Briefmarke mit fühlbarem Aufdruck würdigt 200 Jahre Blindenbildung

  • Bonn - Eine Briefmarke mit Blindenschriftaufdruck hat die Post AG am Mittwoch in Bonn vorgestellt. Die Sondermarke sei ein Teil der seit 1999 in loser Folge produzierten Serie «Dienst am Nächsten». Damit sollen Organisationen gewürdigt werden, die sich für die Belange der Menschen einsetzen. Die Marke trägt den in Blindenschrift eingedruckten Titel «Mit Händen sehen». In Schwarzschrift wird auf die Jubiläen 200 Jahre Berliner Blindenschule und 150 Jahre Stiftung Nikolauspflege in Stuttgart hingewiesen.



    Quelle / Artikel: