Schantl Plattenfehler Katalog DR

  • Hi,


    habe heute den Plattenfehlerkatalog von Schantl bekommen, für Deutsches Reich 1872-1945.
    Ich meine er ist zwar schön geschrieben mit vielen farbigen Abbildungen, aber in dem Katalog sind ja weniger Plattenfehler aufgelistet als im Michel Spezial Deutschland Katalog?
    Mir wurde vorher gesagt, dass im Schantl mehr Plattenfehler drin sind.
    Der Katalog hat auch nur 230 Seiten und ist sehr dünn.
    Kann mir jemand näheres über diesen Katalog sagen?


    Gruß
    Tawwa

  • Versteh die Aussage nicht.
    Im Michel Spezial sind dann auch alle Schantl Plfs?


    Gruß
    Tawwa


    PS: Denn dort stehen ja sogar noch mehr Plattenfehler drin als im Schantl Katalog.


    In welchem Katalog stehen die meisten Plattenfehler drin?


  • Ich habe für meine Sammelgebiete Spezialliteratur die wohl in ArGE entstanden ist.

  • hallo Tawwa ,
    versuchs mal an Hand der DDR Plf zu erklären, es mischen dort mit : Schantl , Richter , Schrage , Philotax , usw. , jeder gibt seinen Katalog , CD , mit seinen gefundenen Plf´s heraus.
    Die besten Plf´s sucht sich Michel heraus und übernimmte sie , und zeichnet sie in seinen Katalog , denn um einen Plf abzubilden ( scan , foto ) muss man ihn haben
    ich hoffe half etwas weiter
    gruss kalle

    suche AK und Briefe , Briefstücke mit Stempel Nürnberg bis 1950
    suche AK und Briefe , Briefstücke mit Stempel Bieswang

  • Hallo Tawwa,


    ich kann Kalle nur zustimmen. !!!


    Ich hoffe, Du hast schon mal Swens ( Lumpus 200 ) Seite aufgerufen, die Du ganz schnell über Kalles, meiner und andere PF Freunde mit einem Klick UNTEN erreichen kannst ?


    Hier sind fast alle PF ( bis auf Aktualitäten ) von Michel, Schantl und Schrage aufgeführt mit Detailbildern . !!!


    Wenn Du noch zusätzlich regelmäßig in unser PF Forum DDR reinschaust, bist Du eigentlich immer am neuen Stand.
    Aber wenn Dir persönlich was auffällt ( auch ohne Katalog ) kannst Du doch es hier einstellen. ;)
    Sollte es ein sehr interessanter gefundener Fehler sein, bin ich sicher, dass Du innerhalb 48 Stunden eine PN bekommst :D ;) :)


    Es gibt noch mehrere Anbieter von CD`s und Katalogen, sei aber vorsichtig, denn eine abgebildete DZF ist noch lange kein PF !!! :)
    Das hat es auch schon gegeben ;)


    Sammlergrüße von Wolle

  • Hi,


    okay schonmal danke für die Info, da weiß ich ja wo ich bei DDR Fehlern nachzuschaun habe.



    Ich muss meine Aussage bezüglich des Schantl Katalogs revidieren.


    Nur zu Beginn, bei Brustschildausgaben und Germania Teil war der Michel Spezial genauer.
    Nun im Infla Teil stehen im Schantl weitaus mehr Fehler drin.
    Ist also alles in Ordnung:)


    Gruß
    Tawwa

  • Schantl Plattenfehler Deutsches Reich wieder gratis angeboten!


    In der neuesten DBZ ist mal wieder ein Gutschein von der Primus GmbH in Konstanz enthalten, mit dem man den neuen Plattenfehler-Katalog Deutsches Reich gratis bestellen kann, Inhalt: fast 1.000 Plattenfehler auf über 250 Farbseiten. Der normale Listenpreis ist sonst 19,95 EUR. Auf dem Einband steht noch: Mit vielen Neuentdeckungen. Eine Jahreszahl konnte ich bei der Abbildung des Kataloges nicht entdecken, so daß man nicht weiß, ob das eine jährliche Neuauflage ist oder übriggebliebene Exemplare vom letzten Jahr, weil Primus macht solche Gratis-Aktionen fast jährlich.


    Ob es diesen Katalog auch ohne den Gutschein gibt, weiß ich nicht. Die letzten Jahre wurden ähnliche Kataloge auch bei Ebay für 1,- EUR verramscht.


    Das Ganze ist natürlich eine Werbe-Aktion zur Neukunden-Gewinnung, man wird wohl in den Wochen und Monaten danach wieder mit Unmengen Werbematerial zugeschüttet!


    Hier noch das normale Angebot von Primus im Internet für 19,95 EUR:


    https://www.primus-muenzen.com…r-katalog-deutsches-reich


    Gruß kartenhai

  • Vor ein paar Jahren gab es doch schon mal diverse Plattenfehler-Kataloge von Schantl bei einer großen Werbe-Aktion. Teilweise wurden die auch über Ebay zu 1,- EUR angeboten. Was war damals bei den Versandkosten, wurden die auch berechnet oder nicht?


    Gruß kartenhai

  • Ich habe damals, also vor etwa 2-3 Jahren, bei einer solchen Aktion einen Plattenfehlerkatalog bestellt. Versandkosten musste ich damals auch bezahlen, wenn ich mich recht erinnere. Ich bin im Nachgang NICHT mit Werbung überschwemmt worden - im Gegenteil. Nur der Katalog selbst wurde zusammen mit einer großen Menge Werbung geliefert, danach habe ich vom Primus-Verlag nicht ein einziges Mal wieder Post erhalten. Auch keine e-mails.


    Viele Grüße

    Christoph

  • Ich habe damals, also vor etwa 2-3 Jahren, bei einer solchen Aktion einen Plattenfehlerkatalog bestellt. Versandkosten musste ich damals auch bezahlen, wenn ich mich recht erinnere. Ich bin im Nachgang NICHT mit Werbung überschwemmt worden - im Gegenteil. Nur der Katalog selbst wurde zusammen mit einer großen Menge Werbung geliefert, danach habe ich vom Primus-Verlag nicht ein einziges Mal wieder Post erhalten. Auch keine e-mails.


    Viele Grüße

    Christoph

    Ging mir auch so:)

  • Der erste zur DDR und zur BRD war bei mir absolut umsonst. Der zu Österreich hatte bereits das Porto dabei. Das habe ich übersehen und eine Mahnung bekommen. Das Porto wäre mir bei einer Bestellung erspart geblieben. Es gab eine Weile Preislisten, Münz-Angebote. Da ich aber nichts bestellt habe, ist es eingeschlafen. Da ich den Großteil der alten Schantl-PF-Kataloge habe, ist ein Vergleich ganz gut. Es sind jetzt 4 Abbildungen im verkleinerten Format auf einer Seite. Bei manchen Abbildungen, speziell DDR habe ich mich schon gefragt, ob die Original vom Hersteller sind. Und manchmal folgt einem Katalog-Angebot ein Abverkauf der "ausgewerteten" Bögen.


    Gruß

    labarnas