2177 Uo ??? Wer hilft?

  • Hallo erstmal,
    ich habe vor Kurzem bei ebay Kiloware erstanden und nach Erhalt sofort losgewühlt und mir ist folgender Briefausschnitt ins Auge gefallen. Er zeigt die MiNr.2177 nicht nur mit einem sehr auffäligem Stempel (auch erwähnendswert wäre das Datum 00.12.04), sondern, dass es sich um eine am oberen Markenrand geschnittene Marke handelt, die jedoch nicht im Michel steht und ich versichern kann, dass die Zähne einfach abgeschnitten worden sind, da 1. Originalgröße und 2. wenn, dann ziemlich perfekt (zeimlich ziemlich perfekt ^^).


    Wer kann mir weiterhelfen?


    Hab schon so etwas ähnliches hier gesehen, aber mein Fall ist doch etwas anders.


    g[Blockierte Grafik: http://i11.photobucket.com/albums/a193/Derufin_von_Gondor/Besonderheit001_small.jpg]

    Wer auch die SBZ sammelt, bitte melden!!! :D


    Suche alles zur Warenmustermesse 1945 in Köpenick!!!

  • sieht nach Rollenmarke aus, die beim Abtrennen oben angeschnitten wurde. Sowas bekomme ich auch oft, ist nichts besonderes-eher in der Kategorie: Beschädigte Briefmarke- einzuordnen.

    *Deutschland,GB,Amerika,Südafirka*


    **Ansichtskarten und Stempel von Dortmund und Hamburg und Amrum gesucht **

  • Die Marke wurde geschnitten- unsauberes Arbeiten der Messer. Schau Dir mal den unteren Rand der Marke an- sauberer Schnitt! Wie Markdo schon erwähnte, es ist eine Rollenmarke und beschädigt.

  • Und wieviel ist die dann ungefähr wert?
    Mehr? Gleich?
    Und durch den Stempel?

    Wer auch die SBZ sammelt, bitte melden!!! :D


    Suche alles zur Warenmustermesse 1945 in Köpenick!!!

  • Weniger wert- eigentlich nichts! Der Stempel stammt von einer Stempelmaschine! Firmen habe ihre eigene Stempelmaschine und da wird der Tag meistens nicht eingestellt- nur Monat und Jahr!