Alten Ansichtskarten, Münzen und Briefmarken auf der Spur

  • Sammlerbörse in der Fernsehturmhalle lockte viele Besucher an


    Neu Zippendorf • Liebhaber von alten Briefmarken, Münzen und anderen Sammlerstücken sind am Sonntag in der Halle am Fernsehturm auf ihre Kosten gekommen. "Die richtigen Sammler stehen schon früh morgens vor der Tür noch bevor wir aufschließen, um sich die besten Stücke zu sichern", so Veranstalter Hans-Joachim Bäkmann. Rund 50 Händler boten an ihren Ständen Bücher, Banknoten und Abzeichen zum Kauf und Tausch an. Der persönliche Kontakt sei laut Bäkmann maßgeblich für die Beliebtheit der Schweriner Sammlerbörse verantwortlich. Das bestätigt auch Heinz Timm aus Ratzeburg: "Ich fahre extra den weiten Weg, weil es hier nicht so voll ist und man die Leute kennt". Timm sammelt alte Ansichtskarten von Ratzeburg. Auch an diesem Sonntag wurde er wieder fündig und kann nun seine Sammlung mit einer Karte des Ratzeburger Marktplatzes erweitern. Händler Eckhard Bruhn ist schon seit 40 Jahren Sammler. Er besitzt bereits mehr als 1000 Ansichtskarten seiner Heimatstadt Warnemünde. "Manchmal kommen auch Leute, die gerade ein Haus gekauft haben und nun eine Karte suchen, um zu sehen, wie es früher ausgeschaut hat.


    Auch wenn das Internet eine Konkurrenz zur Sammlerbörse darstellt, ist Veranstalter Bäkmann überzeugt, dass es vorerst nicht die Oberhand gewinnen wird. Der direkte Kontakt auf der Börse schaffe eher Vertrauen. Das nächste Treffen ist am 8. Oktober.


    [Blockierte Grafik: http://www.svz.de/newsmv/lr/swh/27.03.06/3521290/3517700.jpg]



    Quelle / Artikel:

  • Hallo aerotech


    Zitat


    Auch wenn das Internet eine Konkurrenz zur Sammlerbörse darstellt, ist Veranstalter Bäkmann überzeugt, dass es vorerst nicht die Oberhand gewinnen wird. Der direkte Kontakt auf der Börse schaffe eher Vertrauen.



    Der direkte Kontakt ist letztendlich aus auschlaggebend .Was nutzt jemand eine Sammlung wenn er nicht unter gleichgesinnten Tauschen kann ?. Ich verbinde mein hobby auch eher mit Gemütlichenzusammen sein mit Leuten die das gleiche oder Ähnliche Interesse haben. Zuhause auf dem Tisch Marken einzusortieren und seine Schätze zu begutachten das kann ich jeden Tag manchen dazu brauch ich das Hobby nicht um sinnlos meine Zeit (tagtäglich) mit sowas zu verplempern.Das Internet ist eine zu große möglichkeit Leute zu verarschen und auch den schlimmsten Schrott andern wie ein Kuckucksei unterzujubeln. Wer Seriös arbeitet und auch Handelt (Privat wie Beruflich) wird oftmals eher Kontaktiert ,als jemand der nur verramschen will.

    Wer Schreibpfähler findet ,darf sie behallllten und selber anwändeeen.


    Fehliste CSSR Postfrisch,CSSR Postfrisch (Abstimmungsgebiet Ostschlesien) ,Böhmen und Mähren vorhanden (Datenbank,siehe Forum). Einfach mal reinschauen .