Briefmarken auf YouTube

  • Schönen guten Abend,


    Die Tore der Internationalen Briefmarkenbörse in Sindelfingen haben wieder geöffnet. Zur Eröffnung habe ich hierzu ein sehr interessantes Interview mit dem Projektleiter der Briefmarkenbörse, Hr. Billion geführt. Schaut es Euch doch einfach direkt mal an!


    Briefmarkenbörse in Sindelfingen, Interview mit Hr. Billion Projektleiter der Briefmarkenbörse


    Grüße,

    Ron

  • Hallo Marko,


    danke, nicht nur Du musste da schmunzeln ;-).


    Es werden noch weitere Videos folgen, nur ich muss noch schneiden, aufbereiten etc. Also es kommt noch einiges die nächsten Tage/Stunden, so wie ich voran komme.


    Grüße,

    Ron

  • Schönen guten Abend,


    so, die arbeiten bei der Video aufarbeitung gehen voran, so kommt hier schon das nächste Video :)!


    Auf der Briefmarkenbörse in Sindelfingen erwartet Euch eine kleine Besonderheit, Ihr habt nämlich die Möglichkeit am Stand von Post Individuell, neben dem Stand des Landesverbandes Süd-West, eine Plus Karte Individuell von Eurem Konterfrei auf der Briefmarke herstellen zu lassen. Hierbei ist eine Postkarte pro Person auch noch Kostenlos. Es macht wirklich Spaß, geht schnell und es ist mal ein etwas anderer Gruß von der Briefmarkenbörse nach Hause, nämlich eine individuelle Postkarte mit Eurem Bild!


    Briefmarkenbörse in Sindelfingen, Post individuell

    https://youtu.be/OOcoZasFlz8


    Viele Grüße,

    Ron

  • Schönen guten Abend die Dritte,


    Natürlich darf der Bund der Philatelistischen Prüfer auf der Briefmarkenbörse in Sindelfingen auch nicht fehlen. Hier habe ich ein tolles Interview mit Hr. Sem geführt.


    Briefmarkenbörse in Sindelfingen, Interview mit Hr. Sem vom Bund Philatelistischer Prüfer

    https://youtu.be/EjxDwoKMKNw


    Grüße,

    Ron


    PS: Dies ist dann jetzt auch das letzte Video für Heute, versprochen ;-).

  • Schönen Nachmittag zusammen,


    Bei der Forschungsgemeinschaft China habe ich auch noch vorbeigeschaut, da China die letzten Jahre einen wahren Schub erlebt hat. Doch warum ist das denn so und vor allem welche Jahrgänge? Genau dieser Frage werde ich in diesem Interview auf den Grund gehen. Vielen Dank noch mal an Hr. Haveman für das tolle Interview!


    Briefmarkenbörse in Sindelfingen, Interview mit Hr. Haveman von der Forschungsgemeinschaft China


    Grüße,

    Ron

  • Guten Abend,


    Die Fiskal Philatelie ist leider ein unterschätzter Zweig der Philatelie. Genau das möchte ich mit diesem Interview ändern, zum einen aufzeigen, was Fiskal Philatelie überhaupt ist und zum anderen welch tolle Facetten dahinter stecken. Vielen Dank noch mal an Hr. Renn für das tolle Interview!


    Briefmarkenbörse in Sindelfingen, Interview mit Hr. Renn von der Arbeitsgemeinschaft Fiskal-Philatelie

    https://youtu.be/3skL0PCo9x0


    Grüße,

    Ron

  • Hallo zusammen,


    so das letzte Video für heute, versprochen ;).


    Ein durchaus bedrückendes Zeitzeugnis das einem den Schrecken des Krieges noch mal vor Augen ruft und uns alle daran erinnern soll, dass so etwas nie wieder geschehen darf, wird auf der Internationalen Briefmarken Börse in Sindelfingen ausgestellt, der sogenannte Hiroshima-Brief.


    Briefmarkenbörse in Sindelfingen, Der Hiroshima-Brief

    https://youtu.be/bnFZrgaZgx8


    Grüße,

    Ron

  • Schönen Nachmittag,


    Viele fragen sich sicherlich, wie läuft denn eine Real Auktion bei einem renommierten Auktionshaus ab? Wie komme ich an Informationen über solche Auktionen und vor allem, was gibt es zu beachten!? Genau diesen Fragen möchte ich mit einem Interview beim ältesten Briefmarken Auktionshaus Deutschlands, Heinrich Köhler, auf den Grund gehen.


    Briefmarkenbörse in Sindelfingen, Das Auktionshaus Heinrich Köhler

    https://youtu.be/F__VHNVXdok


    Grüße,

    Ron

  • Hallo zusammen,


    Abschließend das letzte Video von der Briefmarkenbörse aus Sindelfingen.


    Am 28. Oktober 1918 wurde die Tschechoslowakei gegründet und zu dessen Ehrung gibt es dieses Jahr bei der Internationalen Briefmarken Börse einen Salon um dieses Jubiläum zu feiern. Hierzu habe ich ein Interview mit Herr Liebermann, Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft Tschechoslowakei geführt und zeige Euch das ein oder andere Exponat. Vielen Dank an Hr. Liebermann für das tolle Interview!


    Briefmarkenbörse in Sindelfingen, Der Salon Tschechoslowakei


    Grüße,

    Ron

  • Danke Dir Wolfgang, dito, schönes Restwochenende!


    Grüße,

    Ron

  • Schönen guten Abend zusammen,


    Dieses Jahr hat es mich im Sommer nach Berlin verschlagen und bei einem Besuch im Museum für Kommunikation in Berlin ist dieses doch sehr spontane Video entstanden. Für jeden Philatelisten lohnt sich m.E. ein Besuch des Museums, wo sonst bekommt man eine echte Blaue Mauritius zu sehen!? Weiterhin werden noch viele Aspekte der Philatelie sehr ausführlich dargestellt und mit sehr viel Liebe zum Detail beschrieben. Wenn Ihr in Berlin seid, dann geht doch mal im Museum für Kommunikation vorbei!


    Briefmarken / Philatelie im Museum für Kommunikation in Berlin

    https://youtu.be/6h9VAAIDEgk


    Grüße,

    Ron

  • Schönen guten Nachmittag zusammen,


    Wenn man an Briefsendungen zum Schaden der Post denkt, so denkt man unweigerlich an gefälschte Kreuzerwerte wie den Bayern Kreuzer oder den Sachsen Dreier. Doch gibt es auch heute noch Briefsendungen zum Schaden der Post? Tja, genau diesem Sachverhalt möchte ich heute auf den Grund gehen!

    https://youtu.be/T0lrnzu1kB0


    Grüße,

    Ron

  • Hallo Ron,

    wollte mich nur mal für die guten Videos deinerseits bedanken!

    Mit dem fälschen bzw. entfernen des Stempels ist das soeine Sache,

    eig. entwertete Briefmarken werden als Sammler- oder Frankatururware auf verschiedenen Seiten wie eBay verkauft und schon wurde eine Grauzone geschaffen.

    Doch ein größeres Problem bilden warsch. die vielen unentwerteten Briefmarken die zu Hauf unse Postzentren verlassen was den Wert für uns Sammler nartürlich ruiniert.

    l.G Leon

    Suche Großdeutsches Reich, Deutsches Reich, Generalgouvernement, DDR, Deutsche Post, Deutsche Post Berlin, Deutschland, Blöcke, Ersttagsbriefe und Motivmarken aus aller Welt.

    Gruß.

  • Hallo Leon,


    Danke für die Blumen. Ja darin sehe ich auch ein Problem aber es werden auch Massenweise Briefmarken mit Tintenstrahl Entwertung aufgekauft "nachbehandelt" und ohne Gummi wieder verkauft. Aber die Post scheint es nicht zu interessieren :(.


    Grüße,

    Ron

  • @ Ron:


    Vielleicht solltest Du den Post-Verantwortlichen mal einen Link zu Deinem Video schicken und um Stellungnahme bitten?


    Gruß kartenhai

    Hallo Kartenhai,


    die Post darf sich das Video gerne anschauen und Fragen stellen von wem der Beleg kam, habe den Postverkehr aufgehoben und Beleg natürlich auch. Aber selbst jetzt noch anfangen auf die Post zuzugehen etc. meine Erfahrung mit der Post ist, wenn ich etwas von denen benötige, bekomme ich selten oder wenn dann überhaupt Wochen erst eine Antwort, warum soll ich mir jetzt die Arbeit für die Post machen? Sie erfüllt hier ja nicht mal Ihren Auftrag Post zuzustellen. Hatten schon Tage wo ne Woche nichts ankam da kein Personal vorhanden war....


    Grüße,

    Ron