Seitenanfang
Startseite

Logo
 
Herzlich Willkommen im Philaforum!
Registrieren Sie sich jetzt völlig kostenlos, um an den zahlreichen Diskussionen teilzunehmen.
The sub-forum for non-German speaking collectors, here

Sollten Sie nach der Registrierung keine Aktivierungsmail erhalten haben,
wenden Sie sich bitte an: support (at) philaforum.com





Deutsches Briefmarkenforum | Briefmarken & Philatelie » Briefmarken » Deutschland » DDR 1949–1990 » Besonderheiten von DDR-Dauerserien und Dienstmarken » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (72): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 6 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als unerledigt markiert. Thread unerledigt

Zum Ende der Seite springen Besonderheiten von DDR-Dauerserien und Dienstmarken
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
thomasschrage@arcor.de
Stamm Mitglied




Dabei seit: 22.09.2007
eBay-Name: lisabiene26

Themenstarter Thema begonnen von thomasschrage@arcor.de


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Swen, Also dann doch Bogen 2 !
Habe jetzt mal die Fehler um die es geht aus der Freimarken- CD
für Alle abgebildet.
Gruß Thomas

Dateianhänge:
jpg 583 f16.jpg (151 KB, 662 mal heruntergeladen)
jpg 2649 f19 RWZII.jpg (163 KB, 665 mal heruntergeladen)
jpg 2649 f9 RWZII.jpg (161 KB, 659 mal heruntergeladen)
26.02.2008 20:36 thomasschrage@arcor.de ist offline E-Mail an thomasschrage@arcor.de senden Beiträge von thomasschrage@arcor.de suchen Nehmen Sie thomasschrage@arcor.de in Ihre Freundesliste auf
Lumpus2000 Lumpus2000 ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-215.jpg

Dabei seit: 06.10.2006
eBay-Name: sammlerkiste123
Wohnort: Hamburg
Herkunft: Hamburg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Halli Hallo,
was ich mit "richtig geändert" meinte:

Habe ich jetzt die Anordnung der einzelnen Bögen richtig "verstanden" ?
Habe unten mal ein Bild angehängt (je ein 4,er-Block soll einen Bogen darstellen)
Ist die Anordnung so richtig ?

Wenn die BZN immer parallel gedruckt wird, dann kann man Bogen 2 und 3 an folgendem Merkmal auseinanderhalten:

Bogen 2: Die BZN ist von rechts zu lesen
Bogen 3: Die BZN ist von links zu lesen

Schaut mal meine Bilder an, da die rechte Hälfte ja "auf dem Kopf" gedruckt wurde, steht die BZN andersherum auf den Bögen.

... Hab ich DAS denn wenigstens richtig verstanden ?? großes Grinsen

Dateianhang:
jpg bogen1.jpg (62 KB, 621 mal heruntergeladen)


__________________
DDR-Homepage (inkl. Bestimmungshilfen für 5-Jahr-Plan und Dienstmarken)
DDR-Plattenfehlerübersicht
26.02.2008 21:46 Lumpus2000 ist offline E-Mail an Lumpus2000 senden Homepage von Lumpus2000 Beiträge von Lumpus2000 suchen Nehmen Sie Lumpus2000 in Ihre Freundesliste auf
Fehllisten (1) Dublettlisten (1) Literatur (7)
thomasschrage@arcor.de
Stamm Mitglied




Dabei seit: 22.09.2007
eBay-Name: lisabiene26

Themenstarter Thema begonnen von thomasschrage@arcor.de


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du müsstest nur noch Bogen 1 und 3 tauschen und dann ist es richtig.
Gruß Thomas
26.02.2008 22:16 thomasschrage@arcor.de ist offline E-Mail an thomasschrage@arcor.de senden Beiträge von thomasschrage@arcor.de suchen Nehmen Sie thomasschrage@arcor.de in Ihre Freundesliste auf
Lumpus2000 Lumpus2000 ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-215.jpg

Dabei seit: 06.10.2006
eBay-Name: sammlerkiste123
Wohnort: Hamburg
Herkunft: Hamburg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Du müsstest nur noch Bogen 1 und 3 tauschen und dann ist es richtig.


???

Schau mal hier:
http://www.ddr-spezial.de/Texte-WU/indexWU.html

(auf Bogen klicken und dann nochmal auf Abbildung)

__________________
DDR-Homepage (inkl. Bestimmungshilfen für 5-Jahr-Plan und Dienstmarken)
DDR-Plattenfehlerübersicht

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Lumpus2000: 26.02.2008 23:17.

26.02.2008 23:16 Lumpus2000 ist offline E-Mail an Lumpus2000 senden Homepage von Lumpus2000 Beiträge von Lumpus2000 suchen Nehmen Sie Lumpus2000 in Ihre Freundesliste auf
Fehllisten (1) Dublettlisten (1) Literatur (7)
thomasschrage@arcor.de
Stamm Mitglied




Dabei seit: 22.09.2007
eBay-Name: lisabiene26

Themenstarter Thema begonnen von thomasschrage@arcor.de


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

halte ich für falsch , eine Anordnung über Kreuz macht keinen Sinn
Es gibt hierüber andere Quellen. Gruß Thomas
27.02.2008 00:11 thomasschrage@arcor.de ist offline E-Mail an thomasschrage@arcor.de senden Beiträge von thomasschrage@arcor.de suchen Nehmen Sie thomasschrage@arcor.de in Ihre Freundesliste auf
Lumpus2000 Lumpus2000 ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-215.jpg

Dabei seit: 06.10.2006
eBay-Name: sammlerkiste123
Wohnort: Hamburg
Herkunft: Hamburg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Thomas,
für mich ist die Betrachtung (und richtige Zuordnung) der Bögen "Neuland".
Um die Fehler den Bögen klar zuzuordnen ist es wichtig, das wir "dieselbe Quelle" benutzen.
Auf welche Bogenform-Bestimmung einigen wir uns denn Augenzwinkern
Zeig doch mal, welche Zuordnung du benutzt.(Ich richte mich da nach dir ! Da es schließlich deine Fehler-CD ist)
__________________________________________________

Hier noch ein paar Bestätigungen für die Mi-Nr: 3128
(alle Marken mit Bogen-St)

Feld 7 (bereits bestätigter Fehler)"Kerbe in Randlinie von linkem Leitwerk"
.....

Feld 88 "Kerbe/Delle oben links über D von DDR"
.....

Feld 99 "Strich oben links an der 5 von 15"
.....

Viele Grüße
Swen

__________________
DDR-Homepage (inkl. Bestimmungshilfen für 5-Jahr-Plan und Dienstmarken)
DDR-Plattenfehlerübersicht
27.02.2008 20:42 Lumpus2000 ist offline E-Mail an Lumpus2000 senden Homepage von Lumpus2000 Beiträge von Lumpus2000 suchen Nehmen Sie Lumpus2000 in Ihre Freundesliste auf
Fehllisten (1) Dublettlisten (1) Literatur (7)
thomasschrage@arcor.de
Stamm Mitglied




Dabei seit: 22.09.2007
eBay-Name: lisabiene26

Themenstarter Thema begonnen von thomasschrage@arcor.de


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Swen,
die Anordnung wird so bei Lutter, Rehfeld, Tichatzky und ich denke auch Michel verwendet.Vom logischen her hat wulbri99 mit seiner Nummerierung nicht ganz unrecht (wegen kopfstehender marken) . Vom praktischen her ist es aber sinnvoller, die untere Bogenanordnung mit 1, 2 und die obere mit 3, 4 zu nummerieren .
Gruß Thomas

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von thomasschrage@arcor.de: 27.02.2008 21:10.

27.02.2008 20:59 thomasschrage@arcor.de ist offline E-Mail an thomasschrage@arcor.de senden Beiträge von thomasschrage@arcor.de suchen Nehmen Sie thomasschrage@arcor.de in Ihre Freundesliste auf
thomasschrage@arcor.de
Stamm Mitglied




Dabei seit: 22.09.2007
eBay-Name: lisabiene26

Themenstarter Thema begonnen von thomasschrage@arcor.de


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hall Swen,
Auch wenn das wahrscheinlich hier etwas zu speziell ist, für die CD verwende ich bei den Rotationsdrucken folgende Bogenanordnung
Gruß Thomas

Dateianhang:
jpg Scannen0001.jpg (99,34 KB, 559 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von thomasschrage@arcor.de: 27.02.2008 22:59.

27.02.2008 22:58 thomasschrage@arcor.de ist offline E-Mail an thomasschrage@arcor.de senden Beiträge von thomasschrage@arcor.de suchen Nehmen Sie thomasschrage@arcor.de in Ihre Freundesliste auf
wulbri99 wulbri99 ist männlich
neues Mitglied




images/avatars/avatar-672.gif

Dabei seit: 03.10.2007
eBay-Name: wulbri99
Wohnort: Pritzwalk



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Herr Schrage,

man kann alt Hergebrachtem hinterher weinen, fest steht jedoch, Ihre Annahme ist leider falsch!

__________________
Gruß Wolfgang
27.02.2008 23:37 wulbri99 ist offline E-Mail an wulbri99 senden Beiträge von wulbri99 suchen Nehmen Sie wulbri99 in Ihre Freundesliste auf
thomasschrage@arcor.de
Stamm Mitglied




Dabei seit: 22.09.2007
eBay-Name: lisabiene26

Themenstarter Thema begonnen von thomasschrage@arcor.de


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr geehrter Herr Lemcke,

ich halte ihre Annahme über die Bogennummerierung bzgl. der Ulbrichtserie für falsch ! Sie führt zudem zur Verwirrung.
Ich rate daher allen PLF- und Ulbricht-Bogensammlern, die von mir gezeigte Bogenanordnung zu verwenden.
Gruß Thomas Schrage

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von thomasschrage@arcor.de: 28.02.2008 01:29.

28.02.2008 00:27 thomasschrage@arcor.de ist offline E-Mail an thomasschrage@arcor.de senden Beiträge von thomasschrage@arcor.de suchen Nehmen Sie thomasschrage@arcor.de in Ihre Freundesliste auf
Lumpus2000 Lumpus2000 ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-215.jpg

Dabei seit: 06.10.2006
eBay-Name: sammlerkiste123
Wohnort: Hamburg
Herkunft: Hamburg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

großes Grinsen

Tschuldigung, wenn ich hier ein "Grinsesmiley" einwerfe ...

Hat denn Irgendjemand ein Bild von einem unzertrennten Druckbogen (Druckbahn) ?
Irgendwo im www oder Büchern wird es doch evtl. ein Bildchen geben das zur Aufklärung beitragen kann .

Fakt ist: ich weiß es definitiv nicht ... und bin auf das angewiesen, was mir (uns) erzählt wird Augenzwinkern

Was auch noch interessant wäre: In welcher Reihenfolge wurde die BZN aufgedruckt ? Ich habe mehrere Bögen mit aufeinanderfolgenden Nummern. (meistens nur Pärchen aber immerhin)

Immer Paarweise (von links nach rechts) ?
12345 12346
12347 12348

Oder von oben nach unten ?
12345 12347
12346 12348

bzw. von unten nach oben ?
12346 12348
12345 12347

Oder ganz anders ?

Vielleicht kann das ja zur Aufklärung beitragen.
Viele Grüße
Swen

__________________
DDR-Homepage (inkl. Bestimmungshilfen für 5-Jahr-Plan und Dienstmarken)
DDR-Plattenfehlerübersicht

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Lumpus2000: 28.02.2008 08:17.

28.02.2008 07:55 Lumpus2000 ist offline E-Mail an Lumpus2000 senden Homepage von Lumpus2000 Beiträge von Lumpus2000 suchen Nehmen Sie Lumpus2000 in Ihre Freundesliste auf
Fehllisten (1) Dublettlisten (1) Literatur (7)
thomasschrage@arcor.de
Stamm Mitglied




Dabei seit: 22.09.2007
eBay-Name: lisabiene26

Themenstarter Thema begonnen von thomasschrage@arcor.de


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Swen,

das Ganze ist kein Bogenzuordnungsproblem.Sowohl bei der einen wie auch bei der anderen Darstellung ergibt sich jeweils der richtige Bogen.

Letztlich kann das also jeder halten wie er will.

Nur bei wulbri99 geht die Nummerierung über kreuz - auch ist diese Anordnung nicht geläufig .
Sie führt leicht zu Nummerierungsfehler, sodass ich mich bewusst für das angeblich Althergebrachte entschieden habe.

Mit den Bogen-Nr. soll mal wulbri99 erklären. Auch interessiert mich tatsächlich, auf welche Beweise sich wulbri99 für seine Darstellung stützt (warum also Bogen 1 aus seiner Sicht nach oben kommt).
Gruß Thomas
28.02.2008 14:25 thomasschrage@arcor.de ist offline E-Mail an thomasschrage@arcor.de senden Beiträge von thomasschrage@arcor.de suchen Nehmen Sie thomasschrage@arcor.de in Ihre Freundesliste auf
wolleauslauf wolleauslauf ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-1276.jpg

Dabei seit: 05.07.2007
eBay-Name: wolleauslauf
Wohnort: D - Lauf/Pegnitz Mfr - Bayern
Herkunft: Deutschland



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ wulbri99

Sehr geehrter Herr wulbri99,

Ihre Ausführungen kann ich versuchen nach zu vollziehen, verstehe aber einiges nicht. Augenzwinkern

Herr Schrage hat sich in diesem Forum, meiner Meinung nach, verdient gemacht. ( Nobody is ferfect ).
Ich habe in den letzten Monaten von diesem Herrn viel gelernt und begriffen. ( Danke Herr Schrade ! smile )

Aufgrund Ihres Profiles, ist leider nicht ersichtlich, wie alt Sie sind ?
Deshalb wundert mich um so mehr, daß Sie in einem "Sammlerforum"
die "Sie" Form verwenden. ???

Ich kenne Herrn Schrade auch nicht persönlich, jedoch haben unsere Forumskontakte uns in unserem Hobby zusammengeschweißt, dass ich niemals auf die Idee kommen würde, statt Thomas - Herr Schrage - zu sagen !!! Wir sind international, der Sprachgebrauch ist üblich. !! Habe ich auch in meinem Alter ( 58 ) lernen müssen, passt aber. Der Inhalt
eines Beitrages ist wichtig ( und auch die Mitwirkung an einem Thema )
nicht die Etikette. Über Stil kann man zusätzlich disskutieren. ( Da haben wir ja einige threads hier im Forum, wo jeder selber entscheiden kann, ober er lesen, antworten will, oder sollte ).

Ihre Aussage ( an Herrn Schrage ): Ihre Annahme ist falsch, mag ja richtig sein, muß, sie aber nicht. Die Begründung, bzw. Antworten anderer Sammler, sprechen ja auch ihr Wort. Eine Begründung WARUM falsch, liegt leider nicht bei. Augenzwinkern
Würde vielleicht Sammler, wie mich, Swen und Andere interessieren ! Augenzwinkern
( Entschuldigung: Swen ist Herr Lumpus2000 )

Zum Schluß kommend: Wenn schon förmlich, dann bitte zukünftig in der Anschriftszeile nicht Herr Schrade, sondern ( unbekannter Weise ) sehr GEEHRTER Herr Schrade. Und am Schluß schreibt man normalerweise ( ob man denjenigen mag, oder nicht ) Gruß, oder mfg und hinterläßt sein "Merkmal" . Siehe mein Ende ! Und nix für ungut, ich sage meine Meinung immer und überall, außerdem habe ich noch eine Privatanschrift für PN. !

Ich hoffe die Interpunktion und Grammatik war der neuen Rechtschreibform angepasst. Zunge raus ( Trotzdem DANKE Thomas )

Liebe Sammlergrüße an alle Forumsmiglieder von

Wolle
28.02.2008 15:50 wolleauslauf ist offline E-Mail an wolleauslauf senden Beiträge von wolleauslauf suchen Nehmen Sie wolleauslauf in Ihre Freundesliste auf
Fehllisten (16) Dublettlisten (4)
Lumpus2000 Lumpus2000 ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-215.jpg

Dabei seit: 06.10.2006
eBay-Name: sammlerkiste123
Wohnort: Hamburg
Herkunft: Hamburg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jetzt habe ich einen klitzekleinen Augenblick gezögert ...
Zitat:
.Sowohl bei der einen wie auch bei der anderen Darstellung ergibt sich jeweils der richtige Bogen.

