Italien ca 50er Jahre

  • Hallo Markensammler und PhilatelieExperten


    ... Sie sind Anfänger, fortgeschrittener oder gar kein Briefmarkensammler?
    - war ich mal als Kind (ich weiss was der Michel ist, und wie eine Marke aussieht, weiter aber nicht.,


    Ich habe hier gerade die Sammlung eines Grossvaters,
    viele der Marken stammen aus den 19-20 Jahren,
    sowie andere wiederum so 1950-1960


    Muss aber leider verkaufen :( und moechte nicht , falls was wertvolles dabei, um 1Euro ins eBay kloppen :O_O:. (Kann das Geld dringenst gebrauchen)
    Da es eine Weltsammlung ist (auch Afrika, China dabei), kann ich mir auch nicht alle Michel kaufen.
    Meine Mutter lies vor 20 Jahren alles Schäzen, sollte aber gar nichts wert sein. Aber nachdem ich hier einiges von den Schätzern gelesen habe (pos. neg.) frage ich euch mal:


    bin gerade dabei die Italienische Marken ins eBay zu stellen,
    und wollte Euro, äh meine eure Meinung zu diesen lesen
    (Die anderen Italien hab ich im Web schon gefunden - eher nix wert)


    1. Bild (Familie vor Waage), Die 20 Cent ist Postfrisch
    2. Bild (Hammer) , Die 10 Cent ist Postfrisch
    3. Bild - sofern ich gelesen habe ist diese mit dem Schweizer Kreuz und eher was besondereres ? Die 10 Cent ist Postfrisch (eine ähnliche war mal im eBay auf ein paar Euro)
    4. Bild 3 Gebäude, alle 3 Postfrisch


    Ach Bild 5. mit dem Aufdruck hab ich vergessen ....
    Was ist den das ?


    Vielen Dank ... !!!
    PS.: Ich habe hier einiges, falls wer was bestimmtes sucht aus diesen zeiten
    Kommt die ganze Welt ins eBay etc.

  • Hallo Markenerber,


    die gezeigten Marken sind leider alle nichts besonderes und für Stück 10 Cent zu haben!


    Die beiden im 3. Bild sind Portomarken.


    Die im 5. Bild ist Italien Michelnummer 668 mit Aufdruck des neuen Wertes 2 L auf 25 C sowie POSTE ITALIANE. Diese Marke erschien 1945 als Ausgabe der Königlichen Post, weshalb der Eindruck der Sozialen Republik REPUBBLICA SOCIALE ITALIANA überdruckt wurde. Urmarke war die im Jahre 1944 herausgekommene Michelnummer 655, die die Basilika S. Lorenzo in Rom zeigt.


    Aus diesem Satz stammen auch die im 4. Bild gezeigten 3 Marken.


    Spannend, aber leider trotzdem Massenware!


    Liebe Grüße


    mx5schmidt

  • Vielen Dank mx5Schmidt!


    Das die mit dem Aufruck zum anderen Satz gehört, íst mir gar nicht aufgefallen...
    Danke für die gute Bescheibung.
    So was ähnliches hab ich bei den Deutschen auch gefunden .... mit hohen Mark-Werten aus Aufdruck.


    Ja hab mir schon gedacht, dass das nichts besonderes ist- wegen der paar Postfrischen wollt ich noch mal sicher gehen.


    Naja - dann mal schauen ob doch wer schon lange nach dem einen oder anderen Stück sucht.... die Verbleibenden gehen dann in das "Erinnerungsalbum".