Französische Besatzung + Kolumbien SCADTA

  • Hallo Forumsfreunde,


    mein Gerhard bräuchte wieder einmal Euere Spezialistenhilfe :)


    Die 1. Marke hat anscheinend etwas mit französischer Besatzung zu tuen, aber das Land ist ihm unklar !


    Die beiden kolumbianischen Flugmarken, scheinen Privatausgaben der Fluglinie SCADTA zu sein, die findet er in seinem Katalog auch nicht !


    Für Euere Hilfe wieder das visuelle :bier: als Dankeschön für Euere Mühe.


    Viele Grüße von

    Wolle



  • Was die erste Marke betrifft, sieht man ihr ja an dass sie ottomanisch (also türkisch) ist. Desweiteren steht es ja drauf "Cilicie", also Türkei Cilicien Nr. 78. Uebrigens 0,50 Michel-Euro.


    Die SCADTA Marken haben im MOK einen eigenen Länderplatz und also wohl auch im gedruckten Katalog. Es sind wohl die Nummern 31 und 33 (je 0,30 Michel-Euro).


    Grüsse

    Jean Philippe

  • Bei den SCADTA Marken, auch wenn sie billig sind, darauf achten ob sie in etwa beim Flugzeit einen kleinen Punkt zeigen Deine Marken haben den nicht.

    Das wäre der s.g. Geheimpunkt da damals eine große Lieferung der Briefmarken "verschwunden" ist und die Nachdrucke dann einen Geheimpunkt aufgedruckt bekamen um sie von den verschwundenen Marken zu unterscheiden.

    Tibet, Nepal-Klassische Ausgaben, Irak-Eisenbahnmarken 1928-1942, Irak-Zwangszuschlagsmarken Hochwasser 1967, Overland Mail Baghdad-Haifa, SCADTA-Provisorische Einschreibmarken der Ausgabe 1921 & 1923, Kolumbien- Halbamtliche Ausgaben

  • Hallo,


    Super, vielen Dank für diese Info !!!:bier:


    Das wissen wohl die Wenigsten, aber mein Freund und ich als Philalelist wissen das jetzt auch, vor

    allem da mich solche Sachen besonders interessieren, auch wenn es nicht mein Sammelgebiet ist ;)


    Wissen ist Macht und in mancher Fachsimpelrunde sind solche Themen einfach toll !


    Vielen Dank und Grüße von

    Wolle