Rebublica de Andorra

  • Wer weiß schon wie sich die Katalogredaktion in Zukunft entscheidet.


    Da gibt es ein nettes Beispiel aus dem russischen Bürgerkrieg.


    Die Armeepostmarken der Weißrussen wurden in den 20er Jahren ganz normal im Michel gelistet. Dann aber als private Machwerke abgetan und seit dem und bis heute als solche im Michel erwähnt.
    Seit kurzem gelten diese Werte in philatelistischen Kreisen wieder als Weißrussland Vorläufer. Es liegen echt gelaufene Belege vor. Das Beförderungsgebiet war zwar klein und der Auftraggeber eine Privatperson (wenn man das von jemanden, den man heute einen Warlord nennen würde sagen kann).
    Schlußendlich wird sich die Michel-Redaktion nicht auf ewig dagegen wehren können die Werte wieder zu listen.


    Wer kann sagen was die Forschung in Zukunft zu der Andorra-Marke zu sagen hat?

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.

    Voltaire

  • Hallo Lacplesis


    Michel wird immer Probleme bereiten. Sei es in Deutschland oder in anderen Ländern.Früher war der Katalog führend ,heute hat er extrem stark nachgelassen. Was das Online Katalogwerk betrifft. Da werden Studenten drangesetzt die nix anderres machen als die Daten in eine Datenbank zu klappern. Ohne nachzurecherchieren ob der Wert sich Preißlich verändert hat oder nicht(aktualisierung).Das Schlimme kommt ja noch das sie eine erneute Aufteilung (Gültig ab 2006) von Europa vornehmen. So Ist CSSR z.B. nicht wie sonst üblich im Band 4 sondern im Europa Band 1 zu finden. Wohin das noch führen mag,mir grauts davor allein darüber nur Nachzudenken.
    Man sollte doch lieber alt eingesetztes und bewährtes nicht mit Füßen treten ,sondern doch eher liebevoll Pflegen und weiter ausbauen. Leider wird dies ncht getan. Traurige Reaktion seitens des Herstellers vom Michel Katalog.



    Gruß
    Nugget.

    Wer Schreibpfähler findet ,darf sie behallllten und selber anwändeeen.


    Fehliste CSSR Postfrisch,CSSR Postfrisch (Abstimmungsgebiet Ostschlesien) ,Böhmen und Mähren vorhanden (Datenbank,siehe Forum). Einfach mal reinschauen .