Falze und Stockflecken...

  • Hallo allerseits!


    Ich hab da mal folgende Fragen:
    Wie geht man am besten vor, um mit Falz befestigte (*)-Marken zwecks genauerer Untersuchung (Benzinbad, Zähnung etc.) von der Albumseite zu lösen, ohne dass Marke und Falz beschädigt werden?
    Lassen sich einmal so abgelöste Marken mit dem Erstfalz wieder auf der Albumseite anbringen oder muss ein neuer Falz dran? Ist das dann ein zusätzlicher Wertverfall?
    Ich muss dazu sagen, dass es sich bei mir um mehrere alte, in den 30er Jahren von meinem Urgroßvater sauber angelegte Vordruckalben handelt (leider, wie ja damals üblich, noch ohne Klemmtaschen).
    Ach ja noch was: Gibt`s ein Verfahren, um (leichte) Stockflecken schonend von Marken zu entfernen?


    Für Tipps und Ratschläge wäre ich dankbar.


    Grüße,
    Stefan

  • Hallo philabear1971


    erst mal herzlich willkommen in diesem Forum. Hier werden sie geholfen. ;)


    Für leichte Stockflecken gibt es von Lindner ein Mittel, der "Erni Stockfleckenentferner A + B".Siehe hier:



    Wenn es nur geringe Flecken sind, gehts mit diesem Mittel normalerweise problemlos.


    Ein Mittel zum entfernen von Falzen gibts auch gleich da. Wenn Du die Briefmarken in Benzin einlegen willst, werden sich die Falze sowieso lösen und dann wirst Du ev. neue besorgen müssen.Aber vorsicht: nicht alle Briefmarken vertragen Benzin!!
    Ich habe das noch nie ausprobiert und desshalb auch keine Erfahrung darin, ob man die Falze nochmals verwenden könnte. Ich vermute aber, eher nicht, da sich die Gummierung des Falzes auflösen wird. Dann müsstest Du ev. normalen Kleber nehmen, um die Briefmarke wieder zu befestigen und davon würde ich abraten.


    Gruss
    Afredolino

    Beginn den Tag mit einem lächeln und du hast ihn schon gewonnen

    Einmal editiert, zuletzt von Afredolino ()

  • Hallo Philabaer


    Auch von mir herzlich willkommen


    Du kann st Dir auch Klemmtaschen besorgen, gibt es beim
    Händler oder im Internet. die gibt es in verschiedenen Breiten.
    dann klebtst du die zurechtgeschnittenen Taschen in`s Album
    und steckst die Marken darin hinein. so hast du auch jederzeit
    wieder problemlos Zugriff auf die Marken.


    Gruß
    kauli

    Suche immer Berlinstempel auf Marken und Belegen, Bitte alles anbieten

  • Kauli hat recht, es ist besser, wenn Du dir Einstecktaschen von Hawid besorgst und die Briefmarken nicht mehr mit Falz befestigst. Deine Briefmarken sind so auch besser geschützt und es sieht erst noch besser aus. Die Taschen werden oftmals bei Ebay angeboten oder bei einem Briefmarkenhändler in deiner Nähe bekommst Du die normalerweise auch. Oder dann direkt von Hawid, siehe hier:



    Gruss
    Afredolino

    Beginn den Tag mit einem lächeln und du hast ihn schon gewonnen

  • Hallo,
    zunächst mal ein herzliches Danke an Afredolino und Kauli für die schnelle Beantwortung meiner Fragen!
    Sorry, hatte mich in der letzten Mail gar nicht richtig vorgestellt: Bin seit 2.03. beim Forum angemeldet, beschäftige mich aber schon seit zweieinhalb Dekaden mit Briefmarken, wenn auch anfangs eher mit kindlichem Eifer und später mit Unterbrechungen. Mich packt es aber immer mal wieder, sprich, so 3 -4 mal im Jahr setz ich mich wieder „ran“. Meine Sammelgebiete sind Bund, Berlin, DR und das Thema Insekten. Letzteres, da ich als Biologe mit den kleinen Sechsbeinern oft und gern zu tun habe.
    So, das soll erstmal reichen. Werde sicher bald mal wieder von mir hören lassen. Ach ja, hatte ich vergessen zu sagen: Das Forum gefällt mir sehr gut! Könnte zur Top-Info-Quelle für Sammler werden.


    Schöne Grüße aus Bremen,
    philabear1971

  • Hallo philabear1971


    Auch von mir ein recht Herzliches willkommen im Forum.


    Wie schon die Kollegen vor mir erwähnt haben ,wäre es nicht sinn voll Falz erneut anzuwenden .Klemmtaschen sind einige von vielen Lösungen die es Dazu gibt. Natürlich kannst diese auch in einem Einsteckbuch Sammeln ,keine Frage jedem wie es beliebt :D .Generell gesehen bin ich ein Gegner von Marken mit Falz. Bei en Gestempelten gehe ich meist vor nehme nen lauwarmens schälchen Wasser und leg die da ein, löse da die Falzstücke ab und trockne sie dann in einem Tockenbuch .Aber auch hier voricht geboten ,nicht jede Marke verträgt Feuchtigkeit !. Bei den Postfrischen mit Falz ,gehe ich meist her und lege kleinere Dublettenalben an .Diese verklopp ich dann im Internet weil ich Falz auf Postfrischen Werten absolut nix abgewinnen kann. Mit den so gewonnenen Einahmen gehe ich dann wieder her und kauf auf Seriösen Auktionen und kauf dort das ein was ich für meine Sammlung brauche und der Kreislauf beginnt von vorne :D . Eine von vielen Möglichkeiten auch hier seine Sammlung zu Komplettieren :D.


    Gruß
    Nugget.

    Wer Schreibpfähler findet ,darf sie behallllten und selber anwändeeen.


    Fehliste CSSR Postfrisch,CSSR Postfrisch (Abstimmungsgebiet Ostschlesien) ,Böhmen und Mähren vorhanden (Datenbank,siehe Forum). Einfach mal reinschauen .