Sitzende Helvetia

  • Ich habe vor kurzem eine Sammlung Schweiz von einem Verwandten geschenkt bekommen. :veryhappy: Ich habe mal alles durchgeblättert und eigentlich nichts auf den ersten Blick gefunden, was ich nicht schon habe. Zuerst wollte ich alles zusammen über Ricardo.ch verkaufen.


    Ich habe mir dann aber doch die Mühe gemacht, und mal alles etwas genauer unter die Lupe genommen. Und dann viel ich fast vom Stuhl. :rolleyes:


    Da habe ich doch tatsächlich eine Rarität gefunden. Eine sitzende Helvetia, SBK-Nr. 50, Faserpapier. Wert gestempelt, man glaubt es kaum, Fr. 4'750.-. :veryhappy: :]


    Leider ist die Zähnung oben leicht defekt, aber trotzdem für mich noch sammelwürdig.


    Da habe ich auch wieder was dazugelernt, man soll Briefmarken nicht nur durch blosses anschauen bewerten, sondern auch die Lupe benutzen.


    Afredolino

  • Hallo Alfredolino,


    da hat sich das Herausnehmen und Drehen dieser Marke ja mal wirklich gelohnt! Im Michel West- und Mitteleuropa 2004/2005 steht die 40 C "sitzende Helvetia" auf Faserpapier (Mi.-Nr. 42) mit € 3.200,-, allerdings auch der Hinweis auf Falschstempel, da diese Marke ungebraucht ja nur mit € 1,20 bewertet wird. Leider ist nicht nur die Zähnung beschädigt, sondern auch der Stempel nicht prüfbar. Aber die Freude über den Fund wiegt das bestimmt auf.


    Viele Grüße


    philnum

  • Da habe ich mich wohl etwas zu früh gefreut. :gangsta: Der Stempelaufdruck ist falsch :(
    Ausgabedatum der Briefmarke war am 29.10.1881, zu dieser Zeit wurde aber in "Sool" noch ein Stabstempel benutzt. Den Rundstempel gab's erst ab 1. 4. 1909. X(
    Ich werde die "Fälschung" aber trotzdem im Album einstecken. Ich habe sie auf der Rückseite als falsch notiert, damit niemand damit "Unfug" treiben kann.


    Afredolino

    Beginn den Tag mit einem lächeln und du hast ihn schon gewonnen

    Einmal editiert, zuletzt von Afredolino ()

  • Zitat

    Original von Afredolino
    Da habe ich auch wieder was dazugelernt, man soll Briefmarken nicht nur durch blosses anschauen bewerten, sondern auch die Lupe benutzen.
    Afredolino


    Auch von mir erstmal Herzlichen Glühstrumpf zum Fund.
    Ich hoffe das du das neu dazugelernte in Zukunft auch für alle anderne Sachen betreffend deines Sammelgebietes einsetzt :D.


    Nicht umsonst sollte man eine Marke lieber 2 mal ansehen auch wenn sie noch so unscheinbar wirkt. Oftmals verstecken sich auch Interessante Sachen darin.



    Gruß
    Nugget.

    Wer Schreibpfähler findet ,darf sie behallllten und selber anwändeeen.


    Fehliste CSSR Postfrisch,CSSR Postfrisch (Abstimmungsgebiet Ostschlesien) ,Böhmen und Mähren vorhanden (Datenbank,siehe Forum). Einfach mal reinschauen .

    Einmal editiert, zuletzt von Nugget100 ()

  • Hallo erstmal, ich bin neu hier wie man sieht und hab gleich mal ne Bitte :)


    Ich habe wie viele andere die Marken meines Opas geerbt und kann nix mit anfangen.
    Da sind so viele alte Sachen dabei und jmd sucht die sicherlich.


    Vor allem eine Marke, diese "sitzende Helvetia" könnte interessant sein. Die Marke ist in einem echt guten Zustand, aber sie ist "gelocht", keine Ahnung wozu das gut war damals.


    Kann die sich mal jemand von Euch ansehen und mir was dazu erzählen? Danke


    [Blockierte Grafik: http://i17.ebayimg.com/07/i/000/e4/d3/fc71_1.JPG]

  • Hallo Patrick


    wilkommen im Forum - was die zusätzlichen Löcher in der sitzenden Helveta anbelangt lies doch bitte mal hier nacht:


    diese Perfins findet man in einem x-tra Katalog - wenn du Afredolino lieb fragst tut er dir evtl. nachgucken um welche Firmenlochung es sich den handeln tut. gibt dann eine Bewertung zwischen 1 - 10 Punkten (massig vorhanden - sehr rar)


    deine Marke ist eine Zumstein-Nr. 109 (Irrtum vorbehalten) und kommt recht häufig vor - oben halbrechts und unten in der rechten ecke hat sie je einen leichten Stockfleck oder eine Verfärbung


    preislich gesehen ist deine Marke ein Liebhaberstück aber über 1 CHF würde ich die nicht schätzen



    Grüsse vom Thaynger

  • Hallo Patrick


    Auch von mir recht herzlich willkommen in unserem Forum [Blockierte Grafik: http://smilie-land.de/t/q-s/schilder/schild0088.gif]


    Zu diesen "Perfin's" kannst Du auch hier im Forum schon Beiträge suchen, davon war hier schon oft die Rede. Schau mal hier:



    Die Lochung auf deiner "Sitzenden Helvetia" ist von der Firma "Benziger & Co., Einsiedeln. Ich hab Dir davon mal ein Bild unten angehängt. Bewertet wird diese Lochung mit 1 Punkt = sehr häufig.


    Deine "Sitzende Helvetia" ist aber keine Michel-Nr. 109, wie Thaynger geschrieben hat, sondern eine MiNr. 103 x und wird im SBK ( Schweizer Briefmarken Katalog ) mit Fr. 1.50 bewertet, das ist umgerechnet ca. 1€.


    Gruss
    Afredolino

  • Super danke für die Antwort.
    In dieser Sammlung meines Opas waren noch weitere Marken mit solchen Perfins, ich mach mal Scans davon und zeig sie hier, vielleicht, so meine Hoffnung ist was verwertbares dabei.
    Denn ich schmeiß die Marken ungern weg


  • Fredi ich sprach vom Zumsteinkatlog - nicht Michel --> hab doch keinen Kat zur Hand bei der Arbeit *allesausdemkopf* ;)

  • Falls ihr eine Kreuzlochung habt wie auf Marke 1 dann ist dies eine Verwaltungsmarke. Bei denn anderen beiden habe ich keine Ahnung.


    Gruss Raphael

    Bilder

    Sammle Schweiz: gestempelt, FDC, Blöcke, dazugehörige Ämter
    UNO Genf: gestempelt, postfrisch, FDC, Blöcke
    Im Aufbau gestempelt: Deutschland, Frankreich, Italien, Belgien
    und natürlich besonderheiten und schönes aus der ganzen Welt :schweiz:

  • Hallo Goldangel


    Ich habe deinen Wink mit dem Zaunpfahl schon verstanden ;) :D Du möchtest wohl gerne wissen, was das für Perfin's sind ?? :)


    Also bitte:


    Oe. = Maschinenfabrik Oerlikon, Zürich = 2 Punkte
    KSC = Abraham, Brauchbar & Cie., Zürich = 6 Punkte


    Gruss
    Afredolino

    Beginn den Tag mit einem lächeln und du hast ihn schon gewonnen

  • Besten Dank Fredi


    Bin gerade noch einige Perfins am ersteigern :D
    :goodjob:

    Sammle Schweiz: gestempelt, FDC, Blöcke, dazugehörige Ämter
    UNO Genf: gestempelt, postfrisch, FDC, Blöcke
    Im Aufbau gestempelt: Deutschland, Frankreich, Italien, Belgien
    und natürlich besonderheiten und schönes aus der ganzen Welt :schweiz:

  • Zitat

    Original von Goldangel
    Bin gerade noch einige Perfins am ersteigern :D
    :goodjob:


    Aber nicht nur Perfin's.....Du bietest auch noch auf Flugpostmarken der Schweiz bei Ricardo.ch. Da hast Du wohl nicht bemerkt, das ich da auch ein Gebot abgegeben habe ;) Aber macht nicht's, ich überlasse sie Dir, ich wollte diese nur als Dubletten für Tauschzwecke ersteiger'n :)


    Da wurdest Du übrigens auch schon von einem weiteren Bieter überboten. Bin mal gespannt, wie lange Du da mitbietest ;) :)


    Gruss
    Afredolino

    Beginn den Tag mit einem lächeln und du hast ihn schon gewonnen

  • Klar hab ich gesehen das du Mitbietest, kannst sogar Martin Fragen.
    Die älteren Flugpostmarken fehlen mir noch. Kommt immer drauf an was dabei ist und wieviel Wert es hat bei diesem Lot könnte ich 10 Marken gebrauchen. Aber so 20-40 Franken werde ich schon bieten.
    Gruss
    Raphael

    Sammle Schweiz: gestempelt, FDC, Blöcke, dazugehörige Ämter
    UNO Genf: gestempelt, postfrisch, FDC, Blöcke
    Im Aufbau gestempelt: Deutschland, Frankreich, Italien, Belgien
    und natürlich besonderheiten und schönes aus der ganzen Welt :schweiz: