Österreich personalisierte

  • Zitat

    Original von kartenhai
    Gibt es einen Trick, wie man die personalisierten sofort erkennt, ohne viel herumzusuchen?


    Die personalisierten Marken haben immer diese gelbe Rahmengestalltung (entweder stehend oder liegend), ältere waren mal hellblau statt gelb.


    [Blockierte Grafik: ]

  • Zitat

    Original von kartenhai
    Schade, daß keine Marke mehr mit dranhängt. Im Normalkatalog habe ich die gar nicht gefunden, sind die nur im Spezial-Katalog aufgeführt?


    Anbei noch ein Attest zu einer Marke mit Andreaskreuz sowie ein Brief mit anhängenden 4 Andreaskreuzen.


    Weil es mir gerade wieder eingefallen ist, die Andreaskreuze und dazu Bewertungen stehen im Michel Spezial Österreich und im Ferchenbauer, in beiden stehen sowohl lose (also ohne anhängende Briefmarken), sowie Streifen mit anhängenden Briefmarken drin.


    [Blockierte Grafik: ]

  • In Dornbirn wurden zur 25jährigen Jubiläumsfeier der Fußgängerzone von der Tourismus-Abteilung personalisierte Briefmarken in einer Mini-Auflage von nur 100 Stück hergestellt und waren sofort ausverkauft, Nominale 62 Cents, Aufpreis wurde nicht verlangt. Ausgabejahr war 2014.


    Bei Ebay ist diese Marke nicht zu finden,die sind wohl alle in den Alben von Sammlern gelandet.



    Leider verdeckt eine lästige Werbung den Artikel. X(
    Weiß jemand, wie man diese lästige Werbung entfernt, ohne gleich ein Abonnement abzuschließen?


    Gruß kartenhai

  • Eine personalisierte österreichische Briefmarke mit der Abbildung von Südtiroler Freiheitskämpfern fiel teilweise der Zensur zum Opfer. Ein Adler in der Fahne mußte nach Bedenken der Post wieder weichen:



    Interessant auch die Leser-Kommentare dazu wie z. B. dieser:


    Das Land Südtirol sollte die Postverwaltung übernehmen und könnte somit eigene Briefmarken ausgeben und natürlich gestalten. Auf jedenfall würde die Zustellung von Sendungen innerhalb der Provinz pünktlich erfolgen (ohne Umweg über Verona). In anderen autonomen Provinzen/Regionen der EU untersteht die Postverwaltung der jeweiligen autonomen Provinz und nicht dem zugehörigen Staat. Beispiele sind: Aland (Finnland), Grönland (Dänemark), Färöer Inseln (Dänemark), Gibraltar (Großbritannien) Insel Man (Großbritannien) usw. Auch französische Überseegebiete wie Mayotte, Französich Polynesien, Neukaledonien usw.


    Gruß kartenhai

  • Hallo Kartenhai,


    eine Gedenkausgabe mit "Tiroler Adler" vom 24. April 1921 zur Volksabstimmung gab es bei den Lokalausgaben in Tirol bereits. Nachstehend alle 10 Werte. Es gibt den Aufdruck "Adler m i t Schwanzspitze und Adler o h n e Schwanzspitze".


    Schöne Grüße, Meinhard

  • ...sie dürfte noch relativ neu sein mit Stempel 24.03.15 und der jetzt gültigen 80 C Gebühr.


    Wer oder was ist das auf der Marke?


    Danke


    Schildescher

    Bilder

    Ich mag Vollstempel (keine Versandstellenstempel) folgender Gebiete;


    Bund (bis zum Mauerfall)
    Berlin (insbesondere Berliner Bauten , Mi.- Nr. 42- 60)
    DR
    und Neu: Dt. Kolonien / DSWA (gestempelt)


    dazu noch alles aus Cöln/ Coeln/ Köln bis 1940

  • erledigt.


    nicht zu glauben was mit der Google Bildersuche geht.


    Squidward aus der Kinderserie Spongebob. Da sind wir doch wohl alle zu alt für. :-)


    Schildescher

    Ich mag Vollstempel (keine Versandstellenstempel) folgender Gebiete;


    Bund (bis zum Mauerfall)
    Berlin (insbesondere Berliner Bauten , Mi.- Nr. 42- 60)
    DR
    und Neu: Dt. Kolonien / DSWA (gestempelt)


    dazu noch alles aus Cöln/ Coeln/ Köln bis 1940

  • Zitat

    Original von Schildescher
    Squidward aus der Kinderserie Spongebob. Da sind wir doch wohl alle zu alt für. :-)


    Dafür bin ich gern zu alt. Im Übrigen finde ich die Figur pott-hässlich! Dass ich das so empfinde, das liegt ja wohl auch an dem "zu alten Alter" für Derartiges. :rolleyes:


    Gruß valgrande

  • Da die österreichische Post für den bekannten Bergsteiger und Regisseur Luis Trenker (1892-1990) keine offizielle Briefmarke herausgab, wurde im März 2016 auf der Briefmarkenbörse "EppanPhil" eine personalisierte Marke von ihm verkauft, die Auflage ist unbekannt, aber angeblich nur gering.


    1982 gab es in Österreich schon einmal einen Sonderstempel von den Freunden der SOS-Kinderdörfer unter dem Thema: Bedeutende Persönlichkeiten.



    Gruß kartenhai

  • Die österreichische Natur-, Kultur- und Landschaftsschutz-Organisation Alliance for Nature nutzt des öfteren personalisierte Briefmarken, um auf ihre Vorhaben aufmerksam zu machen, teils mit provokanten Motiven. Zuletzt erschienen 2 Marken zur Grinzinger Weingarten-Kulturlandschaft.


    Die Marken selbst kosten zwar "nur" 2,50 EUR, natürlich mit einem saftigen Aufschlag zum Nominalwert, aber so wie ich das auf der Bestell-Liste der Homepage herauslese, sind diese Marken nur zusätzlich zu bestellen, wenn man vorher auch ein viel teureres Buch zum jeweiligen Projekt dazukauft, das so um die 20,- EUR kostet:



    (ganz nach unten scrollen, da werden alle bisher erschienenen Briefmarken gezeigt mit Bestell-Möglichkeit. Einige Marken sind auch schon vergriffen.)


    Gruß kartenhai

  • Zitat

    Original von kartenhai
    ...aber so wie ich das auf der Bestell-Liste der Homepage herauslese, sind diese Marken nur zusätzlich zu bestellen, wenn man vorher auch ein viel teureres Buch zum jeweiligen Projekt dazukauft, das so um die 20,- EUR kostet.


    @ kartenhai


    Ich habe schon öfters Briefmarken der "Alliance for Nature" bestellt. Sie sind unabhängig von einer Buchbestellung zu bekommen.


    Gruß valgrande

  • Hallo,


    suchen Sie noch personalisierte Marken aus Österreich?
    Ich habe einige gestempelte zum Vertauschen.


    Gruß Hardl

  • Briefmarken vom Musikanten-Stadl


    Dieses "Stadlzeit-Briefmarken-Set" entdeckte ich heute zufällig. Zu der CD "35 Jahre Stadlzeit" (Limited Edition) erhielt man 4 vermutlich österreichische personalisierte Briefmarken dazu, eine davon zeigt Andy Borg, die drei anderen verstecken sich hinter dieser Marke. Das Set ist nicht mehr vorrätig. Weiß jemand, was oder wer auf den anderen 3 Briefmarken abgebildet ist und kann diese mal zeigen?

    Im Netz und bei Ebay findet man leider keine Abbildungen, nur einen "Abschieds-Numis-Brief" von Andy Borg, der aber mit dem Set nichts zu tun hat und erst später erschienen ist.


    https://www.stadlpost.at/stadl…k/35-jahre-stadlzeit-set/




    Gruß kartenhai

  • Archiv personalisierte Briefmarken von Österreich


    Die Firma Adolf Kosel, die auch personalisierte Marken von Österreich anbietet, hat hier ein Archiv über diese Marken angelegt nach verschiedenen Gesichtspunkten. Es kann als bebildertes Nachschlagewerk verwendet werden, da es keine offiziellen Katalog über diese Marken gibt. Viele Marken daraus können nicht mehr geliefert werden, zu den lieferbaren Marken gibt es einen eigenen Link:


    http://www.kosel.com/de/sh/atpers.htm


    Gruß kartenhai

  • Sindelfingen-ATM aus Österreich


    Diese beiden seltsamen ATM-Marken sah ich heute zufällig bei Ebay. Sie wurden wohl deshalb in Österreich hergestellt, weil personalisierte oder individuelle Marken dort noch etwas billiger sind als bei uns? Ob die Dinger auch auf der Briefmarken-Ausstellung in Sindelfingen erhältlich waren, weiß ich nicht, über das Vorhandensein dieser ATM erfuhr ich erst heute.


    https://www.ebay.de/itm/Automa…ca8b17:g:hlAAAOSwfONb6Vrh


    Gruß kartenhai