Ihre Majestät schillert auf Briefmarken zum 80. Geburtstag

  • LONDON, England, April 15 /PRNewswire/ -- Die britische Royal Mail feiert den 80. Geburtstag Ihrer Majestät der Queen mit acht herzlichen und ungezwungenen Fotoportraits aus ihrem Leben.


    Die Briefmarken werden am Dienstag, den 18. April, drei Tage vor dem Geburtstag der Queen, ausgegeben und zeigen lächelnde Aufnahmen Ihrer Majestät, die aus Tausenden von Archivfotos ausgewählt wurden.


    Julietta Edgar, Leiter des Geschäftsbereiches Postwertzeichen der Royal Mail, sagte: "Ich bin mir sicher, dass jedes einzelne dieser entzückenden Portraits grossartig bei den Menschen im Commonwealth ankommen wird und unserer Queen ein unvergessliches Geburtstagsgeschenk bereiten wird."


    "Die Ausgabe von Sonderbriefmarken hat bei der Markierung von Schlüsselereignissen und Jahrestagen in Grossbritannien stets eine besondere Rolle gespielt - und dieser wunderschöne Satz an Briefmarken bildet dabei keine Ausnahme."


    Postwertzeichen, Präsentationspacks und Ersttagsbriefe der Royal Mail sind im Internet unter käuflich erhältlich.


    Die Royal Mail bietet ihren Kunden ausserdem die Möglichkeit, an einer Preisziehung teilzunehmen. Der glückliche Gewinner erhält ein Schmuckstück mit 80 Diamanten im Wert von 25.000 GBP, das von Garrard, dem Juwelier des House of the Crown, speziell nach einem vom Gewinner wählbaren Design handgefertigt werden wird.


    Die Ausgabe der neuen Briefmarken wird von zwei weiteren Sonderprodukten begleitet werden. Das erste ist ein am Geburtstag der Queen ausgegebener Numisbrief, der in Zusammenarbeit mit der Royal Mint entworfen wurde und neben den acht Briefmarken eine neue 5 GBP Crown Münze enthalten wird.


    Am 17. Juni wird der Öffentlichkeit ausserdem ein Satz von 'Silbermarken' und ein Festdokument verfügbar gemacht. Die in Zusammenarbeit mit der Royal Dutch Mint entworfenen acht ultradünnen 'Silbermarken' sind aus reinem Edelmetall gefertigt und werden in einer begrenzten Auflage von 2006 Sätzen ausgegeben.



    Technische Einzelheiten der Briefmarken:



    Wert: First Class
    Beschreibung: Beim Empfang von Würdenträgern am Flughafen Heathrow im Jahr 2001


    Wert: First Class
    Beschreibung: Mit ihrer Mutter, der Duchess of York, im Jahr 1931


    Wert: Second Class
    Beschreibung: An Bord der Britannia im Jahr 1972


    Wert: Second Class
    Beschreibung: Bei der Royal Windsor Horse Show im Mai 1985


    Wert: Europäischer Basistarif
    Beschreibung: Beim Staatsbankett in Ottawa, Kanada, im Oktober 1951


    Wert: Europäischer Basistarif
    Beschreibung: Ihre Majestät die Queen im Jahr 1960


    Wert: Weltweite Luftpostrate bis 20 gms
    Beschreibung: Im Alter von 14 Jahren im Jahr 1940

    Wert: Weltweite Luftpostrate bis 20 gms
    Beschreibung: Mit dem Duke of Edinburgh im Jahr 1950





    Zitat
  • Vielleicht sollte man in zuklunft den Leuten auf der Insel nur noch erlauben Marken mit Ihrer Königlichen Hoheit versehen rauszubringen.Die haben doch X-mal Ihre Leute auf nen Fetzen Papier abegebildet ,da wird doch das sammeln richtig langweillig ( Meine Meinung) . Ich hoffe das die das vielleicht eines Tages mal ändern.


    Nix gegen die Briten und deren Königliches Haus ,aber bei sowas benehmen die sich richtig wie "Inselaffen" ,sorry aber das musste mal raus.

    Wer Schreibpfähler findet ,darf sie behallllten und selber anwändeeen.


    Fehliste CSSR Postfrisch,CSSR Postfrisch (Abstimmungsgebiet Ostschlesien) ,Böhmen und Mähren vorhanden (Datenbank,siehe Forum). Einfach mal reinschauen .

    2 Mal editiert, zuletzt von Nugget100 ()

  • Da werden wiedermal die Armen zur Kasse erbeten/angelockt/befohlen.


    Furchtbar, furchtbar, furchtbar.


    Neuausgaben: sprich das Leid eines jeden Abo-Sammlers.


    mfG


    Nigel