Entwurf Schweden?

  • Hallo Hefo,


    es sieht so aus, ich kann Dir das jetzt aber leider auch nicht ganz sicher sagen, weil ich mich mit dem modernen Material nach 1970 nicht mehr auskenne.


    Ich schlage vor, dass wir vielleicht 1-2 Tage warten, ob ein anderer Forumler die definitive Antwort weiß, ansonsten würde ich dann mal in Schweden nachfragen.


    Gruß,
    Almedalen

  • Ich mag eigentlich keine hätte,könnte, müsste Antworten ... ich geb dir aber so eine :D


    Sieht ganz stark nach einem "Schwarzdruck" aus (auch wenn die Farbe grün ist). Meinen Europa-Katalog könnte man auch in der Rubrik "Antiquariat" anbieten ... da ist so´n, moderner Krams nicht enthalten :P


    Mit der durchgestrichenen Wertangabe sieht das gute Stück genau so wie die DDR-Schwarzdrucke aus


    [Blockierte Grafik: http://home.arcor.de/lu/lumpus2000/Briefmarken/ddrbesonderheiten/2812s.jpg]


    Viele Sammlergrüße
    Swen

  • Lumpus2000



    Auf die Idee mit dem grünen Schwarzdruck bin ich auch schon gekommen, leider ist mein Europa- bzw. Skandinavienkatalog auch schon zu alt um da Informationen zu erhalten.



    Gruß
    HEFO58

  • Zitat

    Original von Almedalen
    Ich frage mal in Schweden nach und melde mich dann wieder.


    Es hat etwas gedauert, aber inzwischen konnte ich die Sache klären.


    Es ist eine Farbprobe der Druckerei. Die verausgabten, frankaturgültigen Marken werden in der Vierfarb-Technik hergestellt, und vor dem abschließenden Druck werden für jede einzelne Farbe Probedrucke angefertigt, um Aussehen und Qualität der Farben beurteilen zu können.

    Derartige Farbproben werden häufig von der Schwedischen Post als Jahresgabe an Abonnenten verteilt.

  • Almedalen


    Zitat

    Original von Almedalen
    Ich weiß jetzt nicht, warum das ursprüngliche Bild von HEFO nicht mehr da ist (vielleicht weil er kein registriertes Mitglied mehr ist?)


    HEFO hat alle seine Bilder gelöscht, als er sich vom Forum verabschiedet hat. Du wirst kein einziges Bild mehr von HEFO hier im Forum finden. Sowas finde ich schade, da somit viele seiner eröffneten Themen nicht mehr nachvollziehbar sind. Wenn Du z.B. nicht dieses Bild des Probe-Farbdruckes gespeichert hättest, könnte man nicht mehr sehen, um was es ursprünglich eigentlich ging.


    Danke für's zeigen :)


    Gruss
    Afredolino

    Beginn den Tag mit einem lächeln und du hast ihn schon gewonnen

    Einmal editiert, zuletzt von Afredolino ()

  • Auch wenn es nicht mein Sammelgebiet ist und auch nicht "mein eröffnetes Thema", möchte ich aber doch ganz herzlich Almedalen für die Antwort danken !


    ... denn man sollte immer über den (DDR-)Tellerrand schauen, wer weis wann man so ein Stückchen doch mal in die Finger bekommt ;)


    Viele Grüße
    Swen