• Hallo,


    ich sammle neben Briefmarken auch Modellautos in der Nenngröße H0.
    Unter anderem auch vom "Post Museums Shop".


    Jetzt wollte ich einfach mal fragen, ob von euch jemand dabei ist, der auch Modellautos sammelt (Speziell vom Post Museums Shop!).



    Gruß Bernhard

  • Von Modellautos weis ich nicht so viel, aber die Postwaggons werden von einigen gesammelt.


    mfG


    Nigel

  • Ich habe zwei Wandvitrinen mit Modellautos im Maßstab HO, aber intensiv sammel ich die nicht, es ist eher eine Ansammlung von Fahrzeugen der Epoche III (50er und 60er Jahre), die mal auf die noch nicht gebaute Modelleisenbahnanlage sollen. Die Modelle aus dem Postmuseums-Shop sind nicht dabei.


    Viel Spaß bei der Sammlung und
    viele Grüße
    Rolf

  • Hallo Bernhard,


    irgendwo müsste ich noch eine Schachtel Viking Autos haben. Da ist auf alle Fälle ein Postauto mit Hänger aus den 50ern dabei.
    Falls Interesse bitte PN und Geduld, muss ich wirklich suchen !!!!!!


    Gruß Wolle

  • Ich sammel seit ein paar Jahren Busmodelle in 1:87. Die alten sind meistens von Wiking, die neueren zumeist von Rietze, den führenden Hersteller in der Sparte.


    Jonas

  • :bier: Hi Scorpianking


    Ich sammle "US-Mopar-Cars" im Massstab 1:87


    US-Muskel Cars mit
    „Dampf unter der Bluse“ [Blockierte Grafik: http://www.smilietv.philaforum.com/upload/58/1207769902.gif] aus der Zeitepoche 1967-1971.


    Angetrieben meistens mit V8 Motoren die Hubräume zwischen 5.7 Liter bis 7.2 Liter aufwiesen, die leistungsgesteigert für den Rennsport gebaut wurden.


    Mopar
    In den 1950er Jahren übernahm Mopar die Entwicklung und den Aufbau von Rennfahrzeugen, mit besonderem Augenmerk auf die NASCAR-Rennserien und das Tuning der Serienmotoren von Chrysler.


    Beispiele:
    Dodge Charger, Plymouth Road Runner oder Dodge Challenger.


    Foto 1
    426 Hemi Dodge Challenger 1970 7.2 Liter V8 Big-Block mit hemisphärischen Brennräumen. Leistung 425 Hp


    Foto 2
    440 Six-Pack RT Dodge Charger 1969 7.2 Liter V8 Big-Block mit drei 2-Loch Holley Rennvergaser . Leistung 395 Hp


    Foto 3
    Wahrscheinlich....426 Hemi Road Runner 1969 7.2 Liter V8 Big-Block mit hemisphärischen Brennräumen. Leistung 425 Hp


    Foto 4
    Mopar V8
    Mit fliegerischen Grüssen Thomas
    :concorde:

  • Ist ja interessant, was wir Briefmarken-Fuzzis noch so alles hamstern!


    Zum Thema "POST als Modelle" kann ich auch noch was beisteuern - ein WIKING-Modell 1:87, das mir mal meine lb. Frau zum Geburtstag beim Antiquitätenhändler rausgeholt hatte; außerdem ein Blick in meine Garage (zugegebenermaßen schwer aufräumungsbedürftig!):

  • [Blockierte Grafik: http://www.smilietv.philaforum.com/upload/58/1207769774.gif]Hi Hannes


    [Blockierte Grafik: http://www.smilietv.philaforum.com/upload/58/1207770037.gif] Hannes....!!!!!!!!!!!!!


    Das ist ja brachial schrecklich, wie Du Deine Modelle aufbewahrst.


    Es geht auch anders.....schau mal !


    Da hast Du aber "gschlampert" bei Deiner Aufstellung der Modelle.


    Mit fliegerischen geschockten Grüssen aus der :schweiz: :concorde:

  • Hallo zusammen,


    auch ich habe mal eine Zeitlang HO-Fahrzeuge gesammelt (erst nur Feuerwehr, dann später aus berufl. Gründen auch Post ( meine Frau arbeitete damals im TelegrammZustellDienst ))
    Schwerpunkt waren die guten alten Langhauber Brekina-LKW - aber auch Eigen- und Umbauten waren dabei.


    Geblieben ist mir nur ein N-Bus Post von Wiking ( für die eigenen Anlage ) und das damalige Arbeitsmittel meiner Frau - ein Golf II im Design der Eilzustellung anno 1993 ;)


    Auf dem Rechner zu Hause müßte ich auch noch Bilder haben - mal sehen - wenn sie euch interessieren kann ich sie am WoE ja noch nachliefern - die Sammlung habe ich damals sehr lukrativ bei ebay an den Mann bringen können ( nix Garagen-Konvolut-Sammelsurium :D)


    Gruß
    phila4ever

  • Zitat

    Jetzt wollte ich einfach mal fragen, ob von euch jemand dabei ist, der auch Modellautos sammelt


    Was für ein Zufall ... ich bin zwar kein aktiver Sammler mehr aber ich habe Wikink-Modelle mit Schwerpunkt "Post" gesammelt.


