Druckzufälligkeiten oder Plattenfehler

  • Hallo Forumskollegen!


    Kürzlich erhielt ich ein neues Lot an Briefmarken für meine Besatzungszonensammlung. Drei Marken wiesen Besonderheiten auf, die ich noch nicht kannte. Das beigefügte Bild zeigt diese für mich neuen Merkmale. Bei der Bi-Zonen Mi. Nr. 9 gab es einmal die nicht durchgezähnte Marke zum unteren Rand - Stanzmarken sind aber vorhanden und bei der 2. Marke der auffällige Fleck auf der linken Markenseite.
    Bei der SBZ-Marke 204A fand ich die verschmierte Schraffur rechts vom Bär.
    Sind die beiden letzten Fälle Druckzufälligkeiten oder handelt es sich um Plattenfehler o.ä..
    Schon jetzt herzlichen Dank für jeden Hinweis.


    Gruß frimer14