MichelNummer 25&26

  • Hallo, bei den beiden angefügten Marken handelt es sich meiner Meinung nach um die MichelNummern 25&26. Nun steht im Katalog, dass aufgrund des dünnen Papiers Schäden an den Marken normal sind und die Preise lt. Katalog dies berücksichtigen. Nun würde mich interessieren, ob der Schaden bei Marke 26 noch annehmbar ist.Die Marke 25 wurde doch mit Federzug entwertet, oder, die andere ist*?
    Danke

  • Beide Marken sind völlig entfärbt, guck dir mal die Marke in meinem Avatar an, da sist dieselbe...
    Auch die Blaue Marke ist viiiel blasser als sie mal war. Nichtsdestotrotz eine realtiv gute Erhaltung.


    Magst die Marken tauschen?


    Gruss
    Denis

  • So wie sie eingescannt sind siehts sos aus als ob beider mit Falz sind also Kennzeichnung *. Sofern nicht anders vom Michel angegeben müsste der Wert auch Entsprechend im Katalog für Marken mit Falz angegeben sein.
    Dieser Unterscheidet sich erheblich vom Wert der als Postfrisch oftmals angegeben wird. Was die Farbe betrifft ,so kann ich mich Denis seiner Meinung auch Anschließen. Andere Stücke im Sammlerverein haben deutlich kräftigere Farben als deine eingescannten Stücke.



    Das nur mal so als Info am Rande.

    Wer Schreibpfähler findet ,darf sie behallllten und selber anwändeeen.


    Fehliste CSSR Postfrisch,CSSR Postfrisch (Abstimmungsgebiet Ostschlesien) ,Böhmen und Mähren vorhanden (Datenbank,siehe Forum). Einfach mal reinschauen .

  • dennis die marke in deinem avatar hat nix mit dem abgebildeten marken zu tun!


    @kolo beide marken sind mit federzug entwertet, wobei bei der 30 gr. dieser sehr blass bzw. kaum leserlich ausgefallen ist. die 10gr ist schon noch ok, obwohl die zähnung etwas unregelmäßig ist.


    es handelt sich um MI 12 und 13. (ein bild von 2 einwandfreien marken hab ich angehängt)


    wie du auf 25 und 26 kommst ist mir unklar.

  • @nugget, da die MArken mit Federzug entwertet sind braucht man auch keinen Blick auf die *-Notierung zu werfen.


    * nur wenn kein Stempel oder Federzug oder sonstige Entwertung zu sehn ist.

    *BRD,Berlin,Reich,Schweiz,Benelux*


    **Ansichtskarten und Stempel von Dortmund und Hamburg und Amrum gesucht **

  • @kolo korrekt bei gebraucht = falz nicht relevant, weil du kannst die marken eh ins wasserbad schmeissen und den falz ablösen!


    die marken gibts übrigens auch gestempelt, da werten sie besser.
    (den eigendlich waren die postbeamten angewiesen die "marken für den innendienst" per federzug zu entwerten)

  • Zitat

    Original von woermi
    die marken gibts übrigens auch gestempelt, da werten sie besser.
    (den eigendlich waren die postbeamten angewiesen die "marken für den innendienst" per federzug zu entwerten)


    Hallo woermi


    Wenn die damaligen Postbeamte Angewesen waren per Federzug zu entwerten ,so müsste eigentlich diese Art der Entwertung doch normalerweise mehr Wert haben wie ein Stempel ( Objektiv Logisch betrachtet) .Zugegeben das man sich auch hier streiten kann ,aber ausser der Stempelung hatte man ja die Marken oftmals nicht nur mit Federzug entwertet bzw. auch die Marken entsprechend behandelt (Halbiert, durchstochen,unkenntnlich gemacht ,etc.)


    Gruß Nugget.

    Wer Schreibpfähler findet ,darf sie behallllten und selber anwändeeen.


    Fehliste CSSR Postfrisch,CSSR Postfrisch (Abstimmungsgebiet Ostschlesien) ,Böhmen und Mähren vorhanden (Datenbank,siehe Forum). Einfach mal reinschauen .

    4 Mal editiert, zuletzt von Nugget100 ()