    Der unten gezeigte "steht hier gerade so rum" ... die ganze Sammlung einscannen könnte "etwas" länger dauern ... ab 37/3 hab ich die Postautos eigentlich (bis auf ein paar Untertypen) komplett bis ca. 1990 gesammelt ;)


    Tauschen kann ich aber leider nicht, da ich keine Doppelten mehr habe (eBay& Co ...) :P


    Viele Grüße
    Swen

  • Hallo,


    danke für die vielen Anrworten 8)


    Aber so speziell vom "Post Museums Shop" ist niemand dabei?
    Ich habe auch mal ein Paar Fotos gemacht, allerding auf einer anderen Seite.


    das sind die Kataloge. Katalog kann man dazu eigentlich nicht sagen, es sind nur kleine Heftchen mit 5-6 Seiten.


    Und so sieht es dann in Natura aus:


    Ist halt schade, das niemand da mit dabei ist. Ich habe nämlich großes interesse an älteren Katalogen!

    Den Post Museums Shop giebt es seit 1989 und der Katalog erschien 1x jährlich. Ab ca. 2000 erscheit er alle 3 Monate. So, und irgenwann habe ich angefangen, mir die Kataloge aufzuheben :ups: Die auf dem Bild sind nur eine kleine Mänge. Ich hätte jetzt halt gerne die anderen Kataloge auch noch.


    Ich habe schon eine Anfrage an den PMS Kundenservice gemacht aber die Antworteten "Da ist leider nicht mehr Verfügbar" :( Auch auf Ebay ist die Suche bis jetzt erfolglos.


    Naja, normal spart sich auch niemand solche Hefte auf :O_O:


    Vielleicht habe ich ja irgendwann mal Glück.


    @ concordus: Ich sehe bei dir einen Panzer stehen. Ist der vor Roco? Da habe ich auch noch einige schöne Modelle:



    Viele Grüße


    Bernhard

  • ... dachte ichs mir doch, daß du auch etwas vielseitiger sammelst.
    Hast da auch rollendes Material dazu?
    Suche alles ´was dt. bzw. preuß. Vorbild hat/hatte in HO, wie zB. Viking...
    Na das ist doch eine Ansage- Glückwunsch Hannes.
    Sammlergruß Bernd

  • Hier gings doch mal um den PostMuseumsShop?


    Hier meine Modelle aus meiner alten Sammlerzeit - hatte sie seinerzeit gut gewinnbringend bei ebay verkauft - der Wagon in N ist noch im Besitz stammt von August 2005

  • [Blockierte Grafik: http://www.smilietv.philaforum.com/upload/58/1207769765.gif] Hi Scorpianking


    Nein..... der Patton M48 Panzer ist ein rares Gorgi Modell.


    Wirklich schön Deine Modell Sammlung. Sehr exklusiv......cool.


    Gratuliere [Blockierte Grafik: http://www.smilietv.philaforum.com/upload/36/1145012065.gif]


    Hab Ihr auch so ein [Blockierte Grafik: http://www.smilietv.philaforum.com/upload/58/1207769734.gif] Wetter ?


    Bei uns ist das Wetter mal wieder "Voll der Hass"


    Mit fliegerischen Grüssen Thomas :concorde:

  • @ wuppertroll


    Nahverkehrsfreak würde ich nicht sagen, sind auch Reisebusse mit dabei :D Ja, ich muss gestehen, ich hab die Dinger auch mal gesammelt. Bis irgendwann die Kosten für einen Bus bei ca. 40 € gelandet sind, da habe ich das nicht mehr eingesehen. Wenn man bedenkt, die Bus-Modelle in den ´70-ern haben 6 DM gekostet, heute fast 50 €, da ist kein Verhältnis mehr :(.

  • Zitat

    Original von Bernd HL
    @ wuppertroll


    Nahverkehrsfreak würde ich nicht sagen, sind auch Reisebusse mit dabei :D Ja, ich muss gestehen, ich hab die Dinger auch mal gesammelt. Bis irgendwann die Kosten für einen Bus bei ca. 40 € gelandet sind, da habe ich das nicht mehr eingesehen. Wenn man bedenkt, die Bus-Modelle in den ´70-ern haben 6 DM gekostet, heute fast 50 €, da ist kein Verhältnis mehr :(.


    Naja, die meisgen Wikingmodelle werden aber izwischen bei Ebay für wenige Euro gehandelt, und werden dann oft für Umbauten genutzt. Teuer sind die Rietzemodelle, also die Modelle der neuen Bustypen, aber diese sind auch deutlich aufwändiger gebaut als die Wikingmodelle.