Sonderbriefmarke "Oberes Mittelrheintal"

  • Ein historisches Motiv aus dem UNESCO-Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal schmückt eine neue Sonder-Briefmarke der Post. Die Marke ist seit heute in den Postagenturen erhältlich.


    [Blockierte Grafik: http://www.swr.de/-/id=1233182…ight=300/2fbffm/index.jpg]
    Die Sonderbriefmarke des UNESCO-Weltkulturerbes "Oberes Mittelrheintal"



    Sie zeigt St. Goarshausen am Rhein mit der Burg Katz. Die Briefmarke hat einen Wert von 0,55 Euro. Sammler aus ganz Deutschland haben bereits mehr als 2.000 Sonder-Marken vorbestellt. Das Obere Mittelrheintal zwischen Bingen, Rüdesheim und Koblenz ist seit 2002 Weltkulturerbe der UNESCO.


    Die Sondermarke "Weltkulturerbe der UNESCO Oberes Mittelrheintal" wurde von dem Dortmunder Grafiker Professor Dieter Ziegenfeuter nach der Farblithografie eines Aquarells von Carl Philipp Christian Koehler (1827-1890) gestaltet.


    Seit Mai 2002 gibt die Deutsche Post eine eigene Serie mit dem Titel "Weltkulturerbe der UNESCO" heraus. Bisher gab es die Sondermarken zum Gartenreich Dessau-Wörlitz (Mai 2002), der Berliner Museumsinsel (August 2002), dem Kölner Dom (März 2003) und den Bauhaus-Stätten in Weimar und Dessau (April 2004). Für 2007 ist eine Sondermarke zum Limes geplant.




    Zitat
  • Eine sehr schöne Marke wie ich finde.


    Weiss jemand ob es diese auch wieder als selbsklebende Streifen gibt aus der Markenbox ??

    Sammelgebiet: Bund, Berlin, DDR, San Marino, Aland, GG, DR, B & M