Plattenfehler

  • Hallo zusammen,
    hab mal eine Frage zu den PF allgemein.
    Benutzt ihr spezielle Lupen für eure Suche,das ihr solche kleinen Fehler findet?
    Mit meiner 0815 Lupe muß ich sehr genau schauen umsowas zu erkennen. ;)


    Gruß Mech3

  • Mech3 :
    Also gerade die katalogisierten Plattenfehler müssen soagr mit bloßem Auge erkennbar sein, von daher kommt es darauf an, was du machen willst.
    In Richtung Forschung, nach kleinsten, bisher unentdeckten Plattenfehlern zu suchen, benutzt mancheiner sogar ein USB_Mikroskop. Möchtest du nach bekannten, katalogisierten PF schauen, reicht eine Lupe mit der du dich wohl fühlst, bzw durch die du unangestrengt schauen kannst.


    Gruß Olli

    Suche aktuell Marken und Portocards Individuell. Diese bitte jederzeit per PN anbieten. Ankauf oder Tausch möglich. Bestenfalls mit Scan. Danke!

  • Hallo Mech3 , hallo Olli,
    Die Aussage, „dass, gerade die katalogisierten Plattenfehler sogar mit bloßem Auge erkennbar sein müssen“, ist nach meiner Meinung definitiv falsch und durch keine Aussage in einem Fachbuch oder von Spezialisten für Plattenfehler zu belegen, denn wie könnte auch ein Plattenfehler nach der „Sehkraft“ eines Sammlers beurteilt werden. Als Beispiel könnte ich nennen, dass ich die verschiedensten Druckabweichungen auf Briefmarken nicht einmal mit meiner vom Augenarzt verschriebenen Sehhilfe erkenne, meine Enkel diese aber wieder ohne jegliche Sehhilfe feststellen könnten.
    Ebenso sind in jeden Abarten-Katalog sehr kleine, sicher nicht mit normaler Sehstärke zu erkennende Druckabweichungen, als Plattenfehler anerkannt und katalogisiert worden.
    Bei abarten-forschung.de werden Plattenfehler wie folgt definiert:
    Plattenfehler
    Sind Abweichungen vom gewollten Markenbild die durch einen Fehler auf der Druckplatte entstanden sind.
    Man unterscheidet in:
    Primäre Plattenfehler
    Sind Fehler die von Anfang an auf der Druckplatte vorhanden waren.
    Sekundäre Plattenfehler
    Sind Fehler die bei der Handhabung mit der Druckplatte entstanden sind.
    Dies kann durch unsachgemäßes Einsetzten der Platte aber auch durch daraufgefallenes Werkzeug entstanden sein.
    Tertiäre Plattenfehler
    Sind Fehler die durch das Abnützen der Platte entstanden sind.
    Als weiteres Kriterium würde ich die Notwendigkeit der Bestätigung der Druckabweichung durch eine Druckerei (z. B. Bundesdruckerei) anführen.
    Dies als kleiner Hinweis zur Beurteilung von „Plattenfehlern“.
    Und zum Abschluss, ich sammle mit einer 10-fach Vergrößerungslupe.
    Gruß Heinz

  • @popsi:
    Ich bezog mich, nach bestem Wissen und Gewissen auf das Vorwort des Michel-Spezial: "Außerdem muß die Abweichung für einen normalsichtigen Menschen ohne Lupe oder sonstige Hilfsmittel gut erkennbar sein".


    Vielleicht hätte ich das dazu schreiben sollen, finde meine Aussage jetzt nicht als "völlig falsch" widerlegt.
    Sicherlich werden in anderen, spezialisierteren Katalogen diese Kriterien nicht angesetzt.


    Gruß Olli

    Suche aktuell Marken und Portocards Individuell. Diese bitte jederzeit per PN anbieten. Ankauf oder Tausch möglich. Bestenfalls mit Scan. Danke!

    Einmal editiert, zuletzt von OlliFoolish ()

  • Hallo Olli und popsi,
    Manche Fehler kann ich mit meiner Brille auf der Nase auch nicht erkennen. ;)
    Vorallen wenn die Marken sehr klein sind und viel abgebildet ist,und meine Lupe ist noch aus meiner Jugendzeit,müßte dann doch mal was neues werden.
    Immer auf PFsuche werde ich mich nicht begeben.
    Danke aber für die Auskunft.


    Gruß Mech3