AD - Staaten - Dänemark

  • Hallo kartenhai,


    vieles ist hier vorstellbar. Nur ist die Schweiz definitiv kein Heimspiel für mich


    Um solche handschriftlichen Vermerke deuten zu können bräuchte ich einen ganzen Stapel Briefe, der im fraglichen Zeitraum nach Chur und Umgebung gerichtet war.


    Wenn es sich um den Namen eines Landpostboten handeln würde (Malans ist rund 15km von Chur entfernt), dann müsste man auf anderen Briefen aus dieser Zeit, die in die Umgebung von Chur liefen, auf ähnliche Vermerke stossen.


    Viele Grüße
    DKKW

  • Hallo uposta,


    nein, habe ich bislang nicht. Ist aber eine sehr gute Idee. Vielen Dank für den Hinweis.


    Sollte sich daraus etwas Neues ergeben, so stelle ich die Info hier ein.


    Viele Grüße
    DKKW

  • Hallo aus Chur

    sorry für die verspätete Antwort. Das Rötel heisst "Oberbruck" früher auch "Zolloberbruck"(es waren auch Stempel bekannt) und war Postablage und Übergabeort in Landquart.Direkt neben Landquart liegt dann Malans . Die 7 ist der Bündner Tarif für Bluzger , die waren dann zu bezahlen. Ich werde den Brief an einem unserer nächsten Treffen diskutieren, vielleicht gibts noch mehr Infos? Falls der Brief käuflich zu erwerben wäre würde ich ihn gerne kaufen.

    Freundliche Sammlergrüsse

    Günter Prümm

    Silvrettastrasse 10

    7000 Chur

    +41774138737 (auch whatsaapp)

  • Tja wenn man bedenkt , dass wir hier über Dokumente und Vorgänge sprechen, die schon über 160 Jahre alt sind, ist es in der Tat keine grosse Zeitspanne, besonders aus der Tatsache heraus, dass es auch niemand anderes wusste8):schweiz:

  • Zunächst suche ich mal nach Themen , dann finde ich einen thread .. sicher schaue ich auch nach Datum und Aktivität aber die Frage war ja auch unbeantwortet .Oder soll ich sie dann unbeantwortet lassen, nur weil der User ewig nicht mehr aktiv ist?:/

  • Zunächst suche ich mal nach Themen , dann finde ich einen thread .. sicher schaue ich auch nach Datum und Aktivität aber die Frage war ja auch unbeantwortet .Oder soll ich sie dann unbeantwortet lassen, nur weil der User ewig nicht mehr aktiv ist?:/



    Er wird sich freuen: da bin ich sicher.


    Ich leite ihm seine Frage von damals und Deine Erkenntnisse gleich noch weiter....

  • Hallo Günter,


    noch einmal ein Jahr später! Vielen Dank für Deine Informationen. Und nein, dieser Brief ist aktuell definitiv nicht verkäuflich. Ich bin froh damit meine Elmshorn-Sammlung aufwerten zu können.


    Ab jetzt, nun im Vorruhestand, bin ich wieder aktiv im Forum unterwegs.


    Viele Grüße

    DKKW