Andy Priaulx auf einer Briefmarke

  • Letztes Wochenende in Brands Hatch hat Andy Priaulx eine Briefmarkenkollektion vorgestellt, um international noch bekannter zu werden. Priaulx wurde auf der Insel Guernsey geboren, die zusammen mit dem BMW-Piloten sechs Briefmarken mit dem Namen "Fast Track to World Champion" herausgebracht hat.



    Die Wertmarken zeigen den Briten bei den British Hillclimb Championship, beim Renault Spider Cup, der britischen Formel 3000, der Tourenwagen-EM 2004, den 24 Stunden am Nürburgring und der Tourenwagen-WM 2005.


    "Ich bin sehr erfreut, dass ich ein Teil dieses Projektes bin", erklärte Priaulx. "Es hat Monate gedauert, alles zu planen und natürlich musste auch die Queen ihr Einverständnis geben. Das Gesicht der Königin muss nämlich auf jeder Briefmarke abgebildet sein. Alles in allem ist es unheimlich beeindruckend."


    Ein Teil der Briefmarkenerlöse, die man unter kaufen kann, sollen der Priaulx Premature Baby Foundation zugute kommen, die der Rennfahrer und seine Frau Joanne gemeinsam gegründet haben. Ziel ist es, in Kürze einen Inkubator für das Prinzessin Elisabeth Krankenhaus in Guernsey zu kaufen.



    Zitat