AK PEINE - Ansichten ALT & NEU

  • Naja, es handelt sich vermutlich um die selbe Aufnahme. Die Ansammlung von Personen im Hintergrund ist wahrscheinlich auf der Orginalphotographie. Die anderen Personen im Vordergrund sind wahrscheinlich rein retuschiert worden. Das haben die früher oft gemacht, das mit den Personen rein retuschieren. Es gibt dann oft Aufnahmen, da sind die Personen nicht massstabsgetreu.


    Es hatte vielleicht auch seine Bewandtnis damit, das die früher solche aufnahmen mit einer "Großbildkamera" gemacht haben, die eine lange Belichtungszeit hat. Echte Personen wären wohl nur verschwommen zu erkennen. Alles was stillsteht, wie Gebäude ist klar.

  • Vogelfuchs & linos203


    ihr habt richtig gesehen :-) Für alle anderen füge ich noch die relevanten Bildauszüge an.

    **************

    Die untere AK "Bahnhofstraße" ist wohl das Original.

    Sie stammt vom örtlichen Verleger Helbsing. (Leider ungelaufen).


    Die obere AK "Bahnhofstrasse" ist retuschiert. Insgesamt vier Personengruppen wurden verändert oder gar ganz entfernt, zudem wurde im Schaufenster des Geschäftes Metzing die weißen Laken (? evtl als Sonnenschutz) retuschiert. Kartenherausgeber ist diesmal Trinks & Co aus Leipzig - also ein wesentlich größerer Fisch. (Gelaufen 1941). Randnotiz: Auf der Kartenrückseite ist ein schönes Echte Photographie aufgedruckt.


    Gruß

  • Hallo :-)


    Nun liefere ich euch die aktuellen Ansichten zur Bahnhofstr. nach.

    Allerdings ist eine Aufnahme 1:1 nicht mehr möglich. Die Fußgängerbrücke versperrt die Sichtachse doch erheblich.


    Ich habe ein Foto von unten gemacht - dort stand ich am heutigen Bahngleis. Das weitere ist von der Brücke aus gemacht. Abschließend noch eine Totalansicht des ehemaligen Metzing Gebäudes.


    Man erkennt schnell das fast alles abgerissen wurde. Die gesamte Häuserzeile rechts nach Metzing ist neu. Das linke Gebäude ist noch länger weg. Dieses musste einer Brauerei etc. Platz machen - aber seit etwa einem Jahr ist auch dieser Gebäudekomplex Geschichte. Man findet dort zur Zeit eine Brache vor, die demnächst bebaut werden soll.

    Gruß

    Stempel aus PEINE gesucht bis 1963

    2 Mal editiert, zuletzt von Vichy ()