Briefmarken sammeln, dort zählt nur angeben, grosses Haus voller Prunk, der teuerste Wagen mit extras wie sowas https://www.youtube.com/watch?v=2txtXpUOCVI Augenzwinkern

__________________
Sammle Schweiz: gestempelt, FDC, Blöcke, dazugehörige Ämter
UNO Genf: gestempelt, postfrisch, FDC, Blöcke
Im Aufbau gestempelt: Deutschland, Frankreich, Italien, Belgien
und natürlich besonderheiten und schönes aus der ganzen Welt Schweiz
21.07.2016 23:38 Goldangel ist offline E-Mail an Goldangel senden Beiträge von Goldangel suchen Nehmen Sie Goldangel in Ihre Freundesliste auf
Fehllisten (8) Dublettlisten (1) Literatur (2)
22028 22028 ist männlich
Stamm Mitglied




Dabei seit: 06.11.2007
eBay-Name: 22028
Wohnort: Himmelstadt
Herkunft: Unterfranken



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Goldangel
Ich habe nur wenige Marken der Golfstaaten. Die meisten Leute werden wohl zuerst ihre Heimatländer sammeln und eher weniger ferne Länder, ausser sie sind interessant.

Die Bewohner der Golfstaaten werden wohl eher weniger Briefmarken sammeln, dort zählt nur angeben, grosses Haus voller Prunk, der teuerste Wagen mit extras wie sowas https://www.youtube.com/watch?v=2txtXpUOCVI Augenzwinkern


Ein Zeichen dass Du von der Philatelie der Golfstaaten keine Ahnung hast. Es gibt dort sehr wohl Sammler, sogar sehr große und spezialisierte mit International ausgestellten und hoch bewerteten Sammlungen.
www.epa.ae

__________________
Tibet, Nepal-Klassische Ausgaben, Irak-Eisenbahnmarken 1928-1942, Irak-Zwangszuschlagsmarken Hochwasser 1967, Overland Mail Baghdad-Haifa, SCADTA-Provisorische Einschreibmarken der Ausgabe 1921 & 1923, Kolumbien- Halbamtliche Ausgaben
22.07.2016 08:38 22028 ist offline E-Mail an 22028 senden Homepage von 22028 Beiträge von 22028 suchen Nehmen Sie 22028 in Ihre Freundesliste auf
Goldangel Goldangel ist männlich
aktives Mitglied




images/avatars/avatar-909.jpg

Dabei seit: 14.01.2008
Wohnort: Dulliken
Herkunft: Schweiz



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von 22028
Ein Zeichen dass Du von der Philatelie der Golfstaaten keine Ahnung hast. Es gibt dort sehr wohl Sammler, sogar sehr große und spezialisierte mit International ausgestellten und hoch bewerteten Sammlungen.
www.epa.ae


Soweit ich weiss habe ich nirgends geschrieben ein Golfstaaten Experte zu sein, ich habe nur meine persönliche Meinung kundgetan. Und ich habe auch nichts davon geschrieben das es dort keine Briefmarkensammler gibt, sondern nur das es wohl keine Heerscharen von Sammlern geben dürfte, wegen anderer Wertvorstellung (Kultur).

__________________
Sammle Schweiz: gestempelt, FDC, Blöcke, dazugehörige Ämter
UNO Genf: gestempelt, postfrisch, FDC, Blöcke
Im Aufbau gestempelt: Deutschland, Frankreich, Italien, Belgien
und natürlich besonderheiten und schönes aus der ganzen Welt Schweiz
22.07.2016 12:14 Goldangel ist offline E-Mail an Goldangel senden Beiträge von Goldangel suchen Nehmen Sie Goldangel in Ihre Freundesliste auf
Fehllisten (8) Dublettlisten (1) Literatur (2)
22028 22028 ist männlich
Stamm Mitglied




Dabei seit: 06.11.2007
eBay-Name: 22028
Wohnort: Himmelstadt
Herkunft: Unterfranken



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Goldangel
Zitat:
Original von 22028
Ein Zeichen dass Du von der Philatelie der Golfstaaten keine Ahnung hast. Es gibt dort sehr wohl Sammler, sogar sehr große und spezialisierte mit International ausgestellten und hoch bewerteten Sammlungen.
www.epa.ae


Soweit ich weiss habe ich nirgends geschrieben ein Golfstaaten Experte zu sein, ich habe nur meine persönliche Meinung kundgetan. Und ich habe auch nichts davon geschrieben das es dort keine Briefmarkensammler gibt, sondern nur das es wohl keine Heerscharen von Sammlern geben dürfte, wegen anderer Wertvorstellung (Kultur).


Ich habe auch nicht geschrieben dass Du Experte bist, wenn Du aber ein Statement abgibst dass "Die Bewohner der Golfstaaten werden wohl eher weniger Briefmarken sammeln" so gehe ich davon aus dass Du Dich mit der Materie befasst oder befasst hast. Ein Youtube Video sagt nichts, ebenso wenig die Hochglanzprospekte welche insbesondere Dubai ausgibt sowie die Werbefilmchen de auch im Deutschsprachigen Fernsehen laufen und von dort finanziert wurden, Das was da suggeriert wird betrifft nur eine geringe Anzahl der einheimischen Bevölkerung dort betrifft.

Das wahre Leben dort ist anders..., und ich glaube das einschätzen zu können, habe ich doch ca. 30 Jahre im Nahen Osten gelebt und dort viele wunderbare Sammler kennen gelernt.

__________________
Tibet, Nepal-Klassische Ausgaben, Irak-Eisenbahnmarken 1928-1942, Irak-Zwangszuschlagsmarken Hochwasser 1967, Overland Mail Baghdad-Haifa, SCADTA-Provisorische Einschreibmarken der Ausgabe 1921 & 1923, Kolumbien- Halbamtliche Ausgaben
22.07.2016 13:50 22028 ist offline E-Mail an 22028 senden Homepage von 22028 Beiträge von 22028 suchen Nehmen Sie 22028 in Ihre Freundesliste auf
kartenhai kartenhai ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-1367.jpg

Dabei seit: 01.02.2009

Themenstarter Thema begonnen von kartenhai


Wikipedia-Artikel Vereinige Arabische Emirate
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch bei Wikipedia findet man einen Artikel über die Vorläuferausgaben der Vereinigten Arabischen Emirate, die in Philatelistenkreisen damals auch als "Raubstaaten" bezeichnet wurden:

https://de.wikipedia.org/wiki/Postgeschi...bischen_Emirate

Man sieht auch eine Statistik der verausgabten Marken und Blocks der einzelnen Länder dort.

Gruß kartenhai

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von kartenhai: 22.07.2016 15:56.

22.07.2016 15:56 kartenhai ist offline Beiträge von kartenhai suchen Nehmen Sie kartenhai in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen



Deutsches Briefmarkenforum | Briefmarken & Philatelie » Briefmarken » International » Asien » Golfstaaten-Philatelie
Mit aidabar.net einfach besser vorbereitet in den AIDA-Urlaub starten!
Professionelle Werbemittel und Geschäftsausstattungen, Internetauftritte und viel mehr! www.bjoerngerlach.eu



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
© PHILAFORUM.COM | Das Briefmarkenforum