Seitenanfang
Startseite

Logo
 
Herzlich Willkommen im Philaforum!
Registrieren Sie sich jetzt völlig kostenlos, um an den zahlreichen Diskussionen teilzunehmen.
The sub-forum for non-German speaking collectors, here

Sollten Sie nach der Registrierung keine Aktivierungsmail erhalten haben,
wenden Sie sich bitte an: support (at) philaforum.com





Deutsches Briefmarkenforum | Briefmarken & Philatelie » Briefmarken » Briefmarken Allgemein » 22028's Schatzkiste... » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (9): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als unerledigt markiert. Thread unerledigt

Zum Ende der Seite springen 22028's Schatzkiste...
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
22028 22028 ist männlich
Stamm Mitglied




Dabei seit: 06.11.2007
eBay-Name: 22028
Wohnort: Himmelstadt
Herkunft: Unterfranken

Themenstarter Thema begonnen von 22028


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und gleich noch einer hinterher...
Brief vom 9. April 1932 von London adressiert an eine London Adresse und vor dort nachfrankiert und als Einschreibebrief weitergeleitet nach Baghdad, frankiert mit insgesamt 10d. (Inlandsbrief 1 ½ d, Auslandbrief für Gewicht bis 1 oz. 2 ½ d, Einschreiben 3d, Overland Mail Zuschlag 3 d.), rückseitig der Ankunftsstempel Baghdad vom 20. April 1932. Der Brief trägt den Leitvermerk „Via French Packet Maritime and Desert Mail“. Der Brief wurde somit, wie schon oben beschrieben, von London nach Marseille, von dort mit dem Schiff nach Post Said, weiter nach Haifa und von da mit der Overland Mail nach Bagdad transportiert, Laufzeit 11 Tage.

Dateianhang:
jpg Bild-16.jpg (343,14 KB, 790 mal heruntergeladen)


__________________
Tibet, Nepal-Klassische Ausgaben, Irak-Eisenbahnmarken 1928-1942, Irak-Zwangszuschlagsmarken Hochwasser 1967, Overland Mail Baghdad-Haifa, SCADTA-Provisorische Einschreibmarken der Ausgabe 1921 & 1923, Kolumbien- Halbamtliche Ausgaben
30.11.2007 18:33 22028 ist offline E-Mail an 22028 senden Homepage von 22028 Beiträge von 22028 suchen Nehmen Sie 22028 in Ihre Freundesliste auf
22028 22028 ist männlich
Stamm Mitglied




Dabei seit: 06.11.2007
eBay-Name: 22028
Wohnort: Himmelstadt
Herkunft: Unterfranken

Themenstarter Thema begonnen von 22028


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tibet, Ausgabe 1912, Waterlow Essays
Wann der Gedanke eine organisierte Staatspost für Tibet einzurichten aufgekommen ist ist nicht bekannt, es wird aber vermutet daß der 13. Dalai Lama in seinem Exil in Ulan Bator von 1904-08 die Exaktheit der dortigen Russischen Post kennenlernte und ihm dort der Gedanke gekommen ist dies auch in seinem Land einzuführen. Jedenfalls wurde nach der Rückkehr des Dalai Lama nach Tibet ein Entwurf angefertigt und an die berühmte englische Druckerei Waterlow & Sons gesandt. Waterlow Ihrerseits fertigte eine Anzahl von Essays, alle in der Wertstufe 1 Karmanga an, die nun als Waterlow Essays bekannt sind.
Der Druckauftrag wurde, vermutlich aus finanziellen Gründen, dann doch nicht der Firma Waterlow & Sons erteilt, statt dessen wurden die Marken in der traditionellen Druckweise von tibetischen Druckern hergestellt. Diese Essays sind extrem selten und nur in wenigen Stücken bekannt.
Hier ein Waterlow Essay in blau und gelb..

Dateianhang:
jpg waterlow.jpg (88 KB, 777 mal heruntergeladen)


__________________
Tibet, Nepal-Klassische Ausgaben, Irak-Eisenbahnmarken 1928-1942, Irak-Zwangszuschlagsmarken Hochwasser 1967, Overland Mail Baghdad-Haifa, SCADTA-Provisorische Einschreibmarken der Ausgabe 1921 & 1923, Kolumbien- Halbamtliche Ausgaben
30.11.2007 18:39 22028 ist offline E-Mail an 22028 senden Homepage von 22028 Beiträge von 22028 suchen Nehmen Sie 22028 in Ihre Freundesliste auf
sammelfreak sammelfreak ist männlich
erfahrenes Mitglied




images/avatars/avatar-968.jpg

Dabei seit: 02.01.2007
Wohnort: Magdeburg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

schöne sachen die du uns da zeigst aus einen doch recht exotischen sammelbereich.

super schön anzusehen alles

__________________


30.11.2007 18:41 sammelfreak ist offline E-Mail an sammelfreak senden Homepage von sammelfreak Beiträge von sammelfreak suchen Nehmen Sie sammelfreak in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie sammelfreak in Ihre Kontaktliste ein
sammlermax sammlermax ist männlich
aktives Mitglied




images/avatars/avatar-713.jpg

Dabei seit: 06.11.2005
eBay-Name: sammlermax1
Wohnort: Niederösterreich
Herkunft: Österreich



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Rainer super, gefällt mir sehr gut.
Seit ich die verschiedensten Zeitungen nur mehr ganz selten kaufe freut es mich immer wieder solche Berichte aus fernen Länder zu lesen.
Hoffentlich machst du weiter.

__________________
Wer suchet,der findet.
01.12.2007 07:12 sammlermax ist offline E-Mail an sammlermax senden Homepage von sammlermax Beiträge von sammlermax suchen Nehmen Sie sammlermax in Ihre Freundesliste auf
Literatur (100)
mtcyrus
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-1365.gif

Dabei seit: 18.04.2006
eBay-Name: mtcyrus
Wohnort: Nähe Hennef



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch von mir ein super genial zu deiner Sammlung und sehr interessant, also sehr beeindruckend und wie Steppenwolf geschrieben, wow das es sowas gibt und auch was du alles darüber weisst!

MFG

__________________
Suche momentan, dringend Belege von Berlin von Anfang bis Ende, egal was:
Erstagsbriefe, Erstagsblätter, Mischfrankaturen, Einzelfrankaturen, Mehrfachfrankaturen, aber wenn möglich in sammelwürdiger Qualität.
01.12.2007 11:07 mtcyrus ist offline E-Mail an mtcyrus senden Beiträge von mtcyrus suchen Nehmen Sie mtcyrus in Ihre Freundesliste auf
Fehllisten (4)
22028 22028 ist männlich
Stamm Mitglied




Dabei seit: 06.11.2007
eBay-Name: 22028
Wohnort: Himmelstadt
Herkunft: Unterfranken

Themenstarter Thema begonnen von 22028


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Alles was ich zu meinen Sammelgebieten weiss habe ich mir entweder erlesen, selbst erforscht oder von anderen Sammlern weltweit mitgeteilt bekommen. Ich versuche immer die Hintergründe zu den Stücken er erforschen und bei Briefen auch die Portostufen etc...,, macht Spaß sowas.

__________________
Tibet, Nepal-Klassische Ausgaben, Irak-Eisenbahnmarken 1928-1942, Irak-Zwangszuschlagsmarken Hochwasser 1967, Overland Mail Baghdad-Haifa, SCADTA-Provisorische Einschreibmarken der Ausgabe 1921 & 1923, Kolumbien- Halbamtliche Ausgaben
01.12.2007 11:22 22028 ist offline E-Mail an 22028 senden Homepage von 22028 Beiträge von 22028 suchen Nehmen Sie 22028 in Ihre Freundesliste auf
22028 22028 ist männlich
Stamm Mitglied




Dabei seit: 06.11.2007
eBay-Name: 22028
Wohnort: Himmelstadt
Herkunft: Unterfranken

Themenstarter Thema begonnen von 22028


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und wieder ein doch recht unscheinbares Stück...
Brief von Basrah nach London, England mit dem Handstempel der Overland Mail der Type HS-38, rückseitig frankiert mit insgesamt 6 Annas, der Gebühr für einen Standardbrief (3 Annas) plus dem Overland Mail Zuschlag (3 Annas), datiert 27. November 1928.
Dies ist der einzige bekannte und in der Literatur erfasste Brief mit diesem Handstempel.
Ein ebay Fund für US-$ 87,00

Dateianhang:
jpg 38_Overland_Mail_HS-38.jpg (166,35 KB, 748 mal heruntergeladen)


__________________
Tibet, Nepal-Klassische Ausgaben, Irak-Eisenbahnmarken 1928-1942, Irak-Zwangszuschlagsmarken Hochwasser 1967, Overland Mail Baghdad-Haifa, SCADTA-Provisorische Einschreibmarken der Ausgabe 1921 & 1923, Kolumbien- Halbamtliche Ausgaben
11.01.2008 12:31 22028 ist offline E-Mail an 22028 senden Homepage von 22028 Beiträge von 22028 suchen Nehmen Sie 22028 in Ihre Freundesliste auf
22028 22028 ist männlich
Stamm Mitglied




Dabei seit: 06.11.2007
eBay-Name: 22028
Wohnort: Himmelstadt
Herkunft: Unterfranken

Themenstarter Thema begonnen von 22028


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier mal wieder ein hübsches Stück aus Tibet..
Ein sehr seltener und ungewöhnlicher Zensur Brief von Phari nach Lhasa (ca. 1939-40), frankiert mit einer 1 Trangka Marke, scharlachrot, gestempelt mit PHARI Type VIII (Hel. T44) Stempel. Der Brief wurde zensiert in Indien/Darjeeling (Kennbuchstabe “L” im dreieckigen Zensurstempel) wo er auch den "OPENED BY CENSOR" Zensurstreifen der Britisch Indischen Post bekam. Ich habe mehrere Tibet Spezialisten und Prüfer bezüglich des Briefs konsultiert und gemeinsam kamen wir zu dem Entschluss dass der Brief bereits mit der Tibetischen Marke frankiert war als er von Indien aus nach Lhasa/Tibet in einem zweiten Umschlag aufgegeben wurde. Dies ist nicht ungewöhnlich da Tibet nicht Mitglied der UPU war. In Darjeeling wurde der äußere und innere Umschlag geöffnet und zensiert und der innere Umschlag dann mit dem Streifband versiegelt und zusammen mit dem äußeren Umschlag, welcher ja die Indische Frankatur für den Transport bis Phari(jong) trug, nach Phari/Tibet gesandt. Nach Ankunft in Phari wurde der äußere Umschlag weggeworfen und der innere Umschlag (nach Abstempelung der Marke) nach Lhasa weitergeleitet. Daher liegt die tibetische Marke unter dem Zensurstreifen welcher wiederum mit dem Phari Stempel gestempelt ist. Eine Anzahl von zensierten Auslandsbriefen (von und ins Ausland gesandt) sind bekannt, dies ist aber der einzig bekannte Brief innerhalb Tibet gelaufen welche durch die Britisch Indische Zensur lief. Dieser Brief wurde erstmals in der "1974er Peter Kenedi Auktion" gesehen und ist erst vor kurzem wieder aufgefunden worden..

Dateianhang:
jpg Tibet-Zensur_Brit-India.jpg (130 KB, 644 mal heruntergeladen)


__________________
Tibet, Nepal-Klassische Ausgaben, Irak-Eisenbahnmarken 1928-1942, Irak-Zwangszuschlagsmarken Hochwasser 1967, Overland Mail Baghdad-Haifa, SCADTA-Provisorische Einschreibmarken der Ausgabe 1921 & 1923, Kolumbien- Halbamtliche Ausgaben
10.02.2008 16:54 22028 ist offline E-Mail an 22028 senden Homepage von 22028 Beiträge von 22028 suchen Nehmen Sie 22028 in Ihre Freundesliste auf
bayern klassisch
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo 22028,

auch wenn es weiss Gott nicht mein Gebiet ist muss ich sagen, dass das, was du hier zeigst, Postgeschichte pur ist. Klasse auch die umfangreiche Erklärung, ohne die ein Laie wie ich nichts anfangen könnte.

Hab vielen Dank dafür und bitte weitermachen.

Liebe Grüsse von bayern klassisch
10.02.2008 21:43
Germaniafan Germaniafan ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-346.jpg

Dabei seit: 01.02.2007
Wohnort: Allgäu



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wirklich sehr schöne Stücke die Du uns da zeigst. Klasse !!
Ich hab seit längerem einen Brief in meinem Besitz der im November 1964 von New Orleans nach Bagdad gelaufen ist. Kommt natürlich nicht an Deine Belege ran aber dennoch recht nett anzusehen. Augenzwinkern
Gruß
Guido

Dateianhänge:
jpg Bagdad.jpg (128 KB, 552 mal heruntergeladen)
jpg Bagdad RS.jpg (66,46 KB, 499 mal heruntergeladen)


__________________

11.02.2008 11:08 Germaniafan ist offline E-Mail an Germaniafan senden Beiträge von Germaniafan suchen Nehmen Sie Germaniafan in Ihre Freundesliste auf
Fehllisten (1) Dublettlisten (2) Literatur (53)
22028 22028 ist männlich
Stamm Mitglied




Dabei seit: 06.11.2007
eBay-Name: 22028
Wohnort: Himmelstadt
Herkunft: Unterfranken

Themenstarter Thema begonnen von 22028


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Germaniafreund,

Der Brief ist adressiert an ein Postfach des Postamtes Alwiya, das weckt Erinnerungen, das war mein Stammpostamt während der der 5 1/2 Jahre die ich im Irak verbrachte. Da konnte ich meine Briefe teilweise sogar selbst stempeln...

__________________
Tibet, Nepal-Klassische Ausgaben, Irak-Eisenbahnmarken 1928-1942, Irak-Zwangszuschlagsmarken Hochwasser 1967, Overland Mail Baghdad-Haifa, SCADTA-Provisorische Einschreibmarken der Ausgabe 1921 & 1923, Kolumbien- Halbamtliche Ausgaben
11.02.2008 11:15 22028 ist offline E-Mail an 22028 senden Homepage von 22028 Beiträge von 22028 suchen Nehmen Sie 22028 in Ihre Freundesliste auf
Rabaul
erfahrenes Mitglied




images/avatars/avatar-938.jpg

Dabei seit: 30.10.2007



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

solche Berichte liest man, auch wenn es nicht das eigene Sammelgebiet ist. Das ist spannende Postgeschichte!

Da kommen die ach so beliebten Markenländer der Vereinsmeier nicht mit.

Die Fachpresse sollte solchen Beispielen folgen.

Mit freundlichen Sammlergrüssen,
Rabaul

Mitglied der

__________________
Mitglied der " http://www.briefmarken-gemeinschaft-neuguinea.de "
11.02.2008 11:30 Rabaul ist offline E-Mail an Rabaul senden Homepage von Rabaul Beiträge von Rabaul suchen Nehmen Sie Rabaul in Ihre Freundesliste auf
22028 22028 ist männlich
Stamm Mitglied




Dabei seit: 06.11.2007
eBay-Name: 22028
Wohnort: Himmelstadt
Herkunft: Unterfranken

Themenstarter Thema begonnen von 22028


Tibet, Ausgabe 1912, Waterlow Essays, rot, mit Wasserzeichen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier noch was neues, früher hatte ich hier schon zwei Waterlow Essay in blau und gelb gezeigt, hier nun einer in rot, dazu noch, wie ersichtlich, mit Teilen des Wasserzeichens Jas. Wrigley and Son Ltd.

