Bilder scannen

  • Es kommt in letzter Zeit immer öfter vor, das manch einer nicht genau weiss, wie man in diesem Forum seine Briefmarken am besten präsentieren kann. Desshalb hier mal eine kurze Anleitung:


    1. Briefmarke in den Scanner legen und ein schwarzes Deckblatt darüber, damit sie sich besser vom Hintergrund abhebt.


    2. Scanprogramm starten, dann nicht sofort scannen, sondern zuerst auf Vorschau klicken. Jetzt wird die ganze Fläche gescannt und es erscheint rund um das Bild eine gestrichelte Linie (Bild 1). Diese Linie an der Ecke unten rechts mit dem linken Mauszeiger anfassen, und den Ausschnitt auf die gewünschte Grösse verkleinern (Bild 2).


    3. Nun die Briefmarke mit dem nun reduzierten Auschnitt scannen. Ev. vorher noch die Auflösung einstellen, ideal sind 300dpi. Um Details noch besser darzustellen sind 720dpi normalerweise ausreichend. Nun wird nur noch die Briefmarke dargestellt (Bild 3). Bild in einen Ordner speichern.


    4. Nun mit einem Bildbearbeitungsprogramm dieses Bild auf die richtige Grösse einstellen. Ich stelle dabei jeweils die Breite des Bildes auf ca. 750 Pixel ein, das reicht im Normalfall (Bild 4).


    5. Nun kann das Bild im Forum unter Dateianhänge hochgeladen werden (Bild5).


    Gruss
    Afredolino

  • welches scann programm benutzen sie den ich hab nur scan wizard 5 damit kann man nichts machen selbst das vergrößern funktioniert nicht wie man bei meinen scanns ja sehen kann :D. können sie mir ein emphelen? übrigens gute erklärung :]

  • Hallo rothilo,
    was für einen Scanner hast du denn?
    Meistens ist es so das die Scanner eigene Programme mitbringen oder aber du scannst dein Bild und kannst es mit Microsoft Office Picture Manager öffen, wenn du denn Office nutzt. Damit stehen einem die Grundfunktionen zur Seite wie z.b.: Zuschneiden, Drehen & Spiegeln, Bilder komprimieren usw..


    Ich wünsche allen noch einen schönen sonnigen Sonntag.

  • tevion 2400 dpi. eigentlich noch ganz neu. 1 jahr alt. werds mal mit microsoft office picture manager versuchen. dier auch noch einen schönen sonntag

  • hmm


    ich mach das alles noch ganz klassisch mit ner digi

    Wenn man einem Menschen trauen kann, erübrigt sich ein Vertrag.
    Wenn man ihm nicht trauen kann, ist ein Vertrag nutzlos.
    Jean Paul Getty, 15.12.1892 - 05.06.1976

  • rothilo


    Zu meinem Scanner Canon CanoScan D660U gabs von ArcSoft das Scanprogramm PhotoBase und PhotoShop 2000 dazu. Zum Scannen verwende ich PhotoBase und für die nachträgliche Fotobearbeitung benutze ich ein eigenes Programm, Adobe Photoshop 6.0.


    Lade dir mal das Programm Irfanview herunter und versuche es mal damit.


    Gruss
    Afredolino

    Beginn den Tag mit einem lächeln und du hast ihn schon gewonnen

  • Hallo!


    Ich weiß, der Thread ist schon älter, wollte aber nur kurz fragen, wie man am besten Wasserzeichen scannt? Tropft ihr da mit Benzin auf der Glasplatte rum, oder gibts da eine andere Möglichkeit?


    Lg yeti

  • yeti:


    Benzin? Nein, dafür gibt es den Wasserzeichensucher.


    Die Marke mit hoher Auflösung scannen, möglichst vor einem schwarzen Hintergrund. Dann im Bildbearbeitungsprogramm die Farben umkehren oder die Helligkeit verändern, so dass das Wasserzeichen gut hervortritt.


    Beste Sammlergrüsse!


    Lars

  • Die Frage habe ich auch schon mal gestellt. Meine Erkenntnisse aus den Antworten und meinen Versuchen: Bei Marken, bei denen man das Wasserzeichen ohne Hilfsmittel sehen kann, kann man das auch auf Scans derselben. Bei allen anderen Marken kann man auf Scans das Wasserzeichen nicht erkennen, auch nicht nach Manipulationen des Scans. Bei diesen Marken funktioniert am besten das Fotografieren der Rückseite nachdem diese mit Benzin beträufelt wurde.
    Gruß
    Uli


    P.S.: Das Gegenteil werde ich erst behaupten, wenn mir jemand eine entsprechende Anleitung gibt.

    Sind in eurer Sammlung Bund-Marken mit Stempel aus Düsseldorf? Tausche gegen gleiche Marke mit mindestens gleichwertigem Stempelabschlag plus "Dankeschön" oder fehlende Marken!


    Meine Tausch- und Verkaufsangebote im Philaforum:  Ulis Flohmarkt

  • Düsseldorf nicht erkennbar die andere gut erkennbar. Spielen mit Gamma bringt ein bischen aber im großen und Ganzen hat Uli Recht kommt drauf an wie gut das WZ zu erkennen ist

  • Hallo zusammen,


    ich weiß das ist schon ein alter Beitrag, aber eine Frage hab ich noch.
    Wenn man die Marke mit Benzin beträufelt hat verfliegt das wieder, oder muß man die Marke wieder trocknen und glätten? :unsicher:


    Gruß Mech3