Aber richtig, in beiden Fällen ist die Bezeichnung der Bogennummern die Gleiche ... also "wurscht".

Dann passt ja doch alles, egal welche Version man benutzt. smile

Viele Grüße
Swen

PS: Der "klitzekleine Augenblick" hat fast einen Tag gedauert großes Grinsen

__________________
DDR-Homepage (inkl. Bestimmungshilfen für 5-Jahr-Plan und Dienstmarken)
DDR-Plattenfehlerübersicht
28.02.2008 22:06 Lumpus2000 ist offline E-Mail an Lumpus2000 senden Homepage von Lumpus2000 Beiträge von Lumpus2000 suchen Nehmen Sie Lumpus2000 in Ihre Freundesliste auf
Fehllisten (1) Dublettlisten (1) Literatur (7)
thomasschrage@arcor.de
Stamm Mitglied




Dabei seit: 22.09.2007
eBay-Name: lisabiene26

Themenstarter Thema begonnen von thomasschrage@arcor.de


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@swen
genau richtig - im Endeffekt ist es egal, welche Anordnung verwendet wird.
@wolle
Habe die Anordung von wulbri99 (Herr Lemcke) der in der ARGE Spezial DDR ein anerkannter Spezialist für die Ulbricht-Serie ist, hier zur Fairness nun auch abgebildet. Er hat sicherlich fundierte Gründe hierfür den Bogen 1 mit dem Steuerungszeichen 5. und 6. reihe nach oben anzuordnen.
Gruß Thomas

Dateianhang:
jpg Scannen0003.jpg (65,16 KB, 458 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von thomasschrage@arcor.de: 28.02.2008 22:48.

28.02.2008 22:47 thomasschrage@arcor.de ist offline E-Mail an thomasschrage@arcor.de senden Beiträge von thomasschrage@arcor.de suchen Nehmen Sie thomasschrage@arcor.de in Ihre Freundesliste auf
thomasschrage@arcor.de
Stamm Mitglied




Dabei seit: 22.09.2007
eBay-Name: lisabiene26

Themenstarter Thema begonnen von thomasschrage@arcor.de


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da ich gerade für die Forumskonkurrenz bzgl. Ulbricht Typen Ulbricht einen Beitrag getätigt habe, stelle ich ihn auch hier vor.

Da es mir wichtig ist ohne Geheimniskrämerei verständlich zu informieren, habe ich Type I3, I2 , I1 von links nach rechts mal abgebildet.

Die wesentlichsten Merkmale:
I3 : Kein Punkt auf Stirnglatze. Schmaler Nasenrücken mit mehreren Punkten. Schmale Schraffurunterbrechung an Jochbein und Ohrläppchen. In der regel Drei deutliche Punkte auf Hemdkragen

12 : In der Regel kein Punkt auf Stirnglatze. Breiter Nasenrücken in der Regel mit keinem Punkt. Breite Schraffurunterbrechung an Jochbein und Ohrläppchen. In der regel ein Punkt auf Hemdkragen.

I1 : Zwei Punkte auf Stirnglatze. Schmaler Nasenrücken mit einem Punkt. Schmale Schraffurunterbrechung an Jochbein und Ohrläppchen. In der regel Drei deutliche Punkte auf Hemdkragen

Der Unterschied zwischen I1 und 13 sind die Punkte auf der Stirnglatze und dem Nasenrücken.Bei I2 der zartere Druck und der eine Punkt im Hemdkragen.

Gruß Thomas

Dateianhang:
jpg Scannen0001.jpg (324,06 KB, 525 mal heruntergeladen)
07.03.2008 23:47 thomasschrage@arcor.de ist offline E-Mail an thomasschrage@arcor.de senden Beiträge von thomasschrage@arcor.de suchen Nehmen Sie thomasschrage@arcor.de in Ihre Freundesliste auf
Lumpus2000 Lumpus2000 ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-215.jpg

Dabei seit: 06.10.2006
eBay-Name: sammlerkiste123
Wohnort: Hamburg
Herkunft: Hamburg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Erläuterungen Thomas ... die Ulbricht Marken hab ich noch "vor mir" .... da muß ich mal wirklich viiiiiieeeeel Zeit haben großes Grinsen


Hier ein schöner Fehler, der von MGS gefunden wurde und den ich bestätigen kann:

408 ND "L und I von REPUBLIK unten verbunden" (REPUBUK)

...........

Dateianhang:
jpg 408ligroß.jpg (58,40 KB, 433 mal heruntergeladen)


__________________
DDR-Homepage (inkl. Bestimmungshilfen für 5-Jahr-Plan und Dienstmarken)
DDR-Plattenfehlerübersicht
08.03.2008 17:17 Lumpus2000 ist offline E-Mail an Lumpus2000 senden Homepage von Lumpus2000 Beiträge von Lumpus2000 suchen Nehmen Sie Lumpus2000 in Ihre Freundesliste auf
Fehllisten (1) Dublettlisten (1) Literatur (7)
thomasschrage@arcor.de
Stamm Mitglied




Dabei seit: 22.09.2007
eBay-Name: lisabiene26

Themenstarter Thema begonnen von thomasschrage@arcor.de


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

geht mir wie dir, habe kaum Zeit für die Dauerserien. Bei dem vorgelegten sehr schönen Fehler bin ich fast sicher, dass dieser auch auf der Überdruckmarke vorkommt.
Da ich noch viel ungesichtete Bündelware der Fünfjahrplanausgabe habe, zur Zeit aber nicht dazu komme zu suchen, verscjhiebe ich das Wiederfinden mal auf irgendwann.
Gruß Thomas
08.03.2008 19:19 thomasschrage@arcor.de ist offline E-Mail an thomasschrage@arcor.de senden Beiträge von thomasschrage@arcor.de suchen Nehmen Sie thomasschrage@arcor.de in Ihre Freundesliste auf
Kalle Kalle ist männlich
Stamm Mitglied




Dabei seit: 18.02.2008
Herkunft: Franken



Dauerserien
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo,
hier 2 funde aufbau / kleinformat
gruss kalle

Dateianhänge:
jpg ddr_minr_2521_1.jpg (140,06 KB, 419 mal heruntergeladen)
jpg ddr_minr_2485.jpg (289,12 KB, 412 mal heruntergeladen)


__________________
suche AK und Briefe , Briefstücke mit Stempel Nürnberg bis 1950
suche AK und Briefe , Briefstücke mit Stempel Bieswang
14.03.2008 21:31 Kalle ist offline E-Mail an Kalle senden Beiträge von Kalle suchen Nehmen Sie Kalle in Ihre Freundesliste auf
Literatur (22)
thomasschrage@arcor.de
Stamm Mitglied




Dabei seit: 22.09.2007
eBay-Name: lisabiene26

Themenstarter Thema begonnen von thomasschrage@arcor.de


RE: Dauerserien
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@kalle

den Fehler 2485 finde ich bemerkenswert und habe ihn mal in die Sammlerdatei Freimarken abgelegt. Vielleicht taucht er mal als PLF auf.

Habe aus der Freimarken CD mal zwei weitere Fehler abgebildet.
Gruß Thomas

Dateianhänge:
jpg 2506 f63 RWZII.jpg (154,11 KB, 409 mal heruntergeladen)
jpg 2550w f10.jpg (150 KB, 399 mal heruntergeladen)
14.03.2008 22:58 thomasschrage@arcor.de ist offline E-Mail an thomasschrage@arcor.de senden Beiträge von thomasschrage@arcor.de suchen Nehmen Sie thomasschrage@arcor.de in Ihre Freundesliste auf
Seiten (72): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 6 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen



Deutsches Briefmarkenforum | Briefmarken & Philatelie » Briefmarken » Deutschland » DDR 1949–1990 » Besonderheiten von DDR-Dauerserien und Dienstmarken
Mit aidabar.net einfach besser vorbereitet in den AIDA-Urlaub starten!
Professionelle Werbemittel und Geschäftsausstattungen, Internetauftritte und viel mehr! www.bjoerngerlach.eu



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
© PHILAFORUM.COM | Das Briefmarkenforum