Dateianhang:
jpg waterlow-proof-red.jpg (56,01 KB, 477 mal heruntergeladen)


__________________
Tibet, Nepal-Klassische Ausgaben, Irak-Eisenbahnmarken 1928-1942, Irak-Zwangszuschlagsmarken Hochwasser 1967, Overland Mail Baghdad-Haifa, SCADTA-Provisorische Einschreibmarken der Ausgabe 1921 & 1923, Kolumbien- Halbamtliche Ausgaben
30.03.2008 18:03 22028 ist offline E-Mail an 22028 senden Homepage von 22028 Beiträge von 22028 suchen Nehmen Sie 22028 in Ihre Freundesliste auf
22028 22028 ist männlich
Stamm Mitglied




Dabei seit: 06.11.2007
eBay-Name: 22028
Wohnort: Himmelstadt
Herkunft: Unterfranken

Themenstarter Thema begonnen von 22028


Overland Mail Baghdad-Haifa, 1924 Brief aus dem Iran
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gestern bei ebay gewonnen....
Brief aus dem Iran mit dem Handstempel der Type HS-86 (6 Briefe bekannt) dazu der Overland Mail Label der Type L14 (nur ein Label bekannt, allerdings in Großbuchstaben)..., dieser Label ist eine Neuentdeckung...

Dateianhang:
jpg Overland-Mail_1924.jpg (42,50 KB, 458 mal heruntergeladen)


__________________
Tibet, Nepal-Klassische Ausgaben, Irak-Eisenbahnmarken 1928-1942, Irak-Zwangszuschlagsmarken Hochwasser 1967, Overland Mail Baghdad-Haifa, SCADTA-Provisorische Einschreibmarken der Ausgabe 1921 & 1923, Kolumbien- Halbamtliche Ausgaben
11.06.2008 06:46 22028 ist offline E-Mail an 22028 senden Homepage von 22028 Beiträge von 22028 suchen Nehmen Sie 22028 in Ihre Freundesliste auf
Saguarojo Saguarojo ist männlich
Stamm Mitglied




images/avatars/avatar-972.jpg

Dabei seit: 26.11.2007
eBay-Name: Saguarojo
Wohnort: 37115 Duderstadt
Herkunft: Deutschland



RE: 22028's Schatzkiste...
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr schöne Stücke!!!!! Es freut mich, mal etwas ganz anderes zu sehen, was hier noch nie gezeigt worden ist. Weiter so.

__________________
Viele Grüße von Saguarojo

Sammler von Kakteen-Motiven auf Marken, Briefen,Ganzsachen,Maxis,Stempel.

Briefe aus Duderstadt: Vorphilatelie und Altdeutschland
11.06.2008 16:27 Saguarojo ist offline E-Mail an Saguarojo senden Beiträge von Saguarojo suchen Nehmen Sie Saguarojo in Ihre Freundesliste auf
Fehllisten (4) Dublettlisten (1) Literatur (29)
22028 22028 ist männlich
Stamm Mitglied




Dabei seit: 06.11.2007
eBay-Name: 22028
Wohnort: Himmelstadt
Herkunft: Unterfranken

Themenstarter Thema begonnen von 22028


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Rabaul
Die Fachpresse sollte solchen Beispielen folgen.


Zwei von mir verfasste mehrseitige Artikel zu zweien meiner Sammelgebiete liegen seit mehreren Monaten bei der Redaktion einer Philatelistischen Zeitschrift..., na ja, irgendwann, wenn Platz ist, werden die dann auch gedruckt. Neuheitenmeldungen sind halt wichtiger als philatelistische Forschung...

