Krone/Adler DR 47

  • Hat schon jemand sowas gesehen ?
    PF oder zufälligkeit ?
    S in Reichspost gebrochen
    beide F in PF. beschädigt
    Der Kreis ist mehrfach gebrochen
    das ist das was ich gesehen habe


    und noch eine Frage ich lese immer wieder von Plattenfehler


    CP... in welcher Literatur finde ich die ?


    Danke im vorraus von Frank

  • Hi stressi66,
    habe dir gerade ein PN geschickt ...


    Good luck,
    Kaikai99.

    Nie hat es einen großen Geist ohne eine
    Beimischung von Wahnsinn gegeben.


    [Nullum magnum ingenium sine mixtura dementiae fuit.]

  • Hallo stressi66


    diesen Fehler finde ich nicht in meinen Unterlagen.
    Die CP = Collegium Philatelicum (enthält die Fehlerbeschreibung der Nr. 47). Diese Litheratur findet man bei der Arge Krone/Adler


    Diese Bezeichnung CP wird für alle Krone/Adler Marken der Nr. 45- 50 verwendet. Ob dies bei früheren Ausgaben so ist, kann ich leider nicht beantworten, da mich nur die Nr 47 interessiert.


    Mit freundlichem Gruss


    Ulf

    Suche Belege von Magdeburg bis 31.12.1867 sowie Belege mit Packkammerstempel

  • So habe mal bei der Arge angefragt und umgehend eine


    Antwort bekommen....... :D :D





    Sehr geehrter Herr .......,
    danke für die Anfrage, die ich gerne Beantworte und auch kann. Es handelt sich um die Fehlerhäufung Nr.1. Ich hänge Ihnen einen Scan davon bei. Insgesamt kennt die Arbeitsgemeinschaft 28 Fehlerhäufungen, die nur von 1898 bis 1900 bisher bekannt sind. Alle Nebenfehler kommen nicht immer vor, aber in verschiedene Kombinationen. Der Wert dieser Marke liegt etwa bei 50 €.
    Mit den besten Grüßen
    Peter Harsdorf
    Fehlerbestätigungsstelle der
    Arbeitsgemeinschaft Krone Adler


    Danke an alle für die Hilfe von Frank

  • Hallo!


    Hatte diese Marke auch im Identifizierungsthread, aber ich denke hier passt sie besser rein.


    Ich habe nun auch mal meine Krone Adler näher unter die Lupe genommen. Dabei ist mir neben einigen Fehlern, von denen ich nicht weiß, ob sie bekannt sind, dieses Stück aufgefallen. Es sieht in der oberen Hälfte der Marke aus wie ein Schmitzdruck oder soetwas. Kommt so etwas öfter vor bei diesen Ausgaben, oder ist es doch seltenr?


    Vielen Dank