Sammlerbörse im Zeichen der Fußball-WM

  • Briefmarken, Literatur und seltene Erinnnerungsstück


    Köln (ddp-nrw). Bei der siebten Sammlerbörse im Deutschen Sport- und Olympiamuseum (DSOM) in Köln werden am Sonntag ab 10.00 Uhr Briefmarken, Literatur und seltene Erinnnerungsstücke aus dem Bereich des Sports gehandelt.


    Briefmarkenfreunde erwartet ein Sonderpostamt der Deutschen Post, das zwei Sonderstempel zum Thema Fußball führt, wie die Veranstalter am Freitag mitteilten. Der Stempel des WM-Büros 2006 der Stadt Köln zeigt an, wie viele Tage es noch bis zum Start der Fußball-WM sind. Das DSOM und die Internationalen Motivgruppen Olympiaden und Sport ehren mit ihrem Stempel Camillo Ugi. Der 15-fache Nationalspieler und Olympiateilnehmer von 1912 spielte schon 1905 bei einem Klub in Brasilien und war damit einer der ersten deutschen Fußballer im Ausland.


    Als Überraschungsgast bei der Sammlerbörse kündigten die Veranstalter einen bekannten Fußballer an, der ab 12.00 Uhr eine Autogrammstunde geben wird. Außerdem ist der WM-Bus der Stadt Köln vor Ort.


    Viele Sammler und Händler aus dem In- und Ausland hätten ihr Kommen zu der Sammlerbörse zugesagt, hieß es. Die Veranstaltung endet gegen 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.


    Quelle / Artikel: