• Du darfst die Marken gerne zeigen die Du verkaufst, dann bleiben sie der Nachwelt erhalten. Eine Auktion bei irgend einem Auktionshaus bringt in diesem Thread leider keinen Mehrwert. Felzmann macht sicher genug Werbung für die Auktion.


    Grüße,

    Ron

    Hallo Ron, die Marken sind auf den Seiten 42, 43 und 63 zu sehen.....schaue doch mal dort nach

  • Danke fürs zeigen, auf den Block bin ich gespannt! Ich tendiere zu nein, die Stempelfarbe gefällt mir nicht (wenn ich vergleichsmaterial Betrachte ist die Stempelfarbe bedeutend schwärzer und nicht so bräunlich verfärbt, heißt beim Sudetenland ja aber nichts).

    Vom Abschlag her, HK oben sieht man kaum, dafür ist das f von frei recht fett abgeschlagen (f eigentlich nach unten spitz zulaufend, daher wohl sehr fester Handstempelabschlag, Stempel abgerollt nach rechts, daher hätte das HK eigentlich auch sauberer aussehen müssen, außer natürlich zu wenig Stempelfarbe.


    Ich habe den Trauerblock aber mit 40 Stück im Handbuch vermerkt. Gibt es hier neue Vorschungsergebnisse?


    Grüße,

    Ron


    PS: Drücke aber natürlich die Daumen das er echt ist und ich mich hier irre!

  • Hallo Jörg,


    unter dem Vorbehalt, dass der Überdruckstempel als echt durchgeht (anhand des Scans ist dies nicht eindeutig möglich sondern nur am Original) ist des die Maffersdorfer Ausgabe (Auflage: nur 20 Stück!). :O_O: :O_O: :O_O:


    Einige Merkmale deuten auf Echtheit, es lohnt sich diesen Block einem Prüfer vorzulegen. Das Signum könnte von Dr. Hörr stammen.

    Einmal editiert, zuletzt von joergherne () aus folgendem Grund: Hallo, habe heute die Nachricht von felzmann bekommen, dass mein Masaryk Block 3 angeblich nicht aus maffersdorf kommt sondern auch Reichenberg. Der Prüfer Kleymann hat die Marke so bewertet obwohl das Auktionshaus das gute Stück zu Brunel schicken sollte.... bin jetzt verwirrt aber muss es wohl so hin nehmen. Der Aufdruck ist also echt

  • Hallo, habe heute die Nachricht von felzmann bekommen, dass mein Masaryk Block 3 angeblich nicht aus maffersdorf kommt sondern auch Reichenberg. Der Prüfer Kleymann hat die Marke so bewertet obwohl das Auktionshaus das gute Stück zu Brunel schicken sollte.... bin jetzt verwirrt aber muss es wohl so hin nehmen. Der Aufdruck ist also echt

  • Hallo ron , habe eine Marke im Netz gefunden masary Block 3 maffersdorf die von brunel bewertet wurde und der Aufdruck sieht genauso wie meine aus... laut kleymann sollte ich aber eine Reichenberg haben[Blockierte Grafik: ]

  • Ist es denn so wichtig, ob der Block einen Handstempel von Maffersdorf oder Reichenberg trägt ?

    Beides sind große Raritäten, wenn sie echt sind.


    Kurz die aktuellen Katalogwerte 2018:

    Reichenberg * 4500 EUR und ** 7800 EUR, Auflage 40 Exemplare

    Maffersdorf * 4500 EUR und ** - , - EUR, Auflage 20 Exemplare


    Mit einem einwandfreien Attest wird sich auch ein guter Zuschlag erhalten lassen.


    Gruß

    KJ

    Sowjetische Besatzungszone -SBZ-
    vor allem OPD Dresden (Ostsachsen)

  • Wenn ein Ausruf bei 1500 Euro liegt und die Marke für 1600 Euro weg geht sehe ich da schon Unterscheidungen 20 Stück sind weniger als 40 Stück. Man weiß ja auch nicht, wie viele es wirklich noch gibt seit 1938

  • Beim Erlös wird es keine großen Unterschiede geben aber ein Sammler für Maffersdorf wird dann nicht die Möglichkeit geben seine Sammlung auf zu stocken.....weil die Marke fehlt

  • Hallo ron , habe eine Marke im Netz gefunden masary Block 3 maffersdorf die von brunel bewertet wurde und der Aufdruck sieht genauso wie meine aus... laut kleymann sollte ich aber eine Reichenberg haben[Blockierte Grafik: ]

    Besten Dank! Ich hab im Handbuch nachgeschaut und nicht nach Attesten gesucht. Daher auch die Anmerkung, es ist alles möglich!


    Das klingt doch schon mal ganz gut, dann viel Erfolg, ich könnte mich von so einer Rarität wohl nicht trennen :lachen:


    Grüße,

    Ron

  • Hallo Ron, ich habe auch lange überlegt aber ich habe keinen der meine Sammlung nach meinen Ableben übernehmen kann und deshalb sage ich mir: Man lebt nur einmal und zwar jetzt.

  • Habe jetzt mit brunel und felzmann gesprochen und der Block wird nochmal geprüft um wirklich sicher zu gehen. Brunel schaut sich die Marke an und entscheidet für oder gegen Kleymann ob es nicht doch maffersdorf ist....

  • Habe jetzt mit brunel und felzmann gesprochen und der Block wird nochmal geprüft um wirklich sicher zu gehen. Brunel schaut sich die Marke an und entscheidet für oder gegen Kleymann ob es nicht doch maffersdorf ist....

    Also ich würde wenn, dann von Hr. Brunel prüfen lassen. Die meisten Prüfungen aus dem Sudetenland sind von ihm. Habe noch ein paar von Hr. Osper, ehemaliger BPP Prüfer.


    Da hast aber sicherlich Gewissheit, verstehe nicht warum nicht gleich zu Hr. Brunel. Er ist halt meistens sehr ausgelastet da kannst auf eine Prüfung schon mal Wochen warten und darauf wollte Felzmann halt nicht warten...


    Grüße,

    Ron

  • Hallo Ron, mit Felzmann war das eigentlich abgesprochen, dass die Marke nach Brunel sollte......jetzt wird die Marke nach Brunel geschickt auf mein drängen! Ich habe gestern mit Brunel telefonisch gesprochen und er macht die Marke in 2-3 Tagen sofort fertig.

  • Hallo Ron, mit Felzmann war das eigentlich abgesprochen, dass die Marke nach Brunel sollte......jetzt wird die Marke nach Brunel geschickt auf mein drängen! Ich habe gestern mit Brunel telefonisch gesprochen und er macht die Marke in 2-3 Tagen sofort fertig.

    Was hat die Prüfung von Hr. Brunel denn ergeben?


    Grüße,

    Ron

  • Hallo,

    Gestern gingen alle meine Briefmarken aus dem Sudetenland weg. Ich habe ein weinendes Auge schon wegen den geringen Gebote für den Masaryk Block 3 Postfrisch aus Reichenberg....Egal, meine Sammlung ist für wenig Geld weg und ich melde mich aus dem Forum ab. Viel Spaß beim sammeln und Danke an Kontrolljunkie und Ron Alexander für euren tollen Bewertungen und Tipps. Ich habe zwar noch Briefmarken Deutsches Reich aber die werde ich auch noch los ;-)

  • Der Block ist für lächerliche 1600 Euro weg gegangen