Welche Briefmarke ist das?

  • Du hast die MICHELnummern ein wenig durcheinandergebracht.


    Es gibt mehrere Ausgaben dieser Marke:


    -63 (dunkelzinnoberrot bis dunkelkarminrot)
    -78 A (26:17 Zähnungslöcher,dunkelkarminrot)
    -78 B (25:17 Zähnungslöche, dunkelkarminrotr)
    -94 A I (26:17 Zähnungslöcher, Friedensdruck, dunkelkarminrot bis karminrot)
    -94 A II (26:17 Zähnungslöcher, Kriegsdruck, dunkelkarminrot bis karminrot)
    -94 B II (25:17 Zähnungslöcher, Kriegsdruck, dunkelkarminrot bis karminrot)


    Der Unterschied zwischen Friedensdrücken und Kriegsdrücken, sind ein klares, nicht verschwommenes Markenbild beim Friedensdruck und ein unscharfes, verschwommenes Bild beim Kriegsdruck.


    Da für mich die Marke offensichtlich ein Kregsdruck ist, kann es sich aufgrund der Zahl der Zähnungslöcher ausschließlich um die Nummer 94 A II handeln, diese wird im Michel 04/05 mit 180 € (mit Falz) bewertet.


    Herzlichen Glückwunsch zu diesem kleinen Schatz :)


    Gruss
    Denis

  • Das ist auch eindeutig ein Kriegsdruck, allerdings mit 25 Zähnunglöchern. Wäre die Nummer 94 B II 3€ Katalogwert.


    Allerdings würde ich die Marken keinesfalls als das verkaufen, was ich gesagt hab, das kann natürlich auch nicht stimmen, ich hab da nicht so viel Übung. Wenn du sie verkaufen willst, schicke sie doch an einen Prüfer und verkauf das ganze dann als geprüftes Stück mit Attest.


    Allgemein kannst du von 20% des MICHELpreises ausgehen. Auch eine Erkundigung bei Philatelieläden in deiner Umgebung kann sich lohnen, da ebay doch sehr risikoreich ist.

  • Da es gerade Btreffs der ersten Marke 1:1 steht


    auch die Bestätigung von mir. A113a, bei mir allerdings


    10€ für postfrisch

    Suche immer Berlinstempel auf Marken und Belegen, Bitte alles anbieten

  • Zitat

    Original von Kolofumpen
    Vielen Dank für Eure Antworten. Wieso meint ihr, dass es sich um die 113a handelt. Welche Indizien sprechen gegen 94aII?


    Schaue Dir die Marke genau an. Auf den Flügeltürmen sind bei der 94 keine Flaggen.
    Die A113 hat da aber genau je eine. ?(

  • Zitat

    Original von Kolofumpen
    Vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Handelt es sich dann bei dieser Marke um die Nummer 94AI? Wäre schön, wenn ich nochmal Deine Hilfe in Anspruch nehmen könnte. Ich überlege einige der Marken zu verkaufen. Ist ebay ein guter Markt dafür? Muss man sich irgendwie speziell absichern?


    Hallo Kolofumpen


    Hier im Forum gab es eine sehr Aktive Diskussion über Verkauf von Briefmarken übers Internet. Bedenke egal was du auch über Ebay verkaufen willst ,es kostet was. Natürlich gibt es auch Kostenlose Plattformen (z.B. hood.de) wo man seine Waren verkaufen kann. Aber auch hier sollte jeder eher seine eigenen Erfahrungen machen, da man hier nicht generell alles vereinheitlichen kann. Jedenfalls hab ich wiederrum gute erfahrungen mit einer Auktionsplattform gemacht die Kostenlose Auktionen anbietet. Aber wie ich schon erwähnt hab ,gibts auch wiederrum welche die dort schlechte erfahrungen gemacht haben. Wiederrum bei Ebay siehts genauso aus ,da hab ich schlechte Erfahrung gemacht und, andere wiederrum gute. Bei Internationalen Auktionen ,wäre ich eher vorsichtig. zuviel Probleme (Schindluder) werden z.B. mit der Bezahlung über Kreditkarten gemacht.
    Überlegs dir nochmals sehr gut ob ja oder nein. Andernfalls such ein dir Seriös wirkendes Auktionshaus aus und Verkauf dort lieber die Marken. Wenn keiner die Waren will ,kostet es dich nur das Porto für hin und zurückschicken ,mehr nicht. Alternativ kann man auch auf Tauschbörsen für Briefmarken oder in den Ortsansässigen Briefmarken Sammervereinen sein Glück probieren.



    Gruß


    Nugget

    Wer Schreibpfähler findet ,darf sie behallllten und selber anwändeeen.


    Fehliste CSSR Postfrisch,CSSR Postfrisch (Abstimmungsgebiet Ostschlesien) ,Böhmen und Mähren vorhanden (Datenbank,siehe Forum). Einfach mal reinschauen .

  • Nee, bei der ist es anders. Der stempel ist von 1904!
    kann dann nur die Nr.78a oder b sein Ohne Wz. nehme ich mal
    an.
    Der Farbe nach eher b 3.50

    Suche immer Berlinstempel auf Marken und Belegen, Bitte alles anbieten

  • Hallo Kolofumpen


    übers Internet ganz schlecht, da sich die Farben auf einem Bildschirm nicht klar definieren lassen. Besorg Dir bei einem Händler klar bestimmte Vergleichsstücke, so hast Du die besten Chancen.


    Gruss
    Afrdolino

    Beginn den Tag mit einem lächeln und du hast ihn schon gewonnen

  • Es ist immer das leidige Thema, das letztendlich nur,
    ich zitiere doktorstamp
    Das göttliche Auge des Prüfers Gewissheit verschafft
    Auf der Seite:

    wird ja sowas angeboten, kann mir aber beim besten willen
    nicht vorstellen, das es auch hundertprozentig funktioniert


    Könnt ja mal gucken und eure Meinung dazu kundtun

    Suche immer Berlinstempel auf Marken und Belegen, Bitte alles anbieten