Spanien civil war Canarias aufdruck

  • Hallo,


    Mal im Michel unter Spanien - Lokalausgaben - Kanarische Inseln nachschauen. Die mittlere Marke könnte die Nr. 17 sein, die ist in ** mit 65,- bewertet. Die anderen beiden habe ich auf Anhieb nicht gefunden; entweder stimmt die Grundmarke oder der Aufdruck nicht.


    Bei Marken mit Aufdruck, die höher bewertet sind als die Grundmarke, würde ich grundsätzlich auch immer mal die Möglichkeit einer Aufdruck-Fälschung in Betracht ziehen.


    axbuhr

  • Die mittleren Marken sollten die Michel-Nr. 17 sein, wie axbuhr richtig herausgefunden hat, katalogisiert im Anhang von Spanien unter: Ausgaben für die Kanarischen Inseln, A. Flugpostmarken. Interessant dabei ist, dass bei der rechten Marke die „3“ Kopf stehend ist, die Michel-Nr. 17 I (ca. 50 % mehr wert!).


    Das letzte Paar hat die gleiche Urmarke von Spanien wie die 17, aber einen Zuschlag von 80 Centimos statt 50 Centimos. In meinem alten Michel ist diese Marke nicht katalogisiert. Auch hier gibt es den Fehldruck „3“ Kopf stehend!


    Der Viererblock enthält unter anderem die Aufschrift „Franco“. Während des spanischen Bürgerkrieges unter General Franco von 1936-1938 wurden von den Aufständischen eigene private Marken herausgegeben, die von der spanischen Post nicht akzeptiert wurden. Vielleicht war auch das 3. Paar eine solche Ausgabe? Sehr interessant bei diesem Viererblock für Spezialsammler ist der auffällige Doppeldruck oben.


    Die Franco-Marken sind im Michel nicht katalogisiert, aber wahrscheinlich in spanischen Katalogen. Vielleicht hat ja jemand einen solchen zum Nachsehen?


    Bei allen besseren Aufdruck-Marken besteht natürlich immer die Gefahr von Fälschungen, auch bei Fehldrucken. Aber das kann nur ein Prüfer feststellen.


    Gruß kartenhai

  • Vielen Dank für eure Hilfe.
    Bringt mich schon ein gutes Stück weiter.
    Das mit der verkehrten drei hab ich gesehen.
    Habt ihr einen Adresse für einen Prüfer!
    Danke inzwischen
    Gruß
    Rudi