__________________
Tibet, Nepal-Klassische Ausgaben, Irak-Eisenbahnmarken 1928-1942, Irak-Zwangszuschlagsmarken Hochwasser 1967, Overland Mail Baghdad-Haifa, SCADTA-Provisorische Einschreibmarken der Ausgabe 1921 & 1923, Kolumbien- Halbamtliche Ausgaben
13.06.2008 16:05 22028 ist offline E-Mail an 22028 senden Homepage von 22028 Beiträge von 22028 suchen Nehmen Sie 22028 in Ihre Freundesliste auf
Rabaul
erfahrenes Mitglied




images/avatars/avatar-938.jpg

Dabei seit: 30.10.2007



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ 22028

Die sogenannte Fachpresse wird eben von Leuten gemacht, die von Postgeschichte nur in kleinem Maße (nämlich fast nur bei eigenen Sammelgebieten) eine Ahnung haben. Der Horizont geht meistens nicht über Deutschland und einen Teil Europas hinaus. Inserentenwünsche werden zu sehr berücksichtigt; man "bangt" sonst um das "Abspringen" derselben.

Neuheitenberichte bekommen die Redaktionen von den Postverwaltungen geliefert. Die kosten nichts, man braucht sie nur abzuschreiben und schon ist die Zeitung voll, während andere Schreiber Reiseprospekte und Kataloge abschreiben und dafür ein Honorar erwarten.

Vor 10 oder 20 Jahren machte man in Telefonkarten, nahm den Platz in den Zeitschriften mit irgendwelchen Schmierartikeln über us-amerikanische Agenturausgaben (Donald & Daisy, Marilyn und Dick & Doof u.s.w.) den altbewährten Berichterstattern weg, ja, man schüttete sogar seinen Papierkorb aus und machte über den Inhalt Briefe-Notizen. Nur die Zeitung so billig wie möglich füllen... Dies alles hebt aber nicht die Auflageziffer. Die Sammler merken das. Der Daumen geht nach unten...

Viel Erfolg und laß dir die Wartezeit nicht lang werden. Ich selbst habe keine Lust mehr etwas für diese "Fachblätter" zu schreiben. Wenn du meine Sammelgebiete hättest, würde ich gerne in jeder unserer Publikationen hinreichend Platz für deine Artikel einräumen. Und das 6 mal im Jahr - alle 2 Monate!

Mit freundlichen Sammlergrüßen,
Rabaul

www.the-papuan-villager.de

__________________
Mitglied der " http://www.briefmarken-gemeinschaft-neuguinea.de "

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Rabaul: 13.06.2008 17:00.

13.06.2008 16:58 Rabaul ist offline E-Mail an Rabaul senden Homepage von Rabaul Beiträge von Rabaul suchen Nehmen Sie Rabaul in Ihre Freundesliste auf
22028 22028 ist männlich
Stamm Mitglied




Dabei seit: 06.11.2007
eBay-Name: 22028
Wohnort: Himmelstadt
Herkunft: Unterfranken

Themenstarter Thema begonnen von 22028


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schon längere Zeit hier nichts mehr gezeigt, hier was neues, ein unscheinbarer Fund bei ebay, ein Geschenk bei einem Preis von € 6,50

Brief vom 3. April 1924 von London nach Baghdad, frankiert mit 5 ½ d der Portostufe für einen Auslandsbrief (Foreign Rate) versandt der Overland Mail mit einem Gewicht bis 1 oz. (2 ½ d + 3 d. Overland Mail Zuschlag). Rückseitig Ankuntsstempel Baghdad H.Q. und Baghdad Cantonment vom 13. April 1924, Brieflaufzeit nur 10 Tage.

