Nix Wert?: 0€-Schein

  • Totenköpfe auf 0-Euro-Scheinen


    Ed-Hardy-Freunde, die gerne mit einem Totenkopf auf dem T-Shirt herumlaufen, können sich freuen. Jetzt gibt es für diese makabren Zeitgenossen auch einen neuen 0-Euro-Schein aus Frankreich, der die Katakomben von Paris mit 4 Totenköpfen und einigen Knochen dazu zeigt. Eine makabre Sache, auf die manche Sammler gerne verzichtethätten! :kgi:


    https://www.ebay.de/itm/0-Euro…-Geldschein-/282696791561


    Gruß kartenhai

  • Ich habe mir jetzt nicht auch noch den ganzen Film von 10 Minuten angeschaut, aber etwas Neues gibt es da nicht wirklich. Das Ganze ist fast ausschliesslich auf Frankreich bezogen, um zu unterstreichen, dass diese Scheine inzwischen eine Haupteinnahmequelle für die abgebildeten Orte und ein richtiger Renner bei den Sammlern sind. Faille kann sich vor Anfragen kaum retten.

  • Jean Philippe


    Danke für die Übersetzung. Da wird Faille wohl bald die ganze Welt noch mit seinen Souvenir-Scheinen beglücken, egal ob Dollar oder Pfund Nominale, eine Null läßt sich wohl auf jeden Geldschein drucken, wenn die heimischen Gelddruckereien dabei auch mitspielen.


    Jedenfalls eine gute Geschäftsidee von Faille, die ihm noch viel Geld bringen wird. Touristische Motive gibt es mehr als genug in allen Ländern der Erde.


    Gruß kartenhai

  • Polymer-Schein-Ausgaben 2017


    Nach Angaben dieses Händlers gab es 2017 eine Polymer-Schein-Ausgabe mit 15 Top-Sehenswürdigkeiten aus ganz Europa bei der die Auflage nur 2017 Stück betrug. Auch diese Souvenir-Scheine wurden in der Druckerei in Oberthur gedruckt und unterscheiden sich von den normalen bisherigen 0-Euro-Scheine dadurch:


    Durchsichtsfenster mit gold-blauem Aufdruck anstelle des bisherigen Hologramms


    vollständig transparentes Durchsichtsfenster anstelle des bisherigen Wasserzeichens


    Ob es diese Scheine nun in beiden Papier-Erhaltungen gibt oder nur aus Polymer, steht nirgends dabei, die Kollektion kostet immerhin 139,-- EUR, das sind 9,27 EUR pro Schein, nicht ganz billig!


    https://www.mamue-muenzen.de/0-euro-scheine/weitere-laender/


    Bei Wikipedia findet man Näheres über die Polymer-Scheine:


    https://de.wikipedia.org/wiki/Kunststoffgeldschein


    Gruß kartenhai

  • China Euro-Souvenir-Schein zum Jahre des Hundes 2018 schnell vergriffen!


    Obwohl die Chinesen mit dem Euro nichts am Hut haben, gab es in diesem Jahr einen Schein zum Jahr des Hundes. Anscheinend ging der sehr schnell weg wie die warmen Semmeln, bei Milliarden Chinesen, die sich schon um Briefmarken und Münzen prügeln, kein Wunder.


    Der Schein, der Anfang des Jahres ohne irgendwelche Ankündigung (bis auf ein Münzen-Forum!) gedruckt und vermarktet wurde, ist schon vergriffen, Anfangspreise von 29,90 EUR und zuletzt gar 690,-- EUR !!! sind noch zu finden, aber alle mit dem Hinweis: leider derzeit vergriffen:


    https://www.euromulus.de/China…og-Jahr-des-Hundes-2018-1


    https://www.mamue-muenzen.de/0-euro-scheine/weitere-laender/


    Bei Ebay ist dieser Schein nicht zu finden.


    Der Schein wird wohl den Roten Affen noch überrunden :?:


    In einem Münzforum war der Schein schon im Dezember 2017 angekündigt. Da kann man auch vieles Nachlesen, wie z. B. der Erstdruck von 10.000 Stück ging komplett nach China, ein geplanter Nachdruck für die europäischen Sammler mit geändertem Druckbild sollte 5,- EUR kosten, dieser Druck wurde aber angeblich gestoppt, nach anderen Quellen wurde dann doch noch gedruckt, aber wieder alles nach China gesandt, weil die Nachfrage dort gigantisch war. Für viele Sammler in Europa ein Skandal! Aber lest selbst:


    https://www.emuenzen.de/forum/…n-schein-aus-china.87503/


    Schade, wär was für heckinio gewesen.




    Gruß kartenhai

  • China noch weitere Scheine geplant:


    Lt. dem Münzforen-Link sind in China an die 50 Scheine geplant, davon die unten gezeigten 3, die als nächste gedruckt werden sollen. Da läßt sich anscheinend ein sehr großes Geschäft damit machen, auch Auflagen von 500.000 Stück sind für die Chinesen (da soll es an die 20 Millionen ernsthafte Sammler geben!) noch zu wenig, geschweige denn 10.000 Stück


    Gruß kartenhai

  • Noch ein Schein aus China:


    Für die Eisenbahnfreunde gab es auch einen neuen Schein aus China. Die Stadt im Hintergrund soll angeblich Shanghai sein.


    Hier noch eine Webseite mit allen chinesischen Scheinen (bis jetzt insgesamt 6 Stück), Bilder und Infos dazu sieht man nach dem Anklicken. Bei Verfügbarkeit steht aber immer: in Planung:


    Bei News sieht man noch eine Menge von neuen Scheinen!


    http://www.euro-souvenirscheine.de/lists.php?country=China


    Gruß kartenhai

  • Haribo-Schein aus Frankreich


    Das Bonbon-Museum in Uzès/Frankreich hat einen Euro-Souvenir-Schein herausgegeben, der für Haribo wirbt. Bei einem französischen Ebay-Händler noch zu 3,50 EUR zu kaufen, allerdings mit unverschämten Versandkosten in Höhe von 3,70 EUR !!8|


    https://www.ebay.de/itm/0-Euro…185cb9:g:sYEAAOSwTWBanZeT


    Noch unverschämter andere Ebay-Händler, die gleich 22,- EUR für den Schein verlangen + Versandkosten.


    Im Museum in Frankreich oder im Haribo-Shop in Linz findet man diesen Schein leider nicht zum Bestellen. Da überläßt man lieber den überteuerten Ebay-Spekulanten das Feld, anstatt selbst preiswert zu verkaufen und damit zu werben. Schade.


    Gruß kartenhai

  • ...You must understand sellers, and shipping cost, which are today very-very high.

    Registered mail from USA to Israel are minimum 20-25 Euro, so, probably inside Europe, asking price is not so big.


    best regards

    Miloje


  • Konkurrenz bei den 0-Euro-Scheinen?


    Anscheinend ist die Firma "Euroscope" in Wuppertal, die bisher Medaillen prägte und Münzfernrohre betrieb, mit in das 0-Euro-Schein-Geschäft eingestiegen und bringt jetzt eigene Scheine heraus, die sich von den bisher bekannten Scheinen durch ihre grüne Farbe unterscheidet, Die Produktion dieser neuen Scheine steht anscheinend noch am Anfang:


    https://www.emuenzen.de/forum/…in-aus-duesseldorf.88610/


    Die Qualität dieser neuen Konkurrenz-Scheine soll nicht so gut sein.


    Zu einem Schein schreibt die Firma:


    Aufgrund der enorm hohen Nachfrage nach unseren MEMOEURO-Geldscheinen sind wir jetzt auch im Rheinturm Restaurant TOP 180 und Bar & Lounge M168 by Centro mit einem Geldscheinautomaten vertreten! Auf sensationellen 168 Metern über NN und mit Blick auf den Rhein ist der beliebte Souvenir-Geldschein auch in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt eingetroffen! Auf der Aussichtsplattform lassen sich an 365 Tagen im Jahr die liebevoll gestalteten Souvenir-Geldscheine erwerben.


    Angeblich sind schon 2 Scheine erschienen, der Rheinturm in Düsseldorf (dabei entstehen als Zusatzkosten die Aufzugskosten, da der Automat ganz oben steht!), dann der Berliner Fernsehturm (da steht der Automat wohl unten, da ohne Zusatzkosten), und als drittes kommt vermutlich der Olympiaturm in München zur Ausführung.


    Anscheinend kann da jeder ähnliche Scheine drucken lassen, ob staatlich oder privat, weiß ich auch nicht, dachte eigentlich, die 0-Euro-Scheine haben eine Art von Copyright von Richard Faille als Erfinder, hat der das vielleicht vergessen? Kann da wirklich jeder Ähnliches produzieren? Das wäre dann schade für dieses Sammelgebiet, wenn noch mehr Firmen auf die Idee kommen, läuft es sich früher oder später tot!


    Auf der Webseite von Euroscope liest man noch nichts über die neuen Scheine. Angeblich sollen die auch bei Facebook vertreten sein, da soll was Näheres dazu stehen, habe ich aber nichts gefunden.


    http://www.euroscope.com/de/start/


    Gruß kartenhai

  • Neandertaler aus Mettmann


    Im Neanderthal-Museum in Mettmann kann man einen Neandertal-Souvenir-Schein bestellen. Kostet nur 3,- EUR, allerdings muß man da vor Ort sein. Sonst ist nämlich der Mindestbestell-Wert 4,90 EUR, dazu kommen noch Versandkosten von 5,90 EUR, das macht zusammen bei 2 Scheinen schon mal 11,90 EUR.


    Passt übrigends gut zu den alten Knochen aus den Pariser Katakomben! :evil:


    https://shop.neanderthal.de/so…/251/euro-souvenir-schein




    Gruß kartenhai