Seitenanfang
Startseite

Logo
 
Herzlich Willkommen im Philaforum!
Registrieren Sie sich jetzt völlig kostenlos, um an den zahlreichen Diskussionen teilzunehmen.
The sub-forum for non-German speaking collectors, here

Sollten Sie nach der Registrierung keine Aktivierungsmail erhalten haben,
wenden Sie sich bitte an: support (at) philaforum.com





Deutsches Briefmarkenforum | Briefmarken & Philatelie » Briefmarken » Deutschland » Deutsches Reich 1872–1945 » Bi-Zone 33 UI ?? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als unerledigt markiert. Thread unerledigt

Zum Ende der Seite springen Bi-Zone 33 UI ??
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
hlmj hlmj ist männlich
aktives Mitglied




Dabei seit: 21.10.2006
eBay-Name: hlmj
Wohnort: Berlin



Bi-Zone 33 UI ??
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Alle
kann mir jemand zur abgebildeten Marke incl. Stempel was sagen ? Ist es eine " UI " ?
Harald
Habe in falsches Gebiet gepostet. Schon geändert.

Dateianhang:
jpg Scannen0003.jpg (433,11 KB, 134 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von hlmj: 11.01.2017 12:59.

11.01.2017 12:43 hlmj ist offline E-Mail an hlmj senden Beiträge von hlmj suchen Nehmen Sie hlmj in Ihre Freundesliste auf
Schildescher Schildescher ist männlich
erfahrenes Mitglied




images/avatars/avatar-2352.jpg

Dabei seit: 30.01.2009
Wohnort: NRW



RE: Bi-Zone 33 UI ??
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du wirst vom aktuellen BPP Prüfer, Herrn Wehner, als Antwort bekommen, dass die Marke keinen ausreichenden Seitenrand/Breite hat und dementsprechend nicht sicher als echt "ungezähnt" bestimmbar ist. Zumindest kommt kein Signum "Falsch" drauf.

Zum Stempel kann ich keine Angaben machen.

Schildescher

__________________
Ich mag Vollstempel (keine Versandstellenstempel) folgender Gebiete;

Bund (bis zum Mauerfall)
Berlin (insbesondere Berliner Bauten , Mi.- Nr. 42- 60)
DR
und Neu: Dt. Kolonien / DSWA (gestempelt)

dazu noch alles aus Cöln/ Coeln/ Köln bis 1940

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Schildescher: 11.01.2017 14:00.

11.01.2017 13:59 Schildescher ist offline E-Mail an Schildescher senden Beiträge von Schildescher suchen Nehmen Sie Schildescher in Ihre Freundesliste auf
hlmj hlmj ist männlich
aktives Mitglied




Dabei seit: 21.10.2006
eBay-Name: hlmj
Wohnort: Berlin

Themenstarter Thema begonnen von hlmj


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Schildescher,
ich habe bei einem Pärchen der Marke von links nach rechts (lochmitte) 25 mm gemessen. Danach könnte es U sein, da der gleiche Abstand Zahnlöcher erkennen lassen müßte. Sind aber nicht.
Wie bekommt man dieses Thema ins richtige Forum ?
12.01.2017 10:24 hlmj ist offline E-Mail an hlmj senden Beiträge von hlmj suchen Nehmen Sie hlmj in Ihre Freundesliste auf
Schildescher Schildescher ist männlich
erfahrenes Mitglied




images/avatars/avatar-2352.jpg

Dabei seit: 30.01.2009
Wohnort: NRW



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Marke wurde in Linienzähnung gezähnt und damals kam es häufiger zu deutlichen Verzähnungen. Es ist durchaus möglich, dass deine Marke noch zwei- drei- vier Millimeter weiter links regulär gezähnt und diese Zähnung später weggeschnitten wurde. Wie gesagt, du wirst weder ein definitives echt oder falsch bescheinigt bekommen.

Schildescher

__________________
Ich mag Vollstempel (keine Versandstellenstempel) folgender Gebiete;

Bund (bis zum Mauerfall)
Berlin (insbesondere Berliner Bauten , Mi.- Nr. 42- 60)
DR
und Neu: Dt. Kolonien / DSWA (gestempelt)

dazu noch alles aus Cöln/ Coeln/ Köln bis 1940
12.01.2017 11:40 Schildescher ist offline E-Mail an Schildescher senden Beiträge von Schildescher suchen Nehmen Sie Schildescher in Ihre Freundesliste auf
Kontrollratjunkie Kontrollratjunkie ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-1141.jpg

Dabei seit: 22.08.2007
Herkunft: Preußen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von hlmj
Hallo Schildescher,
ich habe bei einem Pärchen der Marke von links nach rechts (lochmitte) 25 mm gemessen. Danach könnte es U sein, da der gleiche Abstand Zahnlöcher erkennen lassen müßte. Sind aber nicht.
Wie bekommt man dieses Thema ins richtige Forum ?


Teilzähnungen werden nur noch als Paare oder Randstücke signiert, ansonsten ist die Gefahr der Manipulation immer gegeben. Es gibt so breite Markenränder durch mangelhafte Zähnung, da ist Dein Stück schon knapp beschnitten worden.

Gruß
KJ

__________________
Sowjetische Besatzungszone -SBZ-
vor allem OPD Dresden (Ostsachsen)
12.01.2017 11:46 Kontrollratjunkie ist offline E-Mail an Kontrollratjunkie senden Beiträge von Kontrollratjunkie suchen Nehmen Sie Kontrollratjunkie in Ihre Freundesliste auf
Fehllisten (16)
hlmj hlmj ist männlich
aktives Mitglied




Dabei seit: 21.10.2006
eBay-Name: hlmj
Wohnort: Berlin

Themenstarter Thema begonnen von hlmj


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bedanke mich für die Auskünfte.
12.01.2017 16:50 hlmj ist offline E-Mail an hlmj senden Beiträge von hlmj suchen Nehmen Sie hlmj in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen



Deutsches Briefmarkenforum | Briefmarken & Philatelie » Briefmarken » Deutschland » Deutsches Reich 1872–1945 » Bi-Zone 33 UI ??
Mit aidabar.net einfach besser vorbereitet in den AIDA-Urlaub starten!
Professionelle Werbemittel und Geschäftsausstattungen, Internetauftritte und viel mehr! www.bjoerngerlach.eu



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
© PHILAFORUM.COM | Das Briefmarkenforum