GB Plattenunterschiede der Mi.Nr. 2

  • Das Plattieren der Mi.Nr.: 2


    Bei der Mi.Nr.: 2 gibt es nur 2 Platten und die kann man relativ einfach unterscheiden.


    Platte 1:
    Die linke Rahmenlinie in der linken oberen Ecke ist schwach ausgeprägt


    In den horizontalen Reihen: A, B, C, D, E, M, N, O und P gibt es den Roller flaw "TW" von "TWO". Hier sind die Buchstaben "T" und "W" oben verbunden und das "O" ist oben rechts eingekerbt.
    Siehe Scan: Abbildung 111
    In den Reihen S- T findet man häufig auch eine Verjüngung (bis zum Bruch) der oberen Linie der NW- Ecke (rechts oben)- besonders auf den Feldern: SC, SG, SI, SK, TD, TK und TL. Siehe Scan oben- Abbildung 110




    Platte 2:
    Platte 2 weist all die oben genannten Merkmale der Platte 1 nicht auf.
    Die linke obere Ecke weist keine Rahmenverjüngung bzw. Bruch auf.


    Alle Marken der Platte 2 haben den sogenannten "shorn off" Rays in der rechten oberen Ecke. Hier fehlt der linke und mittlere Strahl des Sternes.



    ABER: Bei Platte 1: die Reihen SB- TL besitzen auch diesen Fehler- NICHT VERWECHSELN!


    Allgemein findet man auf Platte 1 rote und auf Platte 2 schwarze Malteserkreuz- Stempel. Rote Abstempelung auf Platte 2 sind seltener.
    Weitere Merkmale sind Plattenfehler, doppelte Buchstaben, Guide lines und dots, Retuschen usw.. Abbildungen: Thema:




    Scans: Leider kann ich die Scans nicht zu den entsprechenden Textstellen einstellen. Sorry. Wirkt ein bißchen durcheinander oder der Thread wird aufgeteilt.


    Von links nach rechts:
    Scan 1: Nr.: 2 Platte 1
    Scan 2: Sternenecke Platte 1
    Scan 3: Ecken Platte 1
    Scan 4: Nr.: 2 Platte 2
    Scan 5: Sternenecke Platte 2