bin neu und hab gleich fragen

  • hallo
    ich bin auch recht zufällig an einige briefmarkenalben (nachlass) gekommen
    und hab denn auch gleich die fragen zu werten
    gibts da unterschiede zwischen einzelnen marken bzw.einem blatt
    oder bogen,oder dem heft?
    und von dem oder den wertigkeiten hab ich zugegebenermaßen
    auch keine ahnung
    mal schauen ob die bilder funzen
    klappt alles nicht dann halt der die links:





    für antworten danke schonmal

  • Die Berliner Marken sind Mi.Nr.: 68- 70 als Einzelmarken und Block 1. Das Blau der 30 Pfg Marke kommt mir komisch vor. Diese Ausgabe ist stark fälschungsgefährdet.


    Die Einzelmarken kann man nicht mehr zwischen Bogen- und Blockmarken unterscheiden. Es muß immer noch ein Rest des Blocks dranhängen, dann sind die Marken doppelt so teuer.


    Satz Einzelmarken: *= 140€ ; **= 450€ und gestempelt= 700€


    Bewertung Block: *= 650€ ; **= 1100€ und gestempelt= 3000€


    *= gefalzt ; **= postfrisch




    Das sind Marken für den Prüfer.

  • vielen dank
    also postfrisch sind die ja
    das mit der farbe kann am blitz gelegen haben
    und so ein prüfer ist sicher auch nicht günstig
    gibts da ne formel?
    dabei hab ich hier nicht gerade wenig marken

    Wenn man einem Menschen trauen kann, erübrigt sich ein Vertrag.
    Wenn man ihm nicht trauen kann, ist ein Vertrag nutzlos.
    Jean Paul Getty, 15.12.1892 - 05.06.1976

  • In der Regel 4% vom Katalog + Mindestvergütung für ein Photoattest oder Befund. Porto und Mehrwertsteuer werden auch Dir zu Lasten gelegt.
    Aber bei der Ausgabe lohnt es sich.


    Du kannst Dich auch mit dem Prüfer in Verbindung setzen und eine Prüfgebühr aushandeln.


    Hier Adressen von Prüfern:


    Christa Eliades
    Theodor- Francke- Str. 6
    12099 Berlin
    Email: eliades@gmx.de


    Andreas Schlegel
    Kurfürstendamm 200
    10719 Berlin

  • ok und vielen dank
    werd ich mal machen

    Wenn man einem Menschen trauen kann, erübrigt sich ein Vertrag.
    Wenn man ihm nicht trauen kann, ist ein Vertrag nutzlos.
    Jean Paul Getty, 15.12.1892 - 05.06.1976