Bizone Mi 1 mit PF II

  • Hallo an alle,

    ist jemand im Besitz einer Mi Nr. 1 - 3 Pf. amerikanischer Druck - mit dem PF II ( weißer Punkt am Querstrich in der Mitte der linken WZ 3 ) bzw. kann jemand mit einer Abbildung des Plattenfehlers dienen. Ich kann in meinen Unterlagen bzw. Katalogen leider nichts finden. Danke für die Bemühungen.

    Kramix

  • vielen Dank an labarnas

    hm, könnte sein, aber ich habe da meine Zweifel, denn ich sehe weder einen w e i s s e n Punkt noch dass dieser a m Querstrich der WZ ist. Ich würde gern noch ein bis zwei Meinungen abwarten vielleicht kann ja unser Kontrollratjunkie etwas dazu sagen.

    Schönen Abend noch

    Kramix

  • vielen Dank an labarnas

    hm, könnte sein, aber ich habe da meine Zweifel, denn ich sehe weder einen w e i s s e n Punkt noch dass dieser a m Querstrich der WZ ist. Ich würde gern noch ein bis zwei Meinungen abwarten vielleicht kann ja unser Kontrollratjunkie etwas dazu sagen.

    Schönen Abend noch

    Kramix

    Hallo Kramix,


    ich denke mal, das das Bild von Labernas passt. Der Fehler ist auf Feld drei. Also der dritten Marke. Dann oben links in der "WZ"- Wertziffer "3" (vielleicht denkt der eine oder andere an ein Wasserzeichen) am MIttelsteg/ Querstrich. Ist meines Erachtens sogar auf dem kleinen Bild zu erkennen.


    Schildescher

    Ich mag Vollstempel (keine Versandstellenstempel) folgender Gebiete;


    Bund (bis zum Mauerfall)
    Berlin (insbesondere Berliner Bauten , Mi.- Nr. 42- 60)
    DR
    und Neu: Dt. Kolonien / DSWA (gestempelt)


    dazu noch alles aus Cöln/ Coeln/ Köln bis 1940