Beiträge von SammlerBernd

    … dieses Briefmarken-Event gibt es immer noch...:)

    Erstaunlich finde ich.:P


    Diesmal 24.02.2019

    09- 15 Uhr

    Stadthalle Wittstock, Ringstr.

    Gleiche Bedingungen wie vor 10 Jahren - also Imbiss mit Kaffee, Bier...

    Tische können bestellt werden- siehe "BMS".

    Tauschmaterial mitbringen, da mehrere Tauschtische kostenlos vorhanden.:wow:

    ...mag sein...:)

    Aber ständig die Stammforen samt deren Mitglieder zu provozierend tut

    auch nicht not…;)

    geh´lieber auf dir empfohlene Tauschtreffen (Events) dann siehste

    ´was Sache ist.:jaok:

    Nächstens wieder in Wittstock ?

    24.02., geb´auch einen aus.8o

    SG SB

    Hallo Renate & Stefan,

    also ich sehe hier 2 komplette Sätze: 346/8, 478/80. :);)


    SG SB

    Hallo,


    ...wie soll das gehen, Motiv über Stempel; optische Täuschung. ;)

    Stempelfarbe kommt öfter etwas "unsauber" vor, da bei uns die Nachfüllung nicht immer exakt schwarz war.

    Sammlergruß SB

    Waren die Marken 1956 wenigstens noch gültig ?

    Damit wäre dieser Gef.-St. wenigstens noch gültig.

    Wohlgemerkt: ich bin kein D.-Sammler mehr, seit gut 20 Jahren...

    Markleeberg liegt südlich von Leipzig.

    Sammlergruß SB

    Nachsatz:

    KJ erkennt 1946, dh. die Stempel wären zeitgemäß.

    Also dieses Stück so lassen.;)

    Ok,

    die beiden Letzten habe ich auch noch nicht.;(

    Aruba + Italien.

    SG SB

    Hallo Renate,

    Die von mir als 3. angebotene Eulenmarke (stilis.) ist die Schweiz 718 o,

    der Endwert aus der Serie "Pro Patria" zu 50+10rp: Lineal; Hammer auf dem eine Eule sitzt.

    Die von Dir angeb. beiden Sätze habe ich zwar schon, aber ich kann diese noch einmal gebrauchen.

    Sammle nämlich nämlich WWF neuerdingsnoch- bei Vogelmotiven auch

    die Max.-Karten.

    DK-Grönland noch einmal als Gebiet vollständig.

    Wäre also eine machbare Option.:)

    Aber bitte den konkreten Erstkontakt per E-Mail und Telefon.:jaok:

    Gruß Bernd

    SammlerBernd@gmx.de

    Hallo Renate,


    bin tatsächlich fündig geworden:

    - 2010 Belgien Schleiereule gest. # 4,60 €

    - 1985 Schweden Schnee-Eule # 3,50 Kr. gest. :)


    und die stilisierte Eule von CH 1960 gest., die sicher nicht in Dein Schema passt.;)


    Sammlergruß Bernd

    Müsste mal in einem meiner T-Alben nachsehen, ob sich nicht Eulen o

    finden lassen.

    Seit einiger Zeit sammle ich Greif/Raubvögel intensiver, aber nur **.

    Da müsste noch von den ehemals Gestempelten etwas übrig sein.


    SG

    SB

    Hallo Renate

    … da gibt es hier eine triviale Regelung lt. Michel:

    "Alles was nicht im Katalog steht sind keine Briefmarken...;

    Oder man erhält auf Anfrage an Oskar Klan & Koll. die enttäuschende Antwort: " Dies sind keine Briefmarken und werden daher (auch) nicht katalogisiert..."

    Will heißen Diese Ausgaben wurden nicht von der zuständigen Postverwaltung autorisiert- Privatausgaben, Fantasieausgaben...

    Gerne werde ich auch bei diesbezügliche Anfragen helfen; alle relevanten Kataloge weltweit sind vorhanden, sowie auch der MOK.

    SG SB

    Hallo Renate

    Hallo Renate,

    Das hier ist ein uralter thread zur Vogelmotiv-Philatelie.

    Er ging über 10 Jahre hier über Höhen und Tiefen. & geht hoffentlich noch weiter 10 Jahre.8-)

    Viele der ursprünglichen Akteure schweigen inzwischen- lesen aber sicher

    noch mit.

    Auch ich war gut 7 Jahre out und erst seit paar Monaten wieder aktiv hier beteiligt.

    Nun gilt es also wieder für uns "Motivis" etwas "Leben" in die Bude zu bringen...

    Daher nur zu ! :D

    Die Systematik, einschließlich katalogmässiger Einordnung

    (Raubstaaten ?...) kann erbracht werden. :jaok:


    Sammlergruß

    SB

    Nettes Urlaubsmitbringsel & beständiger als das ausgefallene Glas Bier. :P

    Habe ich auch immer so gemacht. Nur in Island waren wir noch nicht.

    Weiterer Tip von mir zu preisgünstigen Motiv-Neuheitenbezug wäre:

    - Kopenhagen (DK+ Grönland+Färöer)

    - Chur (CH)

    - Vaduz (FL)

    Nominalpreis für begehrtes Tauschmaterial. :)


    Sammlergruß

    SB

    zuerst die gute Nachricht, die Marken scheinen alle echt zu sein.


    Um auch den monetären Wert postiv darzustellen: Der Wert liegt im 3-stelligem Bereich - allerdings nur, wenn man die Zahlen hinter dem Komma mitzählt.


    Der ideelle Wert liegt angesichts der Geschichte des Albums also ungleich höher...

    Jo,

    naja auf die Story gab´s ja schon ein like ;)

    Daher will ich dem "Graf" auch einmal für seine philatel. fundierte Aussage bedenken. :)

    SG SB