Wertvollste Briefmarken/Wert

  • Hallo Leute,


    hier habe ich eine Übersicht der wertvollsten Briefmarken für Euch, solltet ihr bei euch so eine finden, gratulation.





    Übersicht der wertvollsten Briefmarken Deutschlands (ohne Abarten / Unternummern)


    Hier seht Ihr die Tabelle der wertvollsten Briefmarken! Klicke hier.





    PS: News
    Teuerste Briefmarke Frankreichs für fast 1 Million Euro (2.12.03)
    Die teuerste Briefmarke Frankreichs ist am 17.11.03 in Paris bei Spink and Son für 924.000 Euro an einen Privatsammler versteigert worden. Die zinnoberrote
    1-Franc-Marke ("1 fr vermillon vif") ist für Philatelisten eine nahezu mythische Marke, weil das Motiv im Kehrdruck, also auf dem Kopf steht.
    Auch ihr blassrotes Gegenstück, als "Vervelle" bekannt, erzielte ein Rekordergebnis von 521.000 Euro.





    Die teuerste deutsche Briefmarke


    Die teuerste deutsche Abart ist die Baden 9 Kreuzer schwarz auf blaugrün von 1851.
    Wert: 1.500.000 EUR





    Einige ausgewählte teure Briefmarken der ganzen Welt findet ihr auch auf der Seite!





    Die wertvollste Briefmarke der Welt


    Bei David Feldmann S.A. in Genf wurde am 8.11.1996 der berühmte schwedische Fehldruck "gelb statt grün" der Tre Skilling Banco (MiNr. 1 F) für 2.500.000 Schweizer Franken (mit Aufgeld 2.875.000 Sfr. = ca. 1.800.000 EUR) zugeschlagen. Die Marke wurde von einem schwedischen Händler in Kundenauftrag erworben. Daher ist der neue Besitzer unbekannt.
    Damit ist dieser Fehldruck die teuerste Marke noch vor dem berühmten Badenfehldruck (MiNr. 4 F, teuerste deutsche Marke), der blauen und orangenen Mauritius und der berühmten British Guyana (MiNr. 9, Unikat).

    Diese Marke wurde 1885 von Georg Wilhelm Backman auf einen Brief entdeckt, als er seine Großmutter besuchte. Schon 1886 verkaufte er die Marke für "lächerliche" 7 schwedische Kronen an den Briefmarkenhändler Heinrich Lichtenstein in Stockholm. der berühmteste Besitzer, Philipp la Rénotière von Ferrary, erwarb die Marke 1894 für 4.000 Gulden (£400) mit Hilfe der Agentur von Sigmund Friedl. Bis 1996 wechselte der Besitzer noch mehrmals. Jedes mal mussten die neuen Besitzer jedoch immer mehr Geld anlegen.




    Quelle: