Friedrich von Schiller und sein Werk auf Briefmarken

  • Motivmarken mit Friedrich Schiller


    [Blockierte Grafik: http://www.sammler.com/bm/images/schiller-klein-01.jpg]
    Schiller auf Marke der französischen Besatzungszone


    Mit dem 200. Todestag von Friedrich von Schiller am 9.5.2005 ist einer der bekanntesten Dichter von Deutschland auch bei Sammlern wieder in den Mittelpunkt des Interesses gerückt. Gerade die Briefmarkensammler finden mit den zahlreichen Motivmarken zum Thema Friedrich von Schiller und seinem Werk nicht nur bei den Marken der verschiedensten deutschen Gebiete, sondern auch bei etlichen Ländern außerhalb Deutschlands ein reiches und interessantes Betätigungsfeld vor.


    Johann Christoph Friedrich von Schiller wurde am 10.11.1759 in Marbach am Neckar geboren und starb nachdem er 1802 geadelt wurde am 9.5.1805 in Weimar. Er war Dichter, Dramatiker und Historiker und gilt neben Wolfgang von Goethe auch im Ausland als bedeutendster Autor der deutschen Klassik. Viele seiner Theaterstücke gehören zum Standardrepertoire der deutschsprachigen Theater. Seine Balladen zählen zu den beliebtesten deutschen Gedichten. So wundert es nicht, dass er und seinen Werke auf zahlreichen Briefmarken geehrt werden.


    Einige dieser Ausgaben werden auf der nachfolgenden Seite vorgestellt.