Dateianhang:
jpg GB 1924 to Iraq.jpg (307 KB, 265 mal heruntergeladen)


__________________
Tibet, Nepal-Klassische Ausgaben, Irak-Eisenbahnmarken 1928-1942, Irak-Zwangszuschlagsmarken Hochwasser 1967, Overland Mail Baghdad-Haifa, SCADTA-Provisorische Einschreibmarken der Ausgabe 1921 & 1923, Kolumbien- Halbamtliche Ausgaben
06.09.2008 12:33 22028 ist offline E-Mail an 22028 senden Homepage von 22028 Beiträge von 22028 suchen Nehmen Sie 22028 in Ihre Freundesliste auf
22028 22028 ist männlich
Stamm Mitglied




Dabei seit: 06.11.2007
eBay-Name: 22028
Wohnort: Himmelstadt
Herkunft: Unterfranken

Themenstarter Thema begonnen von 22028


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und noch einer hinterher...

Iran, Mi-Nr. 6, 2 Shahis, kompletter Bogen von 4 Marken, senkrecht durchstochen zwischen den Marken. Die Marken sind die Typen A-B-C-D, in dieser Bogenanordnung die erste Platte von dieser Ausgabe.

Dateianhang:
jpg P06, Setting 1.jpg (122 KB, 251 mal heruntergeladen)


__________________
Tibet, Nepal-Klassische Ausgaben, Irak-Eisenbahnmarken 1928-1942, Irak-Zwangszuschlagsmarken Hochwasser 1967, Overland Mail Baghdad-Haifa, SCADTA-Provisorische Einschreibmarken der Ausgabe 1921 & 1923, Kolumbien- Halbamtliche Ausgaben
06.09.2008 12:39 22028 ist offline E-Mail an 22028 senden Homepage von 22028 Beiträge von 22028 suchen Nehmen Sie 22028 in Ihre Freundesliste auf
22028 22028 ist männlich
Stamm Mitglied




Dabei seit: 06.11.2007
eBay-Name: 22028
Wohnort: Himmelstadt
Herkunft: Unterfranken

Themenstarter Thema begonnen von 22028


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aller guten Dinge sind 3...

Irak, Eisenbahnmarken.
Ein Brief von Shuaiba Junction nach Maqil, rückseitig frankiert mit einer 2 Anna Eisenbahnpost Marke der Type RP-1 (mit Punkt nach “Label“ sowie eine 2 Annas Marke für den Transport vom Bahnhof Maqil zum Empfänger, gestempelt mit dem achteckigem Eisenbahnpost Stempel von Shuaiba Junction, datiert 10. Mai 1929. Shuaiba Junction ist nicht im Irak Post Office Guide von 1930 aufgeführt sondern nur Shuaiba selbst. Es kann daher sein dass das Postamt dieses Bahnhofes zum Zeitpunkt der Herausgabe des genannten Guides bereits geschlossen wurde. Oder, Der Bahnhof Shuaiba selbst hatte kein Postamt sondern nur Shuaiba Junction. Dieser Brief ist der bisher einzige Beweis für die Existenz des Eisenbahnpostamtes in Shuaiba Junction. Das Forschen geht weiter.

Dateianhang:
jpg 40_Iraq_Railway_Shuaiba_Junction.jpg (196 KB, 258 mal heruntergeladen)


__________________
Tibet, Nepal-Klassische Ausgaben, Irak-Eisenbahnmarken 1928-1942, Irak-Zwangszuschlagsmarken Hochwasser 1967, Overland Mail Baghdad-Haifa, SCADTA-Provisorische Einschreibmarken der Ausgabe 1921 & 1923, Kolumbien- Halbamtliche Ausgaben
06.09.2008 12:42 22028 ist offline E-Mail an 22028 senden Homepage von 22028 Beiträge von 22028 suchen Nehmen Sie 22028 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (9): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen



Deutsches Briefmarkenforum | Briefmarken & Philatelie » Briefmarken » Briefmarken Allgemein » 22028's Schatzkiste...
Mit aidabar.net einfach besser vorbereitet in den AIDA-Urlaub starten!
Professionelle Werbemittel und Geschäftsausstattungen, Internetauftritte und viel mehr! wework.de



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
© PHILAFORUM.COM | Das Briefmarkenforum