Gedenkblatt 60. Jahrestag der unbesetzten Zone von Schwarzenberg

  • 14.07.2005
    60 Jahre Ende des II. Weltkrieges
    Gedenkblatt 60. Jahrestag der unbesetzten Zone von Schwarzenberg

    Nach der Kapitulation am 8. Mai 1945 wurde Deutschland von den Alliierten besetzt. Dabei blieb das Gebiet der ehemaligen Amtshauptmannschaft Schwarzenberg bis zum 25. Juni 1945 unbesetzt. Während dieser besatzungslosen Zeit wurden Dauermarken, die das Kopfbild Hitlers zeigen, mit dem Aufdruck I (Schloss) bzw. Aufdruck II (Schloss und dem Namen Schwarzenberg) versehen.



    Aus Anlass des 60. Jahrestages gibt der Briefmarkensammler Verein Schwarzenberg ein Sonderblatt heraus, auf welchem die Landkarte des Gebietes dargestellt ist. Außerdem befindet sich ein Nachdruck einer solchen Briefmarke mit Aufdruck II auf der Karte. Interessenten wenden sich an folgende Anschrift: Thomas Damm, Erzstraße 29, 08340 Schwarzenberg, Tel. 0 37 74/2 128 21.


    